Was kommt bei Euch ins Handgepäck?

    • (1) 16.06.15 - 18:49

      Hallo.

      Was kommt bei Euch ins Handgepäck?
      Seid ihr auf den worst case (Kofferverlust) vorbereitet und nehmt vorsorglich Zahnputzzeug u. Unterwäsche mit?

      Bin gespannt ob die Reiseveranstalter tatsächlich die Androhung wahrmachen, und die Größe des Handgepäcks einschränken.

      Gruß.
      #winke

      • Die Fluggesellschaften und nicht die Reiseveranstalter reduzieren die Abmaße des Handgepäcks.

        Wenn ich in den Urlauf fliege ist meine Fototasche mein Handgepäck. Da passt dann auch kaum mehr etwas zusätzlich rein.

        Bei Dienstreisen mit 2-3 Übernachtuingen kommt (bisher) alles ins Hangepäck weil ich damit auskomme.

        Bei einer Urlaubsreise mit Kindern:

        Wechselkleidung für die Kinder, zumindest frische Unterwäsche für die Eltern, die wichtigsten Medikamente für den Notfall für die gesamte Familie (mein Sohn - damals 2 Jahre alt hatte auf dem Rückflug von Griechenland Fieber und ich nix im Handgepäck dabei.)
        Etwas zum Knabbern bzw. etwas Süßes für die Kids zum Naschen.
        Tablet und Smartphone, etwas (neues) zum Spielen für die Kinder, für jeden ein paar dickere Socken (damit man die Schuhe auslassen kann).
        Nasentropfen - gibt es bei uns vor jeder Landung und vor jedem Start (ich hatte mal beim Landeanflug nach einem Langstreckenflug Probleme mit dem Druckausgleich und heulte bis zu Landung mit wirklich starken Schmerzen vor mich hin - das will ich den Kindern nie antun!)
        Kaugummis, ein paar Bonbons zum Lutschen.

        In meinem Handgepäck befindet sich immer Mein eBook, mein Handy, Pflaster, Kugelschreiber, Knabberkram, Trinken und für den kleinen zur sicherheit ne Ersatzunterhose und Ersatzhose und sein Schnuffeltuch #schein und noch ein paar Pixibücher für ihn...
        Im Handgepäck meines Mannes befindet sich sein Technologiekram (Handy, MP3, Tablet und was weiß ich noch :-)) und die Urlaubspapiere

        Im Handgepäck meines großen Sohnes (9) befinden sich sein Teddybär, Kartenspiel, Reisespielset (Menschärgerdichnicht usw.)
        Und der kleine (4) hat noch kein Handgepäck :-)

        Über einen Kofferverlust denk ich nicht wirklich nach... wenns passiert, kann man das nötigste zusammenkaufen...

        Meinet wegen könne sie auch das Handgepäck verkleinern... ich hab meine Sachen immer in einem Beautycase, welches locker noch doppelt so groß sein könnte.....
        Nur beim Gewicht fürs Gepäck dürfen sie nich mehr rumschrauben..... da wirds meist eng :-)

        LG

      • Ich hab im Handgepäck:
        die Kameras, Ipod, Handy, Kugelschreiber, Sudokuheft, Reiseunterlagen, Pass, Taschentücher, was zu essen....also sehr übersichtlich.

        Mich nerven diese Trolleyleute, die dann versuchen den Trolley in das Ablagefach zu quetschen und es geht nicht und der halbe Flieger steht im Gang und muss wegen so eines Deppen warten. Vor allem da geschäftliche Flüge doch eh die Firma zahlt, wo ist da das Problem ein Ticket mit Gepäck zu kaufen?

        Innerdeutsch und Innereuropäisch geht das Gepäck immer super fix und es macht nicht wirklich etwas aus zeitlich, wenn man darauf wartet.

        • Wir hatten im Mai so einen Deppen vor uns am Gate. Der Trolley war so groß, dass wir uns schon gewundert hatten.
          Aber er wurde dann zur Seite gewunken und musste sein Handgepäck ;-) aufgeben.

          Man, hat der geschimpft.#augen

        • (7) 17.06.15 - 13:16

          Bei den Geschäftsreisenden geht es nicht um den Ticketpreis, sondern um die Zeit. Während die anderen Reisenden noch auf die Koffer warten, sind sie schon längst auf dem Weg zum Termin. Wenn man mal recherchiert, wie oft das Gepäck nicht mit einem zusammen ankommt, dann reist man lieber nur noch mit Handgepäck.

          Mein Vater fliegt nahezu täglich oder mindestens zweimal die Woche. Der reist auch nach Asien möglichst nur mit Handgepäck. Sonst ist der Koffer noch nicht da, wenn er selbst schon wieder zu Hause ist. Mein Mann hat in New York schon mal drei Tage auf sein Gepäck gewartet.

          Nervig sind im Flugzeug eher diejenigen, die mit dem Rucksack oder der Tasche auf der Schulter durchgehen und jeden schon sitzenden erst einmal mit einem Kopfstoß begrüßen. Oder die, die erst einmal gemütlich alles verstauen, noch dreimal aufstehen, statt erst einmal in die Reihe zu rutschen.

          LG ivik

          • (8) 17.06.15 - 13:20

            Ich reise auch geschäftlich und die 10 min mehr oder weniger machen absolut nichts aus.
            Ich hab aber in 20 Jahren fliegen noch nie meine Gepäck nicht bekommen, weiß aber sehr wohl, dass es das gibt. Aber wie oft ist das %?

      (10) 17.06.15 - 18:25

      Hallo

      Ich reise etwa 2 Mal im Jahr. Bisher ging noch nie ein Koffer verloren.
      Trotzdem kommt in meine Bordtasche immer ein Slip, ein Shirt, eine kurze Hose, ein Badeanzug, ein Pareo und ein Paar Latschen.

      Dazu in den Zippbeutel ; Tages und Nachtcreme, Wimperntusche, Zahnpasta und jeweils eine kleine Tube Shampoo und Duschgel.

      In meineHandtasche kommt der Fotoapparat, mein E- Book (wichtig für den Flug) , Papiere, Geld und Medikamente.

      Ich hätte keine Lust bei Kofferverlust schon am Anreisetag einkaufen zu gehen. besonders, wenn die Ankunft spät Abends oder Nachts ist.

      Eva

      (11) 04.06.16 - 12:19

      Ich glaube, und hoffe das die Fluggesellschaften das Handgepäck beschränken. Was da mit in die Kabine geschleppt wird ist schon der Hammer. Und zudem gefährlich, da die Overheadlocker gar nicht für das Gewicht ausgelegt sind. Gepäck gehört in den Reisekoffer. Eventuelle muß man sich ein wenig einschränken, oder aber auf Weichschalen, http://www.reisekoffer-tests.de , ausweichen, um das Gewicht gegenüber der Hartschale auszugleichen. Genügend Möglichkeiten zum vergleichen gibt es ja heute zum Glück genügend.

      Hallo,

      bei mir kommt ins Handgepäck alles, was ich für den Notfall brauche und am Urlaubsort nicht schnell besorgen kann.

      D.h. Medikamente, Schminke, Zahnputzzeug. Meine Tochter nimmt z.B. immer ihr Duschbad, Zahnbürste, Bürste, ein bestimmtes Kuscheltier, Nintendo, eine Notration Schokoladenkekse und Wechselwäsche mit.

      Ich hatte allerdings noch nie Probleme mit der Größe. Bei mir passt alles in einen mittelgroßen Rucksack.

      GLG

Top Diskussionen anzeigen