Urlaub am oberen "Deutschlandzipfel" >>> Freizeitgestaltung?

    • (1) 08.07.15 - 11:36

      Hallo,

      wir fahren nach einigem Hin und Her überlegen in den Herbstferien hoch an die Nordsee.
      Es wird der oberste Zipfel, kurz vor Dänemark werden. Also gegenüber von Flensburg.

      Wie können wir unsere Woche gut verbringen und ausfüllen?
      An den Strand und ins Watt gehen wir. Wir wollen auch mal einen Tag nach Dänemark.
      Dort wahrscheinlich in diesen Safari-Zoo.

      Es müsste gut mit Kindern zu machen sein, wovon eins sehr lebhaft ist ;-)
      Also ein Museum (nur zum Anschauen) fällt aus.

      Gibt's ein schönes Erlebnisbad für ganz, ganz schlechtes Wetter?
      Indoorspielplätze sind nicht so unser Ding.

      Welche Stadt ist absolut sehenswert?

      Über Tipps sind wir wirklich dankbar!

      • Huhu!
        Ich wohne dort, deshalb hab ich vielleicht ein paar Tipps für dich!
        Die Heuherberge in Stadum ist toll! Dort gibt es Bauernhoftiere, für die Kinder tolle Sachen zum Toben und leckeren Kuchen. Allerdings nur am Wochenende geöffnet!
        Bei schlechtem Wetter ist die Sylter Welle auf Sylt toll! Sylt an sich ist auf jeden Fall auch ein Muss, genauso wie die Insel Föhr! Multimar Wattforum in Tönning ist auch klasse. Die Städte Flensburg und Husum sind auch ein Besuch wert!
        Wünsche euch einen tollen Urlaub!

        Lg

      Hi,

      in Flensburg gibt es einen großen Indorrspielplatz, da gibt es sogar Abende, wo nur für Eltern auf ist#rofl
      Dann gibt es noch die Tolkschau, ein großer Freizeitpark für Jüngere bis zum Teenageralter....nicht so wild wie Rust.... aber total Klasse gemacht. Grillhütten mit Liegestühle könnt ihr anmieten, um Pause zu machen, somit kann man einen ganzen Tag bequem ohne Stress dort verbringen! Lohnt sich allemal, wir sind da 1 x im Jahr.

      In Flensburg gibt es noch ein tolles Museum, welches auch für Kinder geeigent ist....mit fällt der Name gerade nicht ein. Ist bei schlechten Wetter aber immer mega voll!

      Macht Schifftouren zu Seehundbänke oder in Husem gibt es ein Schiffahrtsmuseum mit Spielplatz draußen. Hier können Kinder auch viel Anfassen und einiges ausprobieren.

      Dann noch das Wattmuseum aber außerhalb von Flensburg. Viel zum ausprobieren und draußen zum Rummatschen....also lieber Ersatzkleidung mitnehmen.

      Viel Spaß
      Lisa

      Dänemark gibt es ja noch das Legoland....

    Hallo

    uns hat als Städtchen Tönder ganz gut gefallen. Das liegt ca 50 km von Flensburg entfernt.

    http://www.romo.dk/de/toender/
    Hier ist ein für Dekofans traumhafter Laden
    http://det-gamle-apotek.dk/#/forside

    Und natürlich die Insel Römö mit ihren traumhaften Stränden!

    LG

Top Diskussionen anzeigen