Urlaub in Deutschland

    • (1) 22.08.14 - 17:29
      Inaktiv

      Zunächst mal möchte ich klar stellen: ich weiß, dass D ein Land mit vielen, schönen Gesichtern ist, Berge und Meer zu bieten hat, man als Bayer in Ostfriesland wohl einen Dolmetscher braucht usw.
      Trotzdem habe ich noch nie Urlaub in D gemacht, ich kann mir das wirklich nicht vorstellen. Wäre für mich, glaube ich, kein Urlaubsgefühl.
      Zumal ich mir nur eine, maximal zwei Reisen pro Jahr leisten kann. Wenns anders wäre, würde ich sicher mal Urlaub in D machen.
      Manchmal ist es mir schon peinlich, wie wenig ich vom eigenen Land kenne- kenne ja kaum meine bayerische Heimat.
      Kurz und gut: möchte gern mal wissen, ob es noch jemandem so geht. Ist mir einfach gerade so eingefallen- ohne besonderen Grund.

      • (2) 22.08.14 - 18:23

        Hallo,

        vielleicht solltest du es einfach mal versuchen.

        Deutschland ist toll und hat so viele unterschiedliche Seiten.

        Bei zwei Reisen im Jahr kann man ja auch einen Deutschlandurlaub machen.

        Wo geht denn sonst immer die Reise hin?

        In die Bettenburgen nach Malle, Türkei oder nach Rimini????

        LG Tina

        • (3) 22.08.14 - 18:45

          nee, kein AI, kein Cluburlaub (wobei ich sicher bin, dass das viele auch in D machen). Städtereisen (auf eigene Faust, früher auch Studienreisen mit Reisegruppen als ich noch Single und kinderlos war), Kombination aus Badeurlaub/Besichtigungen. Hotel-Ferienhaus-Ferienwohnung je nach dem was sich so ergibt.
          Israel und Kuba waren die "Fernreisen" sonst innerhalb Europas , jedes Jahr in ein anderes Land oder zumindest eine andere Region.

          warum sollte jemand, der nicht In D urlaubt nur Bettenburgen auf Malle (war ich übrigens noch nie) kennen??? Verstehe ich jetzt gar nicht.

          (4) 23.08.14 - 09:38

          Hallo

          DAS versteh ich jetzt auch nicht: Gibts für Dich nur schwarz oder weiss? Also nur Urlaub in Deutschland oder Bettenburgen? Da liegt doch noch so viel dazwischen!?

          By the way: "Malle" - also Mallorca, ist eine wunderschöne Insel und es gibt dort weit mehr als Bettenburgen und Ballermann! Das nur so nebenbei.....

          Gruss aus der Schweiz
          Dani

        • (5) 23.08.14 - 19:39

          So vielfältig wie Deutschland als Urlaubsland ist, sind nicht viele Länder in Europa. Es gibt Meer, Berge und viele schöne Städte. Wir machen sehr gerne Urlaub in Deutschland. In den letzten Jahren, in denen wir Sommerurlaub in Deutschland gemacht haben, hatten wir auch immer Glück mit dem Wetter (es war immer Badewetter). Wir waren schon sehr oft an der Nord- und Ostsee da es nicht so weit weg von uns ist.

          Aber wir waren auch schon im Schwarzwald, im Bayerischen Wald und im Harz.

          Mir gefällt auch im Urlaub in Deutschland, dass es sehr viele Ausflugsziele außer einen Strand gibt,, z.B. Tierparks, Naturlehrpfade, Freitzeitparks, Sommerrodelbahnen.

          So viele Ausflugsmöglichkeiten habe ich in anderen Ländern noch nicht gesehen.

          Wir finden auch die Preise für Urlaubsreisen mit dem Flugzeug z.B. zu den Kanaren überzogen. Eigentlich macht man ja auf den Kanaren hauptsächlich Badeurlaub und dafür sind uns die Preise zu hoch.

          LG

          Astrid

      (6) 22.08.14 - 19:02

      Hallo,

      Also ich muss zugeben so richtiges Urlsubsgefühl stellt sich bei mir auch meistens erst richtig durch ca. 4 Stunden stopp-over in irgendeinem Flughafen ein....:-p. Fliegen und am besten richtig lange gehört für mich schon irgendwie zu nem "richtigen" Urlaub dazu (ich bin kinderlos). Dennoch bin ich einfach so ein Reisefreak dass ich versuche so oft wie möglich rauszukommen und auch so "unterm Jahr" einige schöne Ecken in Deutschland besuche...meist eine größere Stadt und dann machen wir immer noch ein Wellness-Wanderurlaub (im Umkreis von ca 200km bietet sich da bei uns soviele tolle Sachen an, das schönste war mal 5km entfernt - aber total idyllisch gelegen, wo man sonst auch nicht unbedingt hinkommt da haben uns alle für verrückt erklärt aber es war herrlich!!!! ;-)

      Probier's doch mal! ;-)

    • (7) 22.08.14 - 19:10

      Also wir fliegen auch mind. 1x im Jahr richtig in d. Urlaub...ala 3 Wo Spanien...Finca,Mietwagen,verschied. Regionen...Land/Leute erkunden etc.

      Wir machen aber auch hin und wieder Kurzreisen innerhalb Deutschlands (Berlin,München usw.). Wir haben 2 Kids (7 u. 11 J. alt) ...das muss natürl. kindgerecht sein.
      Wir stellen uns dann immer eine Route zusammen....planen grob durch ,was wir sehen wollen usw.

      Demnächst soll es mal nach Dresden gehen.

      LG Loonis

      (8) 22.08.14 - 20:21

      Nee, so geht's mir nicht, und da bin ich ehrlich gesagt auch froh drüber ;-)
      Den finanziellen Punkt kann ich, ehrlich gesagt, nicht wirklich nachvollziehen. Du sagst, du kannst dir nur einen oder max. 2 Urlaube pro Jahr leisten - aber Urlaub im Ausland ist doch tendentiell deutlich teurer als im Inland, schon der Reiseweg, oder seh ich das falsch? Klar, einige Regionen muss man da ausnehmen, ein Ostseeurlaub kann durchaus teurer sein als ein Auslandsurlaub, aber das muss ja nicht der Maßstab sein...es gibt so tolle Ecken in D, bei denen bei mir sehr wohl Urlaubsfeeling aufkommt und wo einem wirklich viel "geboten" wird - ja, ich reise auch gern ins Ausland, aber Urlaub in D kann für mich ganz genauso (und meistens deutlich günstiger) Urlaub sein. Ich würde auch sagen, probier es doch einfach mal aus :-) Thüringer Wald, Sächsische Schweiz, Bodensee, Ost- /Nordsee, Mecklemburgische Seenplatte, Lüneburger Heide, Schwarzwald, Alpen und und und - da gibt es so viel zu entdecken :-)

      • (9) 22.08.14 - 21:24

        naja irgendwann mal........

        es gibt so tolle Ecken in D, bei denen bei mir sehr wohl Urlaubsfeeling aufkommt und wo einem wirklich viel "geboten" wird

        Da hab ich auch dran gedacht. In vielen sonnenverwöhnten Ländern "funktioniert" das Urlaubskonzept "Sonne und Meer" nur wenn das Wetter auch gut ist( zB Kroatien dieses Jahr) In Deutschland ist dann noch viel für Familien und Kinder geboten (wir kennen schlechtes Wetter ja und haben eben Alternativen anzubieten),das ist aber nicht überall so.

        Ich finde es im Ausland viel günstiger.

        Wir haben für unseren Sommerurlaub im Allgäu bestimmt 7.000 € gezahtl wenn nicht sogar mehr (das will ich lieber nicht wissen)

    (12) 23.08.14 - 00:49

    Hi,
    Urlaub ist da, wo mich keiner kennt, wo nicht der Alltag auf mich wartet.

    Wir waren 4 Tage in der Pfalz, Impflingen bei Landau. 1,5 Std. gemütliche Fahrt.

    Das war Urlaub, weil ohne Kinder, kein gezicke, kein gekreische, RUHE, einfach nur RUHE.

    Ich mag nicht fliegen, Ryan Air brachte mich mal zum brechen, vor 15 Jahren auf dem Flug nach London. Rückflug war super, auch 2 Jahre später war alles gut.

    Aber für die Urlaube, die unsere Bekannten, Freunde, Verwandtschaft, Nachbarn machen, würde ich nie in den Flieger steigen, will ich gar nicht hin.

    Ich finde es an der Ost- und Nordsee toll. Umgebung Nürnberg mit Brombachsee ist Erholung pur. Norddeich und ein Fahrrad und alles ist gut.

    Sobald wir mal zu Geld kommen, werden wir folgende Urlaube machen

    Australien
    Neuseeland
    USA
    England, Schottland, Wales
    Island
    Irland
    Norwegen, Schweden, Dänemark

    Probiere doch mal Deutschland aus, es gibt wirklich schöne Ecken. Meine Schwester hat heute ein Hausboot auf der Havel bestiegen, da bin ich mal auf den Reisebericht gespannt.

    Gruß Claudia

    (13) 23.08.14 - 07:24

    Hallo,

    Mein Arbeitskollege hat diesen Monat eine 2-wöchige Deutschlandrundreise gemacht und hat mir ganz begeistert davon erzählt.

    Ich selbst kann mir auch gut vorstellen, so etwas zu machen. Allerdings haben wir für nächstes Jahr schon wieder fast alles geplant. Unter anderem ist eine Österreich Rundreise dabei.

    Ganz sicher machen wir aber auch eine Deutschlandrundreise, ich weiß aber noch nicht wann.

    Liebe Grüße aus Ba-Wü #sonne

    (14) 23.08.14 - 09:23

    Jeder sollte den Urlaub machen den er mag. Das wissen über Städte und Dörfer kommt auch vom lesen, Berichte sehen...
    Wir machen beides.
    Wichtig nur nicht zu Hause, da ich dann keinen Urlaub habe, sondern ja doch vieles mache was mal liegen bleiben sollte, bzw. arbeiten fahre.
    Ich fliege zu gerne, mache aber auch seit einigen Jahren mit meinen Jungs 1-2 Städtetrips. Wenn ich mit meinen Enkel verreise dann zählt die Wetterwahrscheinlichkeit, denn 2 Kinder die keine Lust an Museen, Bauten... haben, bei Regen in einer Fewo oder Hotel sind mir ein grauen. Meine Jungs sind da anders, die laufen, wollen was sehen, erkunden, freuen sich über alles neue, so fand mein Zwerg die ganzen Schlösser auf der Brücke zum Dom in Köln absolut toll, ebenso wie seine Blattsammlung die er mitgenommen hat.

    lg ach ja seit Jahren wollte ich mal ein paar Tage an der Müritz verbringen, bis jetzt haben wir es noch nicht geschafft.#schmoll

    (15) 23.08.14 - 09:47

    Hallo

    Witzigerweise gehts mir wie Dir: Ich mach überall Urlaub (gerne auch in Deutschland) nur nie im "eigenen Land" - in meinem Fall die Schweiz.
    Nicht weil es mir da nicht gefallen würde - da fällt mir ein, vor ein paar Jahren waren wir mal ein paar Tage im Tessin, aber das wars auch schon.... Nein, die Schweiz ist schön, aber sehr teuer. Kommt dazu, dass es hier zwar Berge und Seen, aber kein Meer gibt.

    Wir fahren jeden Sommer familienbedingt nach Ostfriesland - mein Mann ist Ostfriese und ab und zu muss man sich ja bei Opa, Oma, etc. zeigen ;-). Da bieten sich natürlich die Sommerferien an, denn Ostfriesland im Frühling oder Herbst find ich jetzt nicht so prickelnd. Im Frühjahr ists meist ein Kinderhotel, dieses Jahr in Deutschland, oder ein Ferienhof (meistens auch Deutschland oder Österreich).
    Und im Herbst fliegen wir gerne in die Türkei, weils dann dort noch schön warm ist.
    Allerdings waren wir im Herbst auch schon in Frankreich in einem Centerparc, da hatten wir allerdings sehr viel Pech mit dem Wetter, von daher lieber Türkei - da ist die Flugzeit auch nicht so weit!
    Sobald die Zwerge grösser sind und beide sicher schwimmen können haben wir - sollte es die politische Situation zulassen - Aegypten im Visier. Tauchen bzw. schnorcheln im Roten Meer, das wär mal wieder schön!

    LG aus der Schweiz
    Dani

    • (16) 23.08.14 - 10:44

      Wir machen gerne Kurztripps in Deutschland; allerdings nur in den Bergen oder in unseren schönen Mittelgebirgen.An die Nord-oder Ostsee würden uns keine 10 Pferde hinbringen; da gibt es all das,was wir hassen:
      Kälte,Regen,Wind und - keine Landschaft.-
      Aber glücklicherweise sind die Geschmäcker ja verschieden.-

      Die Schweiz ist für uns das schönste Land der Welt; dort verbringen wir dreimal im Jahr mehrere Wochen; hauptsächlich im Wallis und eine Woche zur Blütezeit im Tessin.-
      Und- es ist ganz und gar nicht überall teuer.
      Wenn Du also doch einmal Urlaub im eigenen Land machen willst; dann kannst Du mich gerne nach günstigen Unterkünften fragen.-

      • (17) 23.08.14 - 11:29

        Hallo

        Tja, der Sommer 2014 war überall total verregnet und kalt - ausser im Norden!
        Während die Schweiz (und auch das Wallis ;-)) im Regen versifft ist, hatten wir an der Nordsee 30 Grad und Sonnenschein. Auch so kanns gehen #huepf.

        Wir müssen dafür nicht unbedingt Berge sehen im Urlaub, davon habe ich hier mehr als genug zu Hause und zwei Seen direkt "vor der Haustür". Von daher ziehen wir die rauhe windige Nordsee der Schweiz vor. Zumindest zum Urlaub machen - wohnen muss ich da auch nicht ;-)
        Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden - sonst wären gewisse Ziele ja total überlaufen und andere wiederum leer.

        LG
        D.

        • (18) 23.08.14 - 11:37

          Wir waren 5 Wochen im Oberwallis und sind NICHT im Regen versifft!!!

          Es gab natürlich ein paar Schlechtwettertage und ein paar Gewitter (meist abends oder nachts); aber so nass wie in der restlichen Schweiz war es bei uns nicht.

          Ich habe wunderschöne Bilder von Zermatt (Matterhorn),Aletschgbiet,Turtmanntal,u.s.w. bei strahlendem Sonnenschein...

      (19) 23.08.14 - 13:00

      "An die Nord-oder Ostsee würden uns keine 10 Pferde hinbringen; da gibt es all das,was wir hassen:
      Kälte,Regen,Wind und - keine Landschaft."

      Damit zeigst du, dass du keine Ahnung von Nord- und Ostsee hast.

      • (20) 23.08.14 - 13:02

        Ich war schon dort und hatte genau das....

        • (21) 23.08.14 - 13:10

          Du, wir waren schon in der Schweiz und hatten nur Regen, tiefhängende Wolken.....einfach ätzend. Deshalb würde ich über die Schweiz nicht so urteilen, wie du es über Nod- und Ostsee machst.
          In diesem Jahr war übrigens Traumsommer im Norden und die Natur.......einfach toll. Zwar keine Berge, aber wenn du mit offenen Augen durch Gegend läufst, entdeckst du die schöne Natur im Norden.

          Mir geht dieses Verurteilen von Urlaubsregionen auf den Geist weil man mal schlechte Erfahrungen gemacht hat.

          • (22) 23.08.14 - 15:40

            "Mir geht dieses Verurteilen von Urlaubsregionen auf den Geist weil man mal schlechte Erfahrungen gemacht hat. "

            Da bin ich vollkommen Deiner Meinung; das ist ja gerade,was mich immer etwas ärgert,wenn die Leute über die Schweiz urteilen.

            In der Schweiz gibt es - wie auch in Deutschland- mehrere verschiedene Wetterzonen.Das Zentral- (und Ober-)wallis (wo wir uns meist aufhalten) ist die niederschlagsärmste und mit die wärmste Gegend der Schweiz.

            Dort ist i.d.R. das Wetter immer besser als in den übrigen Regionen.

            Im Rhonetal gibt es Weinberge und in Visperterminen den höchstgelegenen Weinberg Europas und die sonnenverbrannten Walliser Holzhäuser sprechen für sich...

            Im übrigen kann jeder selbstverständlich dahin fahren,wo es ihm am besten gefällt.
            Wir sind auch sehr oft in Deutschland unterwegs.

(23) 23.08.14 - 10:44

achja, die Schweiz- wir waren 2008 mal in Morschach- sooo schön, würde mir gern mehr davon anschauen. Teuer wars-selbst die Lebnsmittel im Supermarkt um einiges teuerer als hier in München. Aber die Qualität fand ich auch entsprechend hoch. Also für den hohen Preis wurde eine entsprechend hohe Leistung geboten.

  • (24) 23.08.14 - 10:58

    Ich nehme an;Ihr wart im Swiss Holiday Park und habt Euch dort auch verpflegt.Da ist es dann oft nicht so günstig zum Einkaufen.
    Bei uns im Oberwallis gibt es Aldi,Lidl;Migros und Coop;deren Eigenmarken sind recht günstig und man kann sich die jeweils besten Angebote heraussuchen.

    In unserer Ferienregion gibt es auch noch sehr günstige Unterkünfte (ab 30,-€/Tag);bei Interesse kannst Du Dich gerne per PN an mich wenden.
    Außerdem kann ich Dir die familienfreundlichen und günstigen Fewos und Häuser von www.reka.ch empfehlen;die gibt es in der Schweiz und in ganz Europa.
    Hier das Rekadorf in Morschach:

    http://www.reka.ch/de/rekaferien/ferienunterkunftfinden/Seiten/FewoTrefferliste.aspx?startIndex=0&lj=79225&rj=79266&oj=79661&d2=6&p0=4

    Und - umrechnen nicht vergessen: 1000 € = 1210 CHF

    • (25) 23.08.14 - 11:06

      im Landal neben dem Swiss Holiday (dort durften wir das tolle Schwimmbad mitbenutzen;-)) Zum Einkaufen sind wir nach Brunnen runter in den Coop, aber selbst da fand ich es teurer als bei uns- aber wie schon erwähnt: es war jeden Franken wert.

Top Diskussionen anzeigen