Flug mit Condor - Sitzplatz mit Kindern

    • (1) 09.06.15 - 08:55

      Hallo ihr Lieben,

      wir fliegen im Juli in die Türkei (mit Condor) und nun kam die Frage auf, ob wir auch zusammen sitzen im Flugzeug. Meine Kinder sind 9 und 5 Jahre alt und fliegen das erste mal.

      Ich fragte bei der Fluggesellschaft an und diese teilten mir mit, das ich für und reservieren muss damit wir zusammen sitzen. #schock (11,99€ pro Person) Das sind knapp 100€ für den Hin- und Rückflug.

      Wir wollen rechtzeitig am Tag der Anreise am Flughafen sein. Aber nun meine Frage, muss ich wirklich für knapp 100€ reservieren oder setzen die Familien trotzdem zusammen? Hat jemand Erfahrung damit?

      Es ist ein kleines Flugzeug. Links und rechts je 3 Sitze und den Mittelgang. Ich verstehe es ja wenn man 20 Personen die zusammen verreisen ohne Kinder nicht zusammen setzen kann. Aber bei 4 Personen?

      Ich habe natürlich schon auf der HP geschaut, aber wollte gerne noch eure Erfahrungen diesbezüglich haben.

      Liebe Grüße

      bowh

      • (2) 09.06.15 - 09:10

        Mach dir keinen Stress, die Fluggesellschaft wird euch zusammen setzten.

        Wir sind letztes Jahr mit airBerlin nach Malle geflogen und hatten auch nicht reserviert. Haben die Plätze am Flughafen bekommen. Meine Tochter und dich saßen zusammen.

        Meine Eltern aber getrennt. Einer ziemlich weit vorne der andere ziemlich weit hinten. (wir sind mit 2 verschiedenen Maschinen geflogen)

        Es kann natürlich sein, dass du mit einem Kind zusammen sitzt und dein Mann mit einem Kind zusammen.

        Oder 1 Erwaschsener mit beiden Kindern und 1 Erwaschsener alleine.

        Aber die beiden Kinder werden nicht alleine sitzen.

        Wir fliegen dieses Jahr wieder nach Malle und haben aber diesmal Plätze für 11,99€ pro Person pro Flug gebucht. Da wir im Januar gebucht haben, waren die Flüge total billig, so dass wir und Plätze reserviert haben. Da wir auch gerne vorne sitzen.

        Fliegen tun wir übrigens von Leipzig aus. :-D:-D

        (3) 09.06.15 - 09:26

        Hallo,

        seit wir mit Kindern fliegen reservieren wir immer. So muss ich mir keine Gedanken machen ob das zusammen sitzen klappt oder sonst was. Einmal haben wir nicht reserviert und wir schauten vorm einstieg auch nicht auf die Bordkarten und hatten dann das problem das 2 zusammensitzen und dann noch 2 einzelne plätze im Flugzeug verteilt. Hat wohl auch keinen interessiert das die Kids da erst 1 und 3 waren und nicht jeder Fluggast war bereit mal n platz zu tauschen das immer ein Kind mit Elterteil sitzen konnte.

        lg emilylucy

        Hallo, schau, dass ihr die ersten am Check In Schalter seid, dann müsste das noch klappen. Ich hatte das Problem aber auch schon mal in der Bahn, da hat dann jemand getauscht. LG

      • (5) 09.06.15 - 09:37

        Ich habe jetzt nochmal überlegt ob ich nicht vorher online einchecke. Dann ist nicht nur der Ablauf am Flughafen schneller sondern vielleicht auch die Platzfrage geklärt. Man kann ja 24 h vor Abflug reservieren und dann die Bordkarte als QR-Code abspeichern. Drucken kann ich Zuhause nicht. Was meint ihr dazu?

        • (7) 09.06.15 - 21:32

          Hallo,
          noch kann ich Dir keine Erfahrungen zu Condor geben. Wir fliegen nächste Woche das erste Mal mit Condor und das erste Mal mit Kind.
          Ich habe auch schon über den Web Check In nachgedacht. Allerdings steht auf der Website, dass Condor beim Basis Web Check In

          • Ah, falsche Taste, sorry

            ... dass Condor die Plätze aussucht. Was immer sas auch heißt. Nur beim kostenpflichtigen Priority Web Check In kann man den Sitzplatz wählen.

            Wir ziehen jetzt den Vorabend Check In vor, auch wenn es pro Erwachsenem 5 Euro kostet.

            LG

      (9) 09.06.15 - 14:04

      Ich weiß nicht mehr, welche Airline das war, aber wir haben früher auch nie vorab reserviert und bei einem Flug saß meine Tochter in einer anderen Reihe neben einer fremden Person (sie war definitiv noch im KiGa-Alter). Ich habe dann die Passagiere umgesetzt, zum Glück waren sie einverstanden, damit sie bei uns sitzen konnte. Aber ich weiß nicht, ob es bei Condor war !!!! (mit denen sind wir nach Mallorca geflogen) Ich finde das schon sehr teuer, aber wenn ihr im Flieger zusammen sitzen wollt, würde ich das bezahlen

      (10) 09.06.15 - 15:05

      Also in einem kann ich dich schon mal beruhigen: Ihr werdet zusammensitzen, sofern ihr nicht die letzten am CheckIn schalter seit..... Bei vier personen kanns natürlich sein, das 3 auf der einen und 1 auf der anderen Seite sitzt...

      Mit condor hab ich jetzt keine erfahung, aber du kannst mal nachfragen, ob die einen Web-Checkin haben. Wenn ja, dann kannst du ab 30std. vorm abflug übers netz einchecken.... dabei reservierst du völligst kostenlos deine Sitzplätze. Das musst du ausdrucken und im flughafen musst du nur noch die Koffer abgeben und gibst den Zettel ab, denn du zu Hause vom Web-Checkin ausgedruckt hast...

      Bei Tui ist es z.B. so, das man den Webcheckin machen muss, sonst muß man am Flughafen nachzahlen... is wohl relativ neu bei denen... aber wir machen das schon seit Jahren so.. hab noch nie für ne reservierung bezahlt....

      LG

      (11) 09.06.15 - 20:07

      wir sind jahrelang mit drei Kindern geflogen, mit allen möglichen Fluglinien (auch Condor) und saßen immer zusammen, also ein Erw. mit einem Kind und der andere mit 2 Kindern, in zwei nebeneinander oder hintereinander liegenden Reihen.
      Wir haben niemals reserviert. Aber damals war wohl alles einfacher.

      Hallo,

      ich mache das beruflich und habe auch schon Condor abgefertigt (wobei das völlig egal ist, ist bei allen Airlines gleich). Und entgegen aller Optimisten hier kann ich dir sagen, dass es leider sehr wohl sein kann, dass ihr nicht zusammen sitzt #aha Gerade bei Urlaubsfliegern ist es nahezu unmöglich alle Familien zusammenzusetzen. Es wird zwar immer versucht aber oft klappt es eben auch nicht.

      Entweder ihr lasst es auf euch zukommen und seid dann evtl. darauf angewiesen, dass an Bord getauscht wird (dann reicht es meistens aber nur zu 2+2). Oder ihr reserviert vorher kostenpflichtig. Allerdings kann es auch hier in Ausnahmefällen sein, dass diese Reservierung dann am Abflugtag nicht mehr steht. Grund hierfür kann z.B. eine Versionsänderung der Maschine sein, also wenn ein anderes Flugzeug eingesetzt wird als ursprünglich gedacht. Dann habt ihr KEINEN Anspruch auf Sitzplätze zusammen sondern bekommt lediglich das Geld wieder. Steht alles im Kleingedruckten. Das passiert zwar eher selten aber es kommt vor. Dritte Variante: ihr checkt online ein sobald die Maschine des Vortags abgehoben hat (dann erst öffnen sich die Check-In-Leitungen für Web-CKI). Das würde ich immer, immer, immer machen. Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen willst kombinierst du die Reservierung mit dem Web-CKI.

      Rechtzeitig am Flughafen sein kannst du knicken. Ich weiß nicht ab welchem Flughafen ihr fliegt aber hier stehen schon mindestens 50 Leute 6 Stunden vor Abflug vor dem Schalter und warten in der Schlange. Und die haben trotzdem das Nachsehen weil eben viele online einchecken, Vorabend-CKI machen oder reserviert haben. ICH würde dieses Risiko mit Kindern nie eingehen. Niemals #zitter Je nachdem welcher Flughafen es ist kommt auch noch dazu, dass umsteigende Gäste schon Stunden bevor der Check-in am Flughafen selbst öffnet an anderen Flughäfen einchecken und Plätze dort erhalten. Oft sind bei Check-in-Öffnung nur noch 20% freie Sitzplätze verfügbar. Und da viele online eben auch 2+2 Sitzplätze nehmen oder reservieren bleibt oft ein einzelner aus der 3-er Reihe übrig. Das sind dann die verfügbaren am Schalter. Und darum haben die Leute die schon ewig vor'm Schalter stehen dann schon Pech, auch wenn sie als erstes drankommen.

      Ja, früher war das alles einfacher und eine Reservierung kostenlos. In Zeiten des Ticket-Dumpings geht das aber nicht mehr. Das ist das was mich ärgert an der Sache: Alle regen sich auf, möchten am Liebsten tollen persönlichen Service, an der Hand zum Flugzeug gebracht werden, 3 Tonnen Gepäck mitschleppen, ein 5-Gänge-Menü an Bord erhalten - aber NIX dafür zahlen. Ging nicht an dich persönlich aber du bist selbst mit Reservierungsgebühr plus Ticketpreis viel günstiger dran als vor wenigen Jahren.

      Liebe Grüße
      Ina #winke

      • Hallo Ina,
        ich bin zwar nicht die TE, aber Danke für Deine Antwort. Mich beschäftigt das Thema auch gerade, da es für uns nächste Woche mit Condor in den Urlaub geht.
        Ich denke, ich werde doch noch Plätze reservieren, vor allem für den Rückflug. Wir wohnen zwar nicht weit entfernt vom Flughafen und wollen bereits am Vorabend einchecken, aber sicher ist sicher.

        Sag mal, bringt einem eigentlich der Online Check In zeitlich etwas? An unserem recht kleinen Flughafen hier gibt es, soweit ich weiß, nie gesonderte Baggage-Dropp-Off-Schalter und man steht immer mit allen anderen an.

        LG
        wippsteert

        • Hi,

          ja, zeitlich bringt es dir auch was. Du sparst dir die Sitzauswahl und hast auch (je nach Urlaubsziel) schon deine Passdaten eingegeben. Die werden dann zwar nochmal kurz gecheckt aber sie sind eben schon im System. Allerdings gibt es bei den meisten Airlines auch an kleinen Flughäfen einen Drop-Off-Schalter.

          Liebe Grüße und schönen Urlaub
          Ina #winke

      Hallo Ina,

      vielen Dank für Deine detaillierte Beschreibung. :-)

      Unser Urlaub war wirklich schon recht teuer genug und ich versuche es mit dem Online-einchecken definitiv. Ansonsten hoffe ich, das Singles mit an Bord sind und eventuell tauschen würden. Ich bin zuletzt 2006 geflogen und da saßen wir auch zusammen ohne Vorreservierung (aber nur zu 2.). Die Plätze sind noch zu 95% frei. Habe im Netz schon geschaut. Wir fliegen ab Leipzig/Halle. Habe unseren Parkplatzshuttle zu um 12:00 Uhr bestellt und Abflug ist 14:30 Uhr. (bis jetzt)

      Vielen Lieben Dank nochmal.

      Auch lieben Dank an alle anderen. Ich bin begeistert wie viel Resonanz gekommen ist. :-)

      LG Sara

      • Hallo Sara,

        ich glaube dir, dass der Urlaub teuer war. Es war wie gesagt auch kein persönlicher Angriff auf dich ;-)

        Wenn du gut zwei Stunden vor Abflug am Flughafen bist dann ist das extrem wenig für einen Charterflug. Manche Airlines haben da schon Meldeschlusszeit - sprich du verlierst deinen Transportanspruch #zitter Condor hat glaube ich 45 oder 60 Minuten, langt auf jeden Fall. Aber checkt online ein am Vortag. Dann seid ihr auf der sichersten Seite.

        Liebe Grüße
        Ina #winke

        • Hallo Ina,

          ich habe das nicht als Angriff gesehen ; -) ich meinte damit die Preise für das Extra buchen. Meinst du es ist zu spät wenn wir ca. 12:30 Uhr erst da sind? Ich bin das letzte mal 2006 geflogen und kann mich ehrlich gesagt nicht mehr daran erinnern. :-)

          14.30 Uhr hebt der Flieger ab. Und um 12 Uhr haben wir den Transfer vom Parkplatz zum Flughafen gebucht. 10 Minuten Fahrt bis dahin.

          Lg Sara

(19) 11.06.15 - 12:37

Hallo,

Wir fliegen am 15.7. mit Condor von Frankfurt nach Teneriffa.
Ich habe Sitzplätze reserviert und schon beim reservieren, habe ich nur noch immer 2+2 hintereinander bekommen.

Viele reservieren vor.

Lieben Gruß und schönen Urlaub

(20) 11.06.15 - 20:11

Ich würde das Geld ausgeben. Wir hatten Bein ersten Flug anderes Sohnes damals zwei vorab gefragt ob einer von uns automatisch neben ihm sitz und da hieß es ja. am ende saß er zwar in der selben reihe aber über dem Gang drüber!! wie ich ihn da hätte beruhigen sollen. ich war echt sauer. Er was ja erst zwei.. ein nettes paar hat dann seinen platz mit und getauscht und sogar den Fensterplatz durfte er dann bekommen. Also überlegt es euch gut ob eure Kinder im.Fall der fälle auch alleine zurecht kommen. ggf. für das jüngere Kind fest reservieren... LG

(21) 15.06.15 - 20:37

Sag am Schalter Bescheid, dass ihr zusammen sitzen möchtet. Das wird mit Sicherheit auch versucht, aber garantieren kann dir niemand das es klappt. Wenn alle Passagiere, ausser euch, vorher reserviert haben (was natürlich nicht passieren wird) habt ihr natürlich Pech.

Kleiner Tipp noch. Stell dich auf Verspätung ein, besonders beim Rückflug.

Top Diskussionen anzeigen