Mobilheim Italien - Adria - Empfehlung gesucht

    • (1) 10.06.15 - 15:14

      Hallo,

      ich würde gerne mal ein Mobilehome auf einem Campingplatz in Italien an der Adria ausprobieren.
      Meinen bisherigen Recherchen nach ist das ein recht kostspieliges Vergnügen.

      Kann von Euch jemand etwas günstiges empfehlen?

      #danke K.

      • Mobile homes können teuer sein, vorallem in der Hochsaison.

        Meist ist es außerhalb der direkten Hochsaison bei Anbieter wie "selectcamp" usw viel günstiger als direkt beim Campingplatz. Allerdings unterscheiden sich die Anbieter auch ganz erheblich, vorallem im Preis. Hier lohnt es sich also sorgfältig zu vergleichen und auch auf versteckte Kosten wie Buchungsgebühr o.ä. zu achten.
        Außerdem solltest du so früh wie möglich buchen. Viele Anbieter gewähren sehr hohe Frühbucher-Rabatte, außerdem sind die wirklich günstigen Angebote schnell weg.

        Für dieses Jahr wirst du vermutlich nichts Preiswertes mehr finden, außer du bist sehr flexibel und kannst ein Last minute Schnäppchen nutzen. Ich buche eigentlich ein Jahr im voraus.

        Wir haben dieses Jahr die ersten beiden Septemberwochen ein Mobile home gemietet für insgesamt knapp 500€. Zwar in Frankreich, aber da kann man nicht meckern, finde ich.

        • Danke schön.

          Ja genau das ist mir auch aufgefallen, ein wirklich kostspieliges Vergnügen.

          Ich bin von klein auf Camperkind und liebe Urlaub auf dem Campingplatz, da die Kinder einfach total frei und ungebunden sind und im Grunde machen können was sie wollen.

          Daher kommt auch keine Ferienwohnung in Frage.

          Bisher fahren wir mit dem Zelt, das ist auch alles ok nur muss ich ehrlich sagen, je älter ich werde, desto mehr nervt es mich 2 Wochen lang auf der Luftmatratze zu schlafen und mich Nachts erst mal anziehen zu müssen wenn ich zur Toilette muss #hicks

          Darum dachte ich, wir testen mal so ein Mobilhome.

          Die letzten Jahre waren wir immer auf dem Campingplatz Marina di Venezia, den ich wirklich sensationell finde, allerdings hat der halt auch leider sensationell teure Preise, vor allem für ein Mobilhome und das wird über selectcamp oder dergleichen leider auch nicht günstiger :-(

          Ich werde mich dann also doch mal intensiv damit beschäftigen und durch die verschiedenen Anbieter wühlen.

          Es geht auch erst um die nächsten Pfingstferien, dieses Jahr gabs nochmal Zelt ;-)

          LG K.

          • Wie gesagt, es kommt sehr darauf an, wann ihr fahren wollt und wohin.
            Der Campingplatz Marina di Venezia hat natürlich auch alles, was man sich wünschen kann und das zahlt man natürlich auch. Dieser Campingplatz ist immer teuer, das stimmt.

            Aber dort ist doch ein Campingplatz am anderen. Hier lohnt sich vergleichen. Wir waren zB einige Male auf dem Campingplatz Ca`Savio. Der Platz ist einfach ohne viel Pipapo, aber das Meer und der Strand ist der gleiche und das reicht uns. Und er ist wirklich sehr viel günstiger.

            Wenn ihr eh mit dem Zelt unterwegs seid, käme für euch vielleicht ein Mietzelt in Frage. Diese Zelte sind immerhin schon mal deutlich komfortabler als die meisten eigenen Zelte, und wirklich sehr günstig. Sie haben in der regel anständige Betten und und einen ordentlichen Kühlschrank.

            Inzwischen gibt es ja auch schon immer mehr Lodgezelte. Die sind meist noch etwas komfortabler, haben oft einen richtigen Bretterboden, richtigen Herd, fließendes Wasser, Toilette, manchmal sogar ein Bad mit Dusche . Ein Mittelding zwischen Mobilehome und Zelt quasi, preislich auch irgendwo dazwischen.

            Und wie gesagt, man muss möglichst früh buchen, die Anbieter vergleichen und die Hochsaison vermeiden. dann wirds günstig.

          • Hallo,

            wir sind eigentlich auch Fans vom Marina di Venezia und waren dort früher auch öfter im Mobile Home von Roan Camp. Leider sind die Preise dort seit der Renovierung des Schwimmbads explodiert und wir können nur noch in den Ferien fahren - das würde uns zu teuer.

            Wir waren schon 2 mal auf dem Ca Savio mit Mietzelt. Dort wären aber auch die Mobilheime günstiger.

            wichtig ist halt auch immer bei den absoluten Frühbucher-Zeiten sich durch die Anbieter suchen und die Zeiten vergleichen. Im Mietzelt ist es normalerweise viel günstiger, aber halt auch nicht ganz so komfortabel. Mein Mann hatte übrigens auch mal die Idee selbst ein Zelt zu kaufen, aber ganz ehrlich auf Luftmatratze schlaf ich echt bescheiden und das wär mir echt zu viel Act. Im Mietzelt is eigentlich toll, mir gefällt es dort nur nicht so gut, wenn das Wetter nicht so toll is.

            LG

      In der Hochsaison kosten die Dinger oft das Dreifache!
      Wir gehen jetzt Ende August und zahlen für 12 Tage Mobilheim noch 1200 Euro, .Was immer noch viel ist. Im Juli/August kämen wir aber auf knapp 2000 Euro.

      Mitte Mai hätten wir nur um die 600 Euro zahlen müssen.

Top Diskussionen anzeigen