Wer hat schon mal den Urlaub über holidaycheck gebucht?

    • (1) 21.08.14 - 10:57

      Hallo zusammen,

      Frage steh ja eigentlich schon oben. Habe über Holidaycheck ein schönes Angebot (günstiger als das Reisebüro vor Ort) - aber natürlilch Muffe;-), da ich bislang meist im Reisebüro gebucht habe;))).

      Holidaycheck ist doch eigentlich nur der Mittler - oder? Der hinterliegende/angebebene Reiseveranstalter ist dann doch mein Ansprechpartner wenn da was ist?!

      Wenn jemand Erfahrungen dazu hat, würde ich mich sehr über diese freuen.

      LG#winke

      Dossitanja

      • (2) 21.08.14 - 11:29

        Wir haben schon mal über Holidaycheck bei Its gebucht.

        Unser Flug war überbucht (vermute ich mal), also haben wir zwei Tage vorher eine e-mail von Holidaycheck bekommen, dass wir bis Frankfurt fliegen sollten und dann spät nachts nach München mit dem Zug fahren. Das ging natürlich gar nicht, mit zwei kleinen Kindern, von denen eins am nächsten Morgen in der Schule sein musste.
        Das alles war eindeutig der Fehler von ITS, kommuniziert haben wir aber nur mit den Leuten von Holidaycheck. Und die waren sehr nett und bemüht für uns eine akzeptable Lösung zu finden. Sie haben ständig zwischen ITS und uns hin und her telefoniert und uns schließlich einfach einen Tag früher fliegen lassen, was wunderbar geklappt hat.

        Ich kann also nur gutes von Holidaycheck berichten und würde wieder bei ihnen buchen

        Holidaycheck ist wie schon gesagt nur der Reisevermittler. Am besten du lässt dich in einem Reisebüro vorort beraten bezüglich Urlaubsgegend / Hotel und buchst dann im internet über den Portal, So spart man wirklich eine menge. Außerdem kannst du ja noch nach Bewertungen über den Reiseveranstalter googlen.

        Haben unseren Urlaub 7 Tage Fuerteventura auch über die Seite gebucht und uns vorher im Reisebüro beraten lassen :-D

        • Auch wenn jetzt ein Stein meines Weges fliegt: Die von dir beschriebene Vorgehensweise findeich nicht OK. Möchtest du deine Arbeistleistung gratis erbringen, während die Konkurrenz dann für deine Vorarbeit kassiert?

        • Aber natürlich trotzdem die Arbeit gehabt, es dir selbst zu beschaffen. Wieso dann noch ins Reisebüro?

          • ne, ist keine Arbeit für mich.Ich liebe es Hotels zu vergleichen,nach Angeboten zu schauen.Ich schau fast täglich bei Holidaycheck vorbei und vergleiche Preise,Hotels,......nicht nur für uns sondern mittlerweile für viele Bekannte.Und nein ich habe keine Langeweile,sowie andere Fernseh schauen, schau ich eben bei Holidaycheck, das brauch ich zum Ausgleich eines anstrengenden Arbeitstages.

            Und warum ich dann im Reisebüro buche?
            Weil ich sozial eingestellt bin und denen auch was verdienen lassen möchte.Und wenn ich es zum gleichen Preis wie im Internet bekomme, warum dann nicht?

            • Ja, wenn es so eine Art Hobby ist,verstehe ich das natürlich. Du könntest deine soziale Ader ja auch für die Holidaycheck-Menschen einsetzen :-)

              Wenn du magst,darfst du auch für uns suchen :-)

              LG

              • gerne suche ich für euch#huepf

                du müsstest mir nur paar Eckdaten geben:
                wieviele Personen?
                egal welches Land?
                welcher Zeitraum?
                Irgendein bestimmter Abflughafen? (Das macht den größten Preisunterschied! )

                Irgendwelche besonderen Wünsche wie Sterneanzahl?direkte Strandlage?
                oder bist du erstmal für alles offen?

                LG

      (11) 23.08.14 - 12:30

      Ganz toller Tipp. #contra
      Arbeitest du gern für lau?

(12) 21.08.14 - 11:47

Wir haben auch schon über Holidaycheck gebucht und hatten da keinerlei Probleme. Grundsätzlich ist Holidaycheck an sich ja nur der Vermittler, buchen tust du letztendlich beim jeweiligen Reiseveranstalter, der dann auch dein Ansprechpartner ist.

Wir machen es eigentlich immer so, dass wir uns erstmal im Reisebüro informieren, dann nochmal die vorgeschlagenen Hotels & dazugehörige Erfahrungsberichte im Internet recherchieren, uns dann für ein Hotel entscheiden, uns ein Angebot im Reisebüro machen lassen und das dann nochmal online gegenchecken. Meist ist es dann doch günstiger, wenn man es direkt online bucht. Und grundsätzlich ist es eigentlich auch nichts anderes als wenn man im Reisebüro bucht, das ist ja letztendlich auch nur Vermittler und alles weitere läuft direkt über den Veranstalter.

(15) 21.08.14 - 12:20

Brauchste keine Muffe zu haben, ist total problemlos genau wie ab in den Urlaub oder Expedia...der Reiseveranstalter ist dann Dein Ansprechpartner.

Ich buche seit 10 Jahren nur noch online und hatte noch nie ein Problem, aber dafür immer die besten Preise;-)

Also wir suchen uns immer Angebote über Holidaycheck raus und buchen das dann genauso im Reisebüro wie es dort steht.

Das Reisebüro bucht ja letztendlich auch nur bei dem jeweiligen Reiseveranstalter und bekommt trotzdem noch Provision.

Hotels in Deutschland haben wir auch schonmal über Holidaycheck gebucht aber Pauschalreisen mit Flug haben wir uns auch noch nie getraut.

Aber so haben wir immer den Preis wie im Internet bezahlt, haben aber trotzdem alle Reiseunterlagen vom Reisebüro bekommen.

Hallo,

ich würde sagen wenn ihr oft und gerne in den Urlaub fliegt und euch eventuell schon auskennt wie die Standarts so sind in dem Land wo ihr hin wollt. Dann kann man Problemlos übers netz buchen.

Ich zum Beispiel fliege ungern in den Urlaub sprich bisher waren meine Urlaube immer so das man mit Auto oder Bahn hin kommt. Ich bin auch schon geflogen ist aber nicht meins.

Innerhalb Deutschlands ist es echt günstiger übers Netz zu buchen egal wo hin. Zumal es ja keine Sprachprobleme gibt^^

Unseren Frankreichurlaub haben wir übers Reisebüro gebucht weils unkomplizierter war weil die ganzen Portale immer nur 3 Kinder angeben können. Wir werden aber 4 Kinder dabei haben... Und weil es einach einfacher war das alles zu besprechen.

Unseren Urlaub nächstes Jahr werden wir Online Buchen das geht schneller und wir zahlen ja nur ein Kind^^. Zudem brauchen wir sonst kein Programm weil wir Freunde und Familie besuchen fahren wir brauchen nur das Hotel^^

Wie gesagt wenn ihr schon Profis beim reisen seid kein Problem.

Ansprechpartner ist der Veranstalter oder Holidaycheck ihr bekommt bei der Buchung einen Ansprechpartner auch angegeben.

Wir buchen immer bei holidaycheck. Unser Reisebüro ist furchtbar, die suchen immer so grauenhafte Billigreisen, egal was man für Vorgaben macht. Einmal waren wir in einem total dreckigen und lauten Hotel, das uns als rubig Angebot wurde (im Reisebüro). Dann suchen wir lieber selber.

Hallo #winke,

wir buchen schon seit Jahren über ´s Netz - Holidaycheck, Expedia, Ab-in-den-Urlaub.de, etc., es sind eben Vermittler, der jeweilige Veranstalter ist ja frei wählbar - und da schaue ich schon genauer hin, dass ich nicht bei einem "No-Name" buche, sondern schon bei seriösen Anbietern, wie FTI, TUI, ITS, NECKERMANN, THOMAS COOK,.... Bisher hatten wir NIE Probleme mit den Vermittlern, alles klappte perfekt.

Bei unserem netten und guten Reisebüro hatte ich bis 2002 immer gebucht, aber als der Eigentümer es verkaufte, wurde ich von der neuen Eigentümerin 2x sehr schlecht beraten, so dass ich anfing selbst im Netz zu suchen.

Der erste Urlaub übers Internet war eine Pauschalreis nach Griechenland - war wirklich alles in Ordnung - genau so, wie wir es bei den Holidaycheck-Bewertungen gelesen hatten. Und das ist jetzt schon 12 Jahre her. Seit dieser positiven Erfahrung buchen wir nur noch per Internet, egal ob eine Deutschlandreise oder ins Ausland, ob Pauschalreise oder individuell - wie gesagt, bisher nur gute Erfahrungen.

Viele Grüße
pfaelzerin69

#stern #pro#stern

SUPER - vielen lieben Dank euch allen. Ich wusste doch, dass ich hier Auskünfte bekomme!

Ihr seid die Besten!!!
#huepf#danke#huepf#liebdrueck#huepf

Top Diskussionen anzeigen