Malediven Geheimtipps gesucht !!!!!

    • (1) 10.04.15 - 10:23

      Hallo ihr lieben :).

      Wir würden sehr, sehr gerne im Winter um Weihnachten rum einen Urlaub auf den Malediven machen. Unsere 2 Kinder (1 und 6 )sollen mitkommen. Wir haben jetzt schon 3 ganze Abende damit verbracht, in Reisebüros zu gehen oder im Internet rum zu schauen. Allerdings mit wenig Erfolg....Vielleicht sind wir ein wenig zu anspruchsvoll :/. Ich würde sehr gerne von euch erfahren, wo es euch gut gefallen hat! Da wir ja die Kinder dabei haben, kommt keine Water Villa in Frage sondern nur ein Beach house. Ich hätte sehr gerne eine Anlage, die auf einer kleineren Insel ist und relativ neu und gepflegt! Der Service spielt keine große Rolle, da könnten wir z.b. Abstriche machen. Aber es sollte kinderfreundlich sein. Und gutes Essen sollte es geben ;).

      Und jetzt überhäuft mich bitte mit Tipps! #bla#huepf#winke

      Lg

      • Worüber ich auch ganz dankbar wäre, wenn ihr mir verratet, wo wir NICHT hingehen sollten ! Danke

        Hallo...ich war noch nie auf den Malediven, habe mich da aber im Internet bissel umgeschaut, da meine Cousine mom dort ist.

        Sicher, daß es der richtige Urlaub für die Kinder ist? Es sieht dort alles eher so aus, als wäre es eher für Paare geeignet. Ich habe bisher dort auch keine Clubs gefunden, die für Kinder bzw. Familien ausgelegt sind.

        Vielleicht wäre Thailand oder die Dominikanische Republik (wenn es eine Fernreise sein soll) doch auch eine Idee. Da gibt es doch eher Clubanlagen, in der auch die Kinder auf ihre Kosten kommen.

        Ist aber nur mein Eindruck...Meine Cousine meinte auch, daß dort keine Kinder sind (aber Haie hat sie schon gesehen ;-))

        Gruß, Sunny

        Hallo,

        ich glaube das Kuramathi ist gut für Familien bzw Kinder. Allerdings ist es eine größere Insel.

        Ich war noch ohne Kindern im Byadhoo (wird glaube ich anders geschrieben ????)
        war allerdings schon 2009. Die Insel umrundet man innerhalb von 15 min. Obwohl es nur 2,5 Sterne sind war die Anlage toll und super Service.

        Kinder gab es dort ein paar.

        Viel Erfolg beim suchen und auswählen ????

      • Wir waren vor ein paar Wochen auf den Malediven, ich habe kaum Kinder gesehen.

        Was würdet ihr denn dort mit den Kindern machen wollen?

        Es gibt sehr viele Inseln mit einem Riff direkt an der Insel, da kann man dann nicht wie zum Beispiel auf Mallorca einfach so im Wasser planschen, weil direkt das Korallenriff anfängt. Abgestorbene Korallen werden angespült und können scharfkantig sein.

        In den Sand buddeln sich tagsüber die Krebse ein.

        Ich wüssste für Kinder in dem Alter schönere Ziele, wo auch die Kinder bestimmt Spaß haben, auch, weil man nicht so gebunden ist an diesen kleinen Fleck Erde,.....

        Wir waren auf Fihalhohi, dort gab es auch einen kleinen Spielplatz. Im Dezember gibt es auf der Insel All Incl. , was ich mit Kindern immer sehr gut finde.

        Huhu wir waren vor vielen Jahren auf Huvafen Fushi. Diese Insel ist ein TRAUM.

        Allerdings weiss ich nicht ob man mit Kindern gut aufgehoben ist. Wir waren damals noch keine Eltern :)

        Ich glaube das Hideway Beach Resort ist mit Kindern gut.

        Will auch :)

        LG #sonne

      • Hallo

        Würde dir das Anantara Dhigu empfehlen. Wird als kinderfreundlich bezeichnet und ich habe es dort auch so erlebt. Die Beachbungalows sind super und für Kinder sehr geeignet. Es hat auch einen Kinderclub.

        Auf der Insel hatte es sehr viele Familien, die dort Urlaub machten und dementsprechend waren auch die Restaurants eingerichtet.

        Wir waren da, als wir noch kein Kind hatten, würde aber jederzeit auch mit Kindern wieder dorthin reisen.

        Wichtig auch, die Insel liegt nahe bei Male und somit ist der Transfer nach der langen Reise kurz und unkompliziert.

        Hallo

        Mein Mann und ich sind Taucher und waren schon oft auf den Malediven. Ohne Kind auf anderen Inseln wie jetzt.
        Wir waren schon 2 mal auf kuramathi. Kann ich nur empfehlen mit Kindern. Tolle Insel, etwas größer, tolle Kinderbetreuung mit ganz tollem Programm in deutscher Sprache. Jene Tag ein anderes Programm. Viele Familien und Kinder. Es gibt einen Dschungel in der Mitte in dem man toll Tiere beobachten kann. Man hat auf einer größeren Insel wie kuramathie einfach mehr Bewegungsmöglichkeiten mit Kind.
        Wenn ich nur zum tauchen und mit meinem Mann auf die Malediven gehen würde, dann auf eine kleinere Insel.

        lG

        Hallo!

        Wir waren 2010 mit unserem Sohn, damals 13 Monate alt, auf Meeru Island.

        Es waren nicht allzuviele Kinder vertreten, aber es war ein sehr entspannter Urlaub. Für Joel war es ausreichend am Strand oder auch mal am Pool zu spielen. Wir hatten ein Babyphon mit und konnten gemütlich am Strand liegen, während er seinen Mittagschlaf gemacht hat (unser Bungalow war nur ca. 50 Schritte vom Strand entfernt). Service, Unterkunft und Essen waren super.

        Weiterhin sind wir von dort für 5 Nächte nach Veligandu geflogen, das wurde uns damals kostenlos angeboten, da unser Nachbarbungalow beschädigt war und bei der Reparatur mit erheblichem Lärm gerechnet wurde. Wir hätten auch den Bungalow wechseln können, aber das wollten wir nicht. Auf Veligandu war ausser uns niemand mit Kindern, aber die Insel ist traumhaft schön, wenn auch sehr sehr klein!

        Ich wünsche euch einen tollen Urlaub mit ganz vielen tollen Erlebnissen!

Top Diskussionen anzeigen