Erste Reise mit Baby - wie und wohin?

    • (1) 04.05.15 - 13:39

      Hallo zusammen,

      ich suche Tipps für eine Woche Urlaub mit 5 Monate altem Baby Ende Mai, bzw. 9 Monate altem Baby Ende September. Welches Alter ist besser zum verreisen? Auto oder Fliegen? Meer oder See? Inland oder Ausland? Ferienwohnung oder Hotel? Sind für alles offen, es sollte nur so unkompliziert wie möglich verlaufen.

      Nehmt ihr bei Flugreisen den Maxi Cosi mit? Oder kann man den bei der Autovermietung am Urlaubsort ausleihen?

      Ich freue mich über Antworten und Tipps!

      Viele Grüße
      Morina

      • (2) 04.05.15 - 14:57

        wir sind 1998 mit einem damals acht Monate alten Baby nach Rhodos geflogen, Flug und Klima (Anfang Mai, aber schon ganz schön heiss) waren null Problem.
        Kind wurde gestillt bzw. hat Tsatsiki und Weißbrot gefuttert. Im Flieger und im Bus/Taxi auf dem Schoß gehabt,fertig. Außer Buggy und Windeln habe ich nichts mitgeschleppt. Das Baby von damals wird im August 18 Jahre und ist ca. 1,90 m groß.
        Heutzutage wird man ja gesteinigt, wenn man keine Gläschen, Flaschen, Streilisatoren, Reisebetten, Kindersitze usw. mitschleppt. Damals gings auch ohne.

        • (3) 04.05.15 - 18:59

          ach noch was : wäre ich damals so schlau gewesen wie heute, hätte ich eine Ferienwohnung genommen. Hotel ist mit Baby doch stressig.

      Hallo

      da unser Sohn in den ersten 3 Lebensjahren viel und ziemlich heftig krank war, haben wir an der Nordsee (genauer gesagt Langeoog) Urlaub gemacht. Dort gab es einen Kinderarzt für alle Fälle. Das war uns wichtig.

      Als unser Sohn dann 6 war, unsere Tochter 4 sind wir das erste Mal nach Frankreich gefahren - 14 Stunden Fahrt mit einer Zwischenübernachtung.

      Meine Freundin ist mit Mann und Kind (1 Jahr) nach Mallorca geflogen - ein einziger Reinfall. Kind 10 Tage von den 14 Tagen krank mit eitriger hochfieberhafter Angina. GsD gab es im Hotel einen deutschen Kinderarzt, der jeden Tag morgens und abends je 1 Stunde Sprechstunde dort hatte.

      Der kurze Flug war schon auf der Hinroute nicht einfach, weil der Kleene nicht stillesitzen wollte und nur gebrüllt hat, weil er sich nicht so bewegen konnte wie er wollte. Der Rückflug war nicht besser, weil immer noch krank, noch quengeliger...

      Andere Freundin mit Tochter (8 Monate) und Mann 14 Tage Kreta: Kind total brav, haben sich vorher erkundigt, was es an Babykost dort zu kaufen gab - alles vorhanden, also nichts mitgenommen, ausser Milchpulver.
      Tochter dort quietschfidel, fast alles vom Tisch mitgegessen, weil sie die Gläschen nicht essen wollte.

      Hin und Rückflug waren sehr entspannt, die Kleine hat viel geschlafen und war zufrieden.

      Ich denke, es hängt sehr vom jeweiligen Kind ab...

      LG

    • Hi,

      mit der Großen waren wir mit 7 Monaten in Zell am See im Kinderhotel Amiamo, war sehr schön, mit 10 Monaten waren wir in der Türkei, war auch schön mit 14 Monaten waren wir in Lermoos im Kinderhotel Alpenrose. Als dann der Kleine dazu kam, waren wir mit 4 Wochen in Nürnberg im Hotel (Kurztrip), war auch klasse, mit 5 Monaten in Südtirol im Hotel zum Skifahren, hat auch prima funktioniert, dann mit 9 Monaten am Achensee im Kinderhotel (echt toll www.buchau.com) und mit 11 Monaten waren wir auf Kreta im Hotel war prima.

      Wir sind zwar immer erst mit 10 Monaten das erste Mal geflogen, aber hat immer gut geklappt, ich hatte auch nie Nasentropen etc. dabei. Meine Kinder hat das nie gestört. Sie waren höchstens quengelig, wenn ihnen langweilig wurde oder eben in ihre Schlafenszeit der Flug viel und sie nicht in den Schlaf gekommen sind.... Also ich fand eine lange Autofahrt schlimmer als ein Flug, da die Kinder im Flugzeug sich doch mehr bewegen können als im Auto.

      Als wir mit unserer Tochter in der Türkei waren und mit dem Kleinen auf Kreta, da habe ich für immer Gläschen, Morgenbrei, Abendbrei etc. von zu Hause mitgenommen. Die Hotels bieten oft eine Babyecke an, wo man das normale Essen pürieren kann, aber das Essen ist häufig ganz schön gewürzt für ein Baby und man weiß nicht, ob die Kinder das überhaupt essen. Je nach Urlaubsort ist auch kein Supermarkt in der Nähe zum Kaufen. Wegen dem Gewicht ist es gar kein Problem. Bei der Großen hatten wir damald 5kg Gläschen dabei (das waren die richtigen Gläschen aus Glas (Mittagessen und Obst), In Kreta hatte ich diese Hipp-Schälchen aus Kunststoff dabei also noch weniger Gewicht. Da die Kinder auch 20kg Freigepäck haben, war das kein Problem.

      Wir hatten einmal auf Teneriffa einen Autositz mit, da wir den Mietwagen 1 Woche hatten und da hätte der Kindersitz 80€ gekostet. Dachte mir dann, dass kann ich mir sparen und wenn der Sitz doch kaputt ist, dann kann ich mir für das Geld einen neuen kaufen... In der Türkei hatten wir einen privaten Transfer mit Kindersitz gebucht (Türkei und Kindersitz ist ein eigenes Thema...), Auf Kreta auch (aber da hat es einwandfrei geklappt, Griechen verwenden Kindersitze, Türken eher nicht). Wenn du den MC im Flugzeug verwenden willst, dann musst du einen eigenen Sitz buchen und den MC auch anmelden. Möchtest du ihn nur mitnehmen für vor Ort, dann kannst du ihn als Sondergepäck idR kostenfrei und ohne Anmeldung aufgeben. Je nach Flughafen geht das direkt am normalen Check-in (z.B. Frankfurt) oder du musst an den Sondergepäckschalter (kleinere Flughäfen).

      Verreisen kannst du immer. Wenn du stillst ist das 5 Monate alte Baby noch am Einfachsten, da das Essen ja immer dabei ist und gewohnt ist. Bei älteren Babies musst du entscheiden, ob du das gewohnte Essen mitschleppst oder auf Risiko gehst und das dortige Essen pürierst. Dann hängt es auch ab in welches Land du reisen möchtest. Österreich ist ein ganz anderes Thema als Ägypten, Thailand etc... Wenn sie älter sind, dann sind sie auch agiler, spielen im Pool etc. Wenn sie jünger sind, dann seid ihr in der Planung freier, da man jetzt keine Mikrowelle oder Küche zu einem bestimmten Zeitpunkt braucht (Stillen kann man fast überall zu jeder Zeit), eine Mikrowelle irgendwo in der Pampa zu finden ist schwieriger.

      Hallo Morina,

      also ich persönlich würde mit einem Kleinkind / Baby ungern in den Flieger steigen und eher eine Autofahrt vorziehen.

      Falls Du in Süddeutschland wohnst und die Entfernung nicht allzu groß ist, würde ich mit dem Auto an den Gardasee fahren. Mit dem Urlaub seid ihr einfach auch unabhängiger und könnt kleinere Ausflüge unternehmen. Am Gardasee habe ich früher mit meinen Eltern immer Urlaub gemacht. Durch die unterschiedlichen Ortschaften kann man dort auch immer wieder Neues entdecken. Falls es ein Hotel für dich sein soll, würde ich Dir empfehlen mal im Internet nach Angeboten zu schauen. Z.B. gibt es auf der Seite http://www.gardasee-hotels.net/ neben Informationen auch eine große Auswahl an Hotels. Denn ich denke Hotels passen besser, da man mit einem Baby schon genug um die Ohren hat und man sich nicht auch noch um einkaufen, kochen, putzen ... kümmern möchte.

      Alternativ und falls Du eher im Norden Deutschlands wohnst, wäre natürlich auch die Ost- oder Nordsee ein gutes Urlaubsziel.

      Egal wo es Euch hinzieht, Euch auf jeden Fall einen schönen Urlaub!

      Viele Grüße
      Daniel

    • Vielen herzlichen Dank für eure Antworten! Wir werden im Mai wohl mit dem Auto fahren. Wohin steht noch nicht ganz fest. Wir tendieren zur Nord- oder Ostsee :-).

      Liebe Grüße
      Morina

      Hi, auch wenn es schon etwas her ist, aber wir hatten Anfang des Jahres auch die Frage und wir haben uns für ein Schiff entschieden, da wir dort den Vorteil hatten, dass eben auch im Notfall ein Arzt an Bord ist ( haben bei msc extra nachgefragt http://www.schiffs-urlaub.de/reederei/msc-kreuzfahrten/ ). Die heutigen Schiffsreisen sind auch nicht so altbacken wie man sich das vorstellt und wir sind auch nicht die einzigen Eltern gewesen. Wir sind eine Tour durch das Mittelmeer gefahren und das war richtig schön und dadurch, dass man mit dem Schiff reist, hat man viel gesehen und es ist nicht so anstrengend gewesen. Das Personal war echt super bemüht und alles lief richtig Problemlos.

Top Diskussionen anzeigen