Urlaub im Mobilhome

    • (1) 03.08.15 - 21:03

      Hallo,

      ich möchte nächstes Jahr in den Sommerferien mit meinen Kids Urlaub auf dem Campingplatz machen. Es sollte ein Mobilhome sein.

      Die Urlaubsregion ist noch vollkommen offen, es sollte aber am Meer/See sein. Was könnt ihr denn für Campingplätze empfehlen, die preislich jetzt auch nicht so im oberen Bereich liegen?
      Die Kids sind dann 8&10 Jahre alt.

      Danke und Gruß
      Mona

      • Am günstigsten ist, wenn du bei einem der zahlreichen Anbieter (Roan, selectcamp usw) Nebensaisonpreise mit Frühbucherrabatten kombinierst. Da kann man wirklich tolle Schnäppchen machen, aber man muss ein bisschen hin und her vergleichen und für sich und seinen Reisetermin das passende heraussuchen. Direkt beim Campingplatz buchen ist oft teurer, kann aber in der Hauptsaison auch mal günstiger sein.
        Aber in der Hauptsaison sind Mobilehomes generell unverschämt teuer, finde ich.

        Wirklich einen günstigen Campingplatz weiß ich nicht für dich, weil es eben immer davon abhängt, wann du wohin willst und was du mietest. Aber bei Cavallino ist der camping Ca savio einer der günstigen.

        Also ich habe das selber ein Paar Mal mit meinen eltern gemacht, aber ich muss sagen dass es einem nach 2 Wochen dann doch ziemlich eng ist!
        Ich kann die französische Atlantikküste weiterempfehlen - ich weiß zwar nicht was euer Budget ist, aber es ist definitiv günstiger als im Süden, und trotzdem noch schönes Wetter und die Strände sind einfach so traumhaft - ganz anders als die Südküste. Ich würde so gerne nochmals dorthin !

        Hallo!

        Ich bin auch am Suchen und habe diese Seite gefunden:

        http://www.eurocampings.de/

        Ich interessiere mich momentan für Frankreich und habe dort schon ein paar günstige Mobilhomes gefunden.
        Z.B. dies hier:

        http://www.camping-finistere-bretagne.fr/de/Hebergement--Tarifs/Mobil-home-Penty-du-pecheur

        Da kannst ja nicht meckern!!

        LG
        bruchetta

      • Le Tedey an der französischen Atlantikküste. Da hast du beides Meer (und das ist da wirklich grandios) und See.
        Bis zum Meer sinds ein paar Kilometer, der Platz liegt direkt am See - und der ist richtig groß und auch mit Sandstrand.
        Der Platz gehört zum mittleren Preissegment. Unser Urlaub da war echt ein Traum...!

        Google mal, die Bilder sagen schon echt alles...

        • Le Tedey ist toll! Lacanau generell. Tolle feine Sandstrände die sich kilometer weit strecken. Aber etwas teurer als weiter im Norden, in der Vendée und Charente Maritime.

          Bretagne ist auch wunderbar, aber mit dem Wetter ist das nie ganz sicher, es kann doch öfter regnen. Wenn weiter im Süden näher ist für euch würde ich dort hin - aber kommt auch drauf an, was ihr von eurem Urlaub wollt - mehr Strand und Meer, oder mehr wandern und spazieren? (Dann ist Bretagne besser! sonst Vendée und Charente Maritime oder Landes). Viel Glück beim Aussuchen :) Sind alles tolle Orte also kann man nicht so viel falsch machen.

      Hallo,

      Wir machen jedes Jahr Urlaub im Mobilheim.

      In der Ferienzeit ist es jedoch sehr sehr teuer. (Diesen Sommer hatten wir 149€ pro Nacht, letzten sogar 169€)

      Wir buchen immer bei "vacansoleit" die haben mobilhomes in ganz Europa und einen tollen Katalog, am Ort fühlen wir uns immer gut betreut, die mobilhomes sind immer gut ausgestattet.

      Besonders teuer wird es leider, wenn der Campingplatz eine gute Ausstattung hat (Pool, Spielmöglichkeiten, Restaurant, kidsClub, direkt am Strand).

      Etwas günstiger sind die bungalowzelte, die sind auch sehr gut ausgestattet, aber man muss die Sanitäranlagen des Platzes nutzen. In den mobilehomes hat man ja ein eigenes Bad/ Kilo/ Dusche.

      Wir waren schon in der Toskana, südlich von Florenz (noricenni Girasole) -> dieser Platz ist DER absolute Wahnsinn, aber nicht am Meer und wirklich teuer.
      Ganz toll soll auch der "Park Albatros" (Toskana) sein, der ist am Meer (Mittelmeer).

      In Frankreich waren wir schon am Mittelmeer (Argeles sur mer) -> Platz war toll, die Gegend ist nicht so unser Ding, das Meer zu langweilig.

      Die letzten zwei Jahre waren wir am Atlantik - Sooooooooo geil dort :-D
      Die Strände sind wunderbar, das Meer kalt und wild. Die Ebbe legt die Felsen frei auf denen man (Kinder) super klettern kann. Strand und Felsen wechseln sich ab.

      Wir waren jetzt gerade in Sables de olonne (in der vendee) und letztes Jahr in der Nähe von Saint Malo.

      Am Atlantik muss man aber mit wirklich kühlen Abenden rechnen. Da ist nicht immer Mega heißes badewetter. Wir hatten dieses Jahr jeden Abend ab 20 Uhr fleecejacken und lange Hosen an. Auch gibt es dort mal kühle Tage an denen man eine dünne Jacke braucht. Es geht immer kühler Wind vom Meer aus.

      Aber wir finden das Wetter am Atlantik sehr erholsam, viel besser als die Affenhitze am Mittelmeer oder der Adria. Da muss man wirklich dann danach entscheiden was man persönlich mag.

      Wenn du Fragen hast dann sehr gern.

      Viele Grüße.

      • Steinchen ich bin sowas von mit dir einverstanden, für mich ist das Mittelmeer auch nicht richtiges Meer und zu öde. AUf der Atlanktikküste kann man ja auch so schön "pêche à pied" (fischen zu Fuß!) machen, und das macht riesen Spaß. Und generell, die Wellen, der Duft, der Wind, alles, für mich ist die Atlantikküste einfach das wahre Meer. Auf den Sables d'Olonne war ich auch vor ein Paar Jahren, und wir waren auch auf der ile de Ré, und sehr oft in La Tranche in der Vendée und in Ronces les bains in der Charente Maritime. Kann ich alles total weiterempfehlen. Werde gleich total nostalgisch wenn ich daran denke!

Top Diskussionen anzeigen