Paris, Paris, Paris ...

    • (1) 16.08.15 - 19:44

      Hallo Ihr Lieben,

      leider, leider ist unser Parisurlaub gestern zuende gegangen.

      Es war absolut HERRLICH. Jetzt bin ich super entspannt und kann wieder frei durchatmen - ich hatte gar nicht bemerkt, wie angespannt ich vorher war.

      Wir hatten eine wundervolle Woche - wir haben die Stadt durchschlendert, den Triumph-Bogen, Notre Dame, die Champs Elysees, den Eiffelturm und die Freiheitsstatue besichtigt.

      Einen Tag widmeten wir (dem Kind zuliebe) Disneyland: wunderschön, aber laut, heiß und leider total überlaufen.

      Ich zeigte jedoch enorm Selbstbeherrschung, als ich nicht, ich wiederhole: NICHT, in den Flugsimulator gereiert habe - wäre die Vorstellung 10 Sekunden länger gewesen, hätte ich mein teuer bezahltes Essen gleich wieder verloren.

      Aber das Kind war glücklich (und musste nicht reiern #freu) und nahm ein paar Andenken und unersetzliche Kindheitserinnerungen mit nach hause.

      Der ganze Spaß hat uns trotz teurer europäischer Metropole, vieler Eintrittsgebühren und Flugan- und Abreise keine 2000 Euro gekostet - dank Appartmenthotel mit Küche und etwas gesundem Touristenverstand bei den "Schnäppchen"-Fallen.

      Als wir gestern nach hause kamen, waren wir gleich ein bisschen traurig, dass schon alles vorbei ist.

      In der kommenden Woche habe ich Urlaub und werde mit meinem Sohn ein Plakat unserer Reise für seinen Französisch-Urlaub basteln - das bringt hoffentlich noch ein paar Erinnerungen zurück.

      Wir lassen noch unsere fast 300 Fotos entwickeln und hängen die besten Bilder gut sichtbar zuhause auf.

      Aber dann? Dann werden wir wohl den nächsten Urlaub planen. Wir sind da sehr unerfahren. Mag uns jemand einen Tipp geben?

      Sprachbarrieren sind kein Problem. Ich spreche fließend englisch und ein wenig russisch und französisch.

      Für Tipps - auch zu günstigen Unterkünften und Geheimtipps - sind wir super dankbar.

      Viele Grüße

      sbl

      • Na das hört sich ja super an :-)
        Was wir 2013 gemacht haben, Rundreise durch England + Wales. Mit dem eigenen Auto und der Fähre (was auch mal eine tolle Alternative zu dem Flugzeug ist, hab ich gut überstanden obwohl ich sonst schnell Seekrank werde)
        Wohnen kann man zB. ziemlich günstig in Days Inn und Travellodge Hotels (wir haben einen Hund deshalb war die Auswahl beschränkt, gibt sicher noch andere) ,was uns wichtig war da wir eh die ganze Zeit unterwegs waren. Wales hat es mir persönlich echt angetan, total schönes Land! Ebenso etliche Küstenorte, wo wir neben etlichen größeren Städten (London,Birmingham,Manchester, Liverpool,Nottingham,Cardiff,Swansea, Cambridge,.) auch waren.
        Das war echt schön.
        Ansonsten gehen wir aufgrund meiner Vorfahren oft nach Holland und aufgrund dessen das mein Mann Amerikaner ist in die USA+Mexico
        Was ist denn euer geplantes Budget?

        • Guten Morgen,

          das klingt ja klasse. Das muss ich meinem Mann mal vorschlagen, wenn er heute von der Arbeit kommt.

          Unser Budget richtet sich nach dem Ort, den wir auswählen. Ungarn wäre eher billiger, für England würden wir wieder ca. 2000 Euro veranschlagen. Das reicht auch, da wir nur eine Eoche Urlaub gemeinsam bekommen.

          Vielen Dank für die Tipps.

          sbl

      Barcelona und Umland...da ist es super schön!

    • Da gibt es viele tolle Orte,

      - Rom ist schön. Man braucht auch eine Woche, um in Ruhe alles anschauen zu können. Man kann viel erlaufen. Man kann auch günstig wohnen, wenn man keine all zu großen Ansprüche hat.

      - Israel ist auch sehr schön. Man kann viel ansehen, im Meer Baden, Totes Meer, mal abends in Haifa in der Strandbar einen Cocktail drinken.... war jetzt 5-6 Mal dort. Man kann sich einen Mietwagen leihen und kann sich alles erfahren. Das Land ist nicht soooo groß, also alles für Tagesausflüge geeignet. Dort kommt man prima mit Englisch durch (bis auf einige Kinderfilme wird alles in OV mit Untertitel gezeigt, daher ist Englisch sehr verbreitet), manchmal auch mit Deutsch, vor allem bei der älteren Generation.

      - Südafrika ist auch sehr schön. So eine Safari ist echt spannend und toll. Bei der Safari sollten die Kinder mind. 6 Jahre sein, da man recht lange im Jeep sitzen muss und auch etwas leise sein soll, damit man eher scheue Wildtiere auch sieht (wobei bei uns auch eine 60+Neuseländerin dabei war, die ihr Handy nicht leise stellen konnte, netter Nokia-Ton). so ein Urlaub ist etwas teurer wegen dem Flug

      - Kreta, wir haben unsere Ausflüge alle mit dem Bus gemacht und selbst organisiert, ist gar kein Problem und man spart einiges gegenüber den Veranstaltern

      - Kroatien ist auch sehr schön

      - Teneriffa

      Es gibt so viele schöne Orte auf dieser Erde...

    (7) 17.08.15 - 11:50

    meine Kinder waren z.B hiervon begeistert

    http://www.traum-ferienwohnungen.de/2156.htm

    wir waren 2009 dort, ist inzwischen um einiges teurer geworden habe ich eben gesehen.
    Da gibts zum einen zwei schöne Badeseen in der Umgebung, in Pilsen einen Dinosaurierpark, viele weitere schöne Kleinstädte und viel wald zum spazieren gehen.

    wie gesagt, nur ein Beispiel

    Qui, Paris wir kommen.
    Wir fahren nächste Woche für knapp zwei Wochen mit unseren Kindern nach Paris. Deinen Bericht habe ich gerade sehr interessiert gelesen. Wir haben so in etwa das selbe vor, wie ihr gemacht habt. Ich freue mich schon sehr darauf. Die Kinder können es kaum noch erwarten, den Eiffelturm zu besteigen. Auch Disneyland steht auf dem Plan. Wir haben das Glück, Freunde von uns, die 20 km ausserhalb von Paris leben, zu besuchen. So sind wir nicht das erste mal dort, alle zwei Jahre und zwischendurch besuchen sie uns immer. Aber immer wieder herrlich !
    Ich empfehle dir Irland. Wunderbares Land, mit Kindern toll zu bereisen.
    Viele Grüße und wunderschöne Erinnerungen an Paris !!!

    Wir machen immer einen Auslandurlaub und im nächstem Jahr eine Deutschlandurlaub. Egal Ob Ostsee, Nordess,Altmühltal, Schwarzwald, Köln, Dreden, Leipzig oder eben Ungarn, Bulgarien, Italien, England.... Dieses Jahr haben wir den Südschwarzwald unsicher gemacht#verliebt, nächstes Jahr haben die Kinder entschieden soll es noch mal Bulgarien sein (schon gebucht#huepf) LG

Top Diskussionen anzeigen