Koffer für Kinder

    • (1) 16.10.14 - 22:28

      Hallo!

      Wir fliegen einmal im Jahr in den Urlaub. Unser Sohn (5 Jahre) braucht ja auch seinen eigenen Koffer. Nun meine Frage, gibt es schöne Kindertrolleys, die auch wirklich Urlaubstauglich sind oder sind diese Kinderkoffer alle nur für eine Übernachtung gedacht?
      Kann mir da jemand einen empfehlen?

      LG

      • Hi,
        meinst Du die "Rabe Socke", Felix Hase Koffer von Spiegelburg?

        Die sind wirklich für max. 1 Übernachtung.

        Kauf einen schönen Trolley für Deinen Sohn, in einer vernünftigen Größe. Ist noch Platz, könnt Ihr noch was dazu tun.

        Diesen Kindertrolley dürfen unsere mit Spielzeug befüllen für den Urlaub, wir fahren aber auch mit dem Auto.

        Gruß Claudia

        Hallo,

        ich würde einen ganz normalen kleinen Trolley nehmen. Die gibt's ja auch in knalligen Farben, wenn er darauf steht.

        Diese Kindertrolleys sind wirklich nur für 1-2 Tage geeignet oder für Spielsachen.

        Oder Ihr entscheidet Euch für einen sogn. Schranktrolley für Kinder. Ich pers. halte nicht allzu viel davon, aber das muss jeder selber entscheiden.
        Dazu gab es gerade eine Diskiússion hier:
        http://www.urbia.de/forum/6-kids-schule/4497110-jako-o-schrank-trolley-erfahrungen/29487659

        Euer Sohn ist 5; meine sind 8,5 und 3 - bisher haben wir im Urlaub immer zwei große Koffer mitgenommen und da alle Sachen reingepackt. Auf Flugreisen werden Spielsachen begrenzt und ins Handgepäck verstaut (Wir haben 2 große Handgepäck-konforme Rucksäcke, die wir dann vorort auch für Ausflüge verwenden).
        Bei Autoreisen dürfen sie ihren Kindertrolley mit Spielsachen und Büchern füllen.

        Einen eigenen Koffer nur für ihre Sachen werden sie wohl erst in der Pubi-Zeit bekommen.

        ;-)

        Ich bin von diese Kindertrollys auch nicht gerade angetan. Da schmeiße ich lieber alle Sachen in zwei große Koffer und gut ist.

      • (5) 17.10.14 - 12:45

        Ehrlich,

        bei Flugreisen hätte ich keine Lust, das meine Kids noch selber ihren Koffer als Handgepäck mit mitnehmen.
        Es paßt kaum was rein, man muss drauf aufpassen das er ja mitkommt und im Flieger wollen die Kids ständig ran, weil sie was anderes zum Spielen benötigen.

        Wenn er dann beim Landen müde sind, mußt du ihn auch noch mitschleppen, nebst dem eigenen Gepäck.

        Und Kinderkoffer sind nicht lange aktuell, ist schnell Babykram.

        Lisa

        also Kinderkoffer halte ich auch für sehr überflüssig...Und die Koffer fürs Handgepäck sind sogar mehr als störend..... Die muß man ja im Flieger oben rein machen und dann kann man alle zwei minuten aufstehen, weils kind was draus haben will... Nene, fürs Handgepäck haben meine Kids beide einen rucksack, den sie sich befüllen können wie sie lustig sind (natürlich mach ich dann noch ne Kontrolle, damit nix unzulässiges drin ist :-)) und den kann man unter den Sitz des Vordermanns legen und jederzeit problemros rausholen....

        Wahrscheinlich geht es deinem Sohn wie vielen Kindern, nur ums Koffer ziehen/schieben oder hat er wirklich schon seinen eigenen Koffer zum befüllen???
        Wen ner nämlich nur schieben/ziehen will, dann würd ich einfach einen vernünftigen großen Koffer kaufen, den er dann eben schieben kann. Mit vier Rollen ist das ja kein schwerer akt mehr....

        Lg

      • Hallo!

        Wir handhaben es wie die meisten hier: die Klamotten unserer Tochter (6) kommen in meine -größere- Reisetasche.

        Aber sie hat noch diesen Kinderkoffer von Trunki (http://www.trunki.com/trixie-trunki) seit einigen Jahren, der hat sich echt gelohnt. Geht im Flieger immer mit ins Handgepäck. Und sie kann sich draufsetzen, während wir irgendwo warten müssen, bzw. sie rollt damit umher.
        Den möchte ich nicht missen! Drin sind übrigens Malsachen, kleine Spielzeuge und was zu Naschen. :-)

        LG
        Tokee21

        Danke für Eure Antworten!

        Es geht bei mir gar nicht ums Handgeäck. Denn das finde ich auch ziemlich störend und nicht nur bei Kindern. Ich weiß nicht , was manche Leute alles mit in den Urlaub nehmen, wenn sie jeder einen Koffer aufgeben und dann noch einen kleinen Trolley als Handgepäck brauchen. Da habe ich 0 Verständnis für. Da hat mein Sohn einen kleinen Rucksack und ich eine Tasche.
        ABER: Jeder darf 20 kg mit nehmen. Natürlich könnte ich die Klamotten meines Sohnes auf Papas und Mamas Koffer aufteilen, würde vielleicht sogar noch passen. Allerdings haben dann die beiden Koffer Übergewicht! Denn früher hatte man zu 3. gleich 60 kg Freigepäck. Egal wie viele Koffer man mit nahm. Das ist heute aber nicht mehr so! Nun darf jeder Koffer höchstens 20 kg haben. Bei der der Tui sogar NUR 15 kg!!!
        Also braucht mein Sohn einen eigenen Koffer!
        Dann muss ich mal nach einem schönen in einer tollen Farbe suchen.

Top Diskussionen anzeigen