Wie viel gebt ihr für einen Familienurlaub aus?

    • (1) 06.08.15 - 16:09

      Hallo,

      mich würde mal interessieren, was ihr so für euren Urlaub ausgebt. Mein Mann schaut mich immer entsetzt an, wenn ich plane, aber ich habe das Gefühl, es sind normale Preise (leider #kratz). Wir sind 2 Erwachsene, 2 Kinder, 1 Hund (je nachdem wo es hingeht darf er mit) und müssen in der Hauptferienzeit fahren. Am liebsten Hotel oder Ferienhaus. Und wenn man alles zusammenzählt sind wir bei 10 Tagen bei 3500 bis 4000 €. Klar, geht auch billiger, aber ich will es im Urlaub mindestens so schön wie zuhause haben, sonst lass ich es lieber. Liegt man damit jetzt über dem Normalen? Was ist euch euer Urlaub wert?
      Danke für Antworten.

      Liebe Grüße
      Isabell #winke

      • (2) 06.08.15 - 16:23

        Hallo,
        wir sind auch zu viert und müssen in den Ferien. Glücklicherweise haben wir eine Tante, die im Reisebüro arbeitet. Dieses Jahr zahlen wir für 10 Tage all inkl. in die Türkei knapp 2.900.
        3.000 ist bei uns die Schmerzgrenze.
        LG

        Hallo

        bei uns sind es nur ca. 400-500€ 2 Erwachsene und 1 Kind. Aber wir müssen auch nur die Flüge buchen und jenachdem wie man guckt kann man auch mal für 90€ pro Person fliegen.

        Dazu kommt noch für ca. 150€ der Mietwagen.

        Essen müssen wir natürlich auch. Aber da wir für keine Unterkuft zahlen müssen, ist das nicht viel was wir im Urlaub ausgeben.

        Es ist schon praktisch ein eigenes Haus auf Mallorca zu haben ;-);-)

        Aber wir hatten einmal eine Pauschalreise mit Hotel und Flug gebucht, das hatte uns auch 1300€ gekostet 7 Tage HP.

        • Wenn man den Anschaffungspreis und die laufenden Kosten für das Haus nicht berücksichtigt, dann ist der Urlaub preiswert.

          #gaehn

          Tja, das haus ist natürlich ganzjährig für umme. Kostet weder anschaffung noch unterhalt, auch strom wasser müll etc sind auf malle kostenlos. Ebenso wie der gärtner und alles andere dass bezahlt werden muß, wenn man nicht dort ist, es aber bei ankunft schön haben will.

          Es sei jedem gegönnt und es ist sicherlich ne tolle sache, aber die oben aufgemachte rechnung ist bei weitem nicht vollständig. Würde sonst ja jeder so machen...ist aber immer noch etwas besonderes! #sonne

          #winke#sorry

          • Ich habe auch gesagt ICH muss nur das bezahlen. ;-)

            Für mich ist die Rechnung schon richtig.

            Da das Haus meinen Eltern gehört, zahlen wir nichts. Und die laufenden Kosten halten sich in Grenzen. :-p:-p

            Und da wir eine sehr goße Familie sind, lohnt sich das Haus halt auch.

            Aber es ist schon intressant das man tatsächlich den Neid aus den Texten lesen kann #rofl#rofl#rofl:-p:-p

            Weil wie gesagt ich zahle nicht mehr. :-p:-p:-p

        #sorry, aber #augen

    Wa ist denn in dem von dir angegeben Preis vorhanden ? Wohnen,an&abreise, Ausgaben dort,...?
    Und was ist das Reiseziel?

(11) 06.08.15 - 19:44

Meinst Du jetzt die reine Unterkunft oder komplett mit allen Unternehmungen?
Wir waren 1 Woche im Allgäu, hatten dort eine schnöne Ferienwohnung für 43,00 € pro Tag.

Frühstück machen wir selbst, abends wird mal wird was schnelles gekocht, mal gehen wir essen.

Gesamt haben wir knapp 1100,00 € ausgegeben (Sprit, Verpflegung, diverse Ausflüge u.a. auf die Zugspitze, Shopping im Outlet....)

LG
Martina75

(12) 06.08.15 - 20:20

Hallo, ist bei den 10 Tagen auch Verpflegung dabei ?
Ich finde das selbst mit Verpflegung zu viel, also ich würde das nicht ausgeben, aber das sieht ja jeder anders....
Wir bezahlen zu dritt in den Sommerferien 1 Woche Mallorca, All inclusive 1400 Euro.

Schmerzgrenze liegt bei 1700 Euro.

(13) 06.08.15 - 20:30

Hallo,

danke schon mal für eure Antworten. Ich meinte alles in allem: Unterkunft, Flug- oder Fahrtkosten und was man dort noch zum leben braucht.

Fincaurlaub vor 2 Jahren auf Mallorca und Ferienhaus im letzten Sommer auf Sylt kamen wir mit 3500 € hin, aber irgendwie habe ich das Gefühl, als wäre alles teurer geworden.

Liebe Grüße
Isabell

(14) 06.08.15 - 22:03

Dieses Jahr dürfte es, für unsere Verhältnisse, relativ teuer werden.

Wir fahren 2 Wochen nach Südfrankreich und haben ein Mobilehome auf einem Campingplatz.

Die Fahrt ist mit 1200km für uns sehr weit, ich denke aber dass wir mit 500€ gut hinkommen.
Das Mobilehome kostet uns knapp 500€
Für den Rest (Verpflegung, Ausflüge und Extras) rechne ich ganz großzügig mit 1500€. Das ist aber ganz sicher viel zu viel, denn wir werden uns weitgehend selbstverpflegen.

Ich denke also, dass wir für die zwei Wochen zwischen 1500 und max 2500€ ausgeben werden. Und das ist, wie gesagt, ein eher teuer Urlaub für uns. Allerdings machen wir normalerweise keine teuren Flugreisen und wenn doch dann zu einer günstigen Zeit.

  • Hallo njeri,

    darf ich fragen, wohin Ihr in Südfrankreich fahrt und wo das Mobilhome ist? Wir überlegen, nächstes Jahr Urlaub dort zu machen und ich bin auf der Suche nach Inspirationen! ;-)
    Vielleicht hast Du einen Link?

    LG Verena

Top Diskussionen anzeigen