Erfahrung Ostsee Ende August/Anfang September

Was ist besser? Ostsee (Rerik)

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 11.04.15 - 09:10

      Wir möchten entweder die letzte Augustwoche oder erste Septemberwoche an die Ostsee nach Rerik. Anders ist es nicht möglich, da ich keinen Urlaub bekomme.

      Wie ist es da wettertechnisch? Kann man noch gut baden oder wird es Anfang September schon zu kalt? Anfang September gehen die Preise auch schon runter. Die letzte Augustwoche ist noch Hauptsaison.

      Bin für eure Erfahrungen sehr dankbar!

      • Hallo

        ich glaube keiner kann dir jetzt sagen wie im Aug. oder Sep. das Wetter wird.
        Ein Jahr ist es im Aug. shcöner, im nächsten Jahr dann Anfang Sep.

        Mit wie vielen Leuten willst du denn verreisen?

        Wir waren schon ein paar mal oben an der Ostsee, immer Ende August.

        Da Ende August/Anf. Sep. nur noch wenige Bundesländer Ferien haben bekommt man da auch kurzfristig etwas.

        Wir haben immer geschaut wie das Wetter wird. Bei Dauerregen wären wir z.B. gar nicht dort hingefahren bzw. hätten es um ein paar Tage verschoben.

        Ich hab immer erst zwei Tage vorher gebucht und wir (2Erw+2 Ki) haben immer unser Wunschhotel/Pension bekommen.

        Wir waren übrigens gleich nebenan in Kühlungsborn.

        Macht unbedingt einen Ausflug nach Warnemünde, am Besten schon vorher schauen wenn ein großes Kreuzfahrtschiff ausläuft.

        Gruß
        :-)

        Du kannst in beiden Wochen schönes oder auch gruseliges Wetter haben und die Temperaturen werden sich da nicht groß unterscheiden......kommt halt aufs Wetter an.
        Selbst ein Wetterfrosch wird dir keine Voraussage machen können.

        • Ich war mal in diesm Zeitraum auf Rügen. (noch vor den Kindern). War ok zum Spazierengehen, Regen hatten wir kaum, Badewetter war aber definitv nicht mehr. Und ich bin jemand, der im Mai ins Mittelmehr springt!

      Hi,

      wir waren vorletztes Jahr im Juni in Rerik und es war morgens eisekalt (hab Handschuhe vermisst).

      Mittags waren es ca.20-25 Grad.

      Die Einheimischen meinten viel wärmer wird es auch nicht, da immer eine frische Briese geht.

      Der Ort selbst ist toll, und man kann schön am Strand sitzen, aber im Meer baden wäre mir zu kalt.

      Ich empfehle "Zwiebellook", und vorallen Dingen auch eine Windjacke.
      Es ist nunmal die Ostsee und nicht das Mittelmeer, sorry.

      Ich wünsche Euch jedenfalls einen schönen Urlaub.

      VG lachris

      Wir waren letztes Jahr Ende August auf Fehmarn und hatten bombenwetter. Schon früh morgens Tshirt-Wetter und mittags perfektes Badewetter.
      Dieses Jahr fahren wir wieder Ende August.
      Diese Insel heisst aber auch nicht umsonst Sonneninsel ;-)

      Also Ostsee im August ist echt toll

    • Ich denke auch die Vorhersage funktioniert ja nicht einmal für 7 Tage :-) wie soll das da für September gehen?

      Aber wir sind mehrfach im Jahr in Rerik und was ich auf jeden Fall beobachtet habe ist das in der Region irgendwie fast immer ein Wolkenloch ist. Wenn über Land Wolken sind, dann klart es über der Ostsee auf. Das ist wie eine Wettergrenze. Oft hat es in Hamburg geregnet und in Rerik war es zumindest sonnig. Ob das dann zum Baden ausreicht ist vermutlch vom Wärme/Kälteempfinden abhängig. Es sind auch schon Kinder im März in der Ostsee, wenn ich eher noch Handschuhe trage.

      Preise sind auf jeden Fall ab September deutlich günstiger. Im August sind auch so gut wie keine Wohnungen mehr frei. Durch den Wegfall der Wohnungen in Privathäusern ist es in Rerik und Kühlungsborn knapp geworden.

      Die Kurverwaltung hat eine Seite mit vielen der vermieteten Wohnungen: http://www.kurverwaltung-rerik.de/

      Wir sind immer in diesem Objekt:
      http://www.rerik-wohnung.de/

Top Diskussionen anzeigen