Urlaub mit Baby 9 Monate Auto oder Flieger?

    • (1) 27.01.15 - 14:54

      Hallo zusammen,

      unsere Tochter ist erst 5 Monate alt aber wir wollen Urlaub planen und ich wollte mal fragen wie eure Erfahrungen mit einem 9 Monate alten Baby sind.

      Ich würde gern in die Sonne. Am liebsten Kanaren oder Griechische Inseln ( so dass die Flugdauer 3 Stunden nicht überschreitet). Hab mich aber gefragt ob ein Flug mit Baby so gut ist oder eher mit dem Auto nach Italien aber da wären wir dann mit sicherheit mind. 6-7 Stunden ( ohne Stau) unterwegs. Wie seht ihr das?
      Würde ansich gerne in eine Clubanlage und nicht in eine FeWo, da ich mich mal wirklich um nichts kümmern möchte ausser um die Maus und einfach mal entspannen will mit meiner kleinen Familie.
      Könnt ihr ein warmes Urlaubsland empfehlen?

      lg

      • (2) 27.01.15 - 15:35

        Mit 6 Monaten : mit Kind 2 nach Belgien (zwischenübernachtung) und danach Rundfahrt durch NRW (5 Tage)
        Kind 3: nach Mallorca geflogen Enkel 1 mit 5 Monaten: Ostsee Enkel 2 mit 7 Monaten in die Berge
        alles ok und ohne Probleme
        lg

        (3) 27.01.15 - 16:37

        Würde sagen das beides geht. Wenn du Sonne willst, dann nimm den Flieger. Sind oft geflogen und nie Probleme gehabt.

        (4) 27.01.15 - 16:39

        Juli August Mallorca

        Sept Oktober Griechenland oder türkei
        November Kanaren

      • aber auf die Kanaren fliegt man doch auch über 4 std??

        Aber ich würde auf jeden Fall fliegen.... ist viiiel entspannter.
        Wir fliegen schon immer lieber in Urlaub als mit dem Auto zu fahren.
        Wenn ihr nicht so weit weg wollt, was spricht denn gegen Mallorca? Da gibt's viele schöne Hotels die wie gemacht für Familien mit Kindern sind, wo die Mama schöööön entspannen kann :-) Und der flug dauert auch nur knapp 2std.

        LG

        • Ja stimmt Kanaren sind bisschen mehr als 4 Stunden aber nicht tragisch.

          Bin leider gar kein Mallorca Fan war dort schon 3 mal und irgendwie hat mich das Wetter immer sehr enttäuscht...
          Aber danke für dein Feedback. Denke auch , dass Fliegen angenehmer ist :-)

          • fliegt ihr immer ausserhalb der Sommerferien?
            Das würde das Wetter erklären.... wir waren schon sehr oft da (immer zwischen Juni und September) und hatten noch nie schlechtes Wetter dort....

            Solltet ihr euch für die Kanaren entscheiden, dann kann ich euch das floresta auf Lanzarote empfehlen, oder das Gaviotas Park auf Fuerteventura!!

            Auf Malle könnt ich das Esperanza Mar schwer empfehlen, is nur bisschen weg vom Strand (Hotelbus)

            LG

            • Oh Super vielen Dank. Ja waren wir öfter außerhalb der Saison aber muss auch sagen dass mir Mallorca zu überlaufen ist. Wenn ich in den Urlaub fahre will ich nicht überall deutsche um mich rum haben ^^
              Hoffe du weißt was ich meine aber ich werde mir deine Tipps von den Kanaren mal abgucken .
              Lg

      (9) 05.02.15 - 14:33

      Mein Tipp für Ferien mit Kind ist IMMER: Sucht euch das aus, was IHR wollt. Mit Kind kann ALLES (ok, von Ballermann und Arktis-Expedition mal abgesehen) wirklich wirklich toll werden und es kann genauso ALLES ein (relativer) Reinfall werden bzw. das Kind interessiert sich dann überhaupt nicht sooo für die Sachen, die man extra wegen dem Kind gemacht hat. Mein Lieblingsbeispiel: Stell dir vor, du fährst statt 1 Woche ans Meer eine Woche auf den Familienbauernhof in Kärnten, weil dein Kind Traktoren und Tiere liebt und du meinst, das wird der Brüller. So, nun sitzt dein Kind begeistert eine Woche lang im Sandkasten, dann wirst du dich grün und blau drüber ärgern!

      Genauso ist es mit Transportmittel, Urlaubsziel, Unterkunft, etc. Ich persönlich fahr am liebsten mit dem Auto zum Campen. Also fahren wir eben campen. Unser Sohn findet's super, er kennt ja ohnehin nichts anderes. Und klar gibt's auch mal nen knatschigen Tage oder ne blöde Sache, die es vielleicht so in einem Hotel nicht gäbe (gibt's ja immer und überall mal). Aber dann ärger ich mich nicht drüber. Würd ich dagegen ins Hotel fahren (weil ich meinte, das sei für ein Kind irgendwie geeigneter) und mein Kind dann beim Frühstücksbuffet Terror machen, würd ich mich ärgern. Verstehst du, wie ichs mein?

      Ich persönlich würde Auto bevorzugen, auch weil ich es nicht mag, im Flieger so eingesperrt zu sein und Angst hätte, dass das Kind Ohrenschmerzen bekommt, und mir die Packerei zu anstrengend ist bei Flieger. Wir fahren meist nachts, da ist kein Stau und 6-7 Stunden sind ja nicht viel. Aber wenn du lieber fliegst? Am Ende kotzt dein Kind die ganze Autofahrt, dann wär fliegen doch besser gewesen.

      Ich persönlich hasse AI, mir ist das viel zu fad und diesen Buffetfraß brauch ich nicht. Ich will was sehen im Urlaub und wenn nicht, dann fahr ich in 5 Stunden nach Cavallino und flack mich dort an den Strand und kauf mir zum Essen, was ICH will und nicht, was es heute gibt. Aber wenn du AI toll findest - unabhängig vom Kind - dann ist es gut.

      Fazit: Ihr sucht euch aus, was ihr wollt. Wenn ihr zufrieden seid, wird das Baby zu 99% auch zufrieden sein.

      (10) 30.07.15 - 22:49

      Pauschal lässt sich das nicht beantworten, es gibt Kinder denen macht das Fliegen nichts aus und es gibt Kinder die schreien ab dem Start und das bis zur Landung. Das lässt sich aber nur durch Probieren herausfinden :D Grundsätzlich steht dem Flug aber nichts im Wege. Nur unter 6 Monaten habe ich gerade gelesen ( http://www.ssw-berechnen.net/32-ssw-schwangerschaftswoche/#Ab_wann_darf_ein_Baby_fliegen ) sollte man wohl nicht fliegen. Wir sind das erste Mal nach Kopenhagen geflogen, als unsere Tochter ein knappes Jahr gewesen ist und das war völlig Problemlos. Zumindest wünsche ich euch schon mal einen tollen Urlaub und ganz viel Entspannung.

Top Diskussionen anzeigen