Obere Adria an Pfingsten - heuer weniger los?

Da Pfingsten ja heuer relativ früh ist, fahrt ihr trotzdem nach Jesolo, Bibione und co?

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 20.04.15 - 14:29

      Hallo zusammen!

      Wir sind grad in der Himmelfahrts- bzw. Pfingst-/Fronleichnamsplanung. Letztes Jahr waren wir sowohl über Himmelfahrt als auch dann noch über Fronleichnam an der oberen italienischen Adria - wie halb Bayern wohl auch ;-). Jetzt sind wir heuer am Überlegen, ob wir Himmelfahrt fahren - was halt schon noch sehr früh ist. Andererseits fand ich die Ruhe echt super und die Leute waren viel freundlicher, ich quatsch auch gern mal mit den Einheimischen und so und das war wirklich sehr schön. Oder eben doch erst über Fronleichnam. Letztes Jahr wars aber in den Pfingstferien so voll, dass wir an unserem Lieblingszeltplatz keinen Platz mehr bekamen :-(.

      Jetzt hab ich heuer schon von einigen gehört, dass sie nicht fahren bzw. halt erst im Sommer, weil Pfingsten noch sooo früh ist. Wie siehts bei euch aus?

      • Mir ist Pfingsten dieses Jahr tatsächlich zu früh und wir haben unseren großen Urlaub auf Ende Sommerferien gelegt. Ich will Badeurlaub und das geht diese Jahr nur bedingt, nicht nur an der oberen Adria. Deshalb geht es dieses Jahr Pfingsten nach Österreich ins Hotel.

        Aber für Cavallino ist mir Pfingsten eigentlich immer zu früh, Ende August, Anfang September ist das Wetter zuverlässiger und das Meer wärmer.

        Wir fahren immer die Woche nach den bayr. Pfingstferien nach Bibione.
        Also dieses Jahr ab den 07. Juni.
        Bis jetzt hat es mitm Baden immer geklappt - immer ohne Probleme

Top Diskussionen anzeigen