Städtereise Oktober - wohin?

    • (1) 25.08.15 - 18:04

      Hallo,

      Wir würden gerne Mitte/Ende Oktober eine städtereise mit unseren Kindern machen. Die kleinsten sind noch im buggy.

      Gedacht waren 4-6 Tage. Flug Max 2.5 std.

      Bitte auch hotelempfehlung dazu schreiben. Danke :-)

      • muss es mit flug sein? ansonsten sind auch schöne städte um deutschland rund herum. je nachdem wo ihr her kommt: Amsterdam, danzig, salzburg, wien, brüssel, ... alles schöne städte :) wenns mit flug sein muss kann ich helsinki empfehlen! Gibt es viel zu sehen was auch für die kinder nicht langweilig ist, z.b. die wikingerinsel vor der stadt usw. außerdem ist die stadt eher klein und bei weitem nicht so überlaufen wie andere hauptstädte :)
        ich war da mit meinem mann in einem appartmenthotel im zentrum. aalonkoti oder so hieß das. sehr sehr schön :)

        • Wohnen nicht in Deutschland und um das zu verlassen bietet sich eher ein Flug an :-)

          An Helsinki habe ich gar nicht gedacht. Käme mir nie in den Sinn. :-). Ist es denn auch für Oktober geeignet? Temperatur macht uns nichts aus. Sollte nur trocken sein.

          Danke. Schau es mir jetzt an

          Lg

          • so mega kalt ist es da nicht. vielleicht 5-10grad kälter als hier aber -20grad sind da zu 80% nicht zu der zeit würde ich mal sagen :) und von der helligkeit ist es da eigtl auch noch so dass wenigstens 6h am tag die sonne scheint :) (wenn sie scheint ;) )
            eigentlich wie in deutschland, so hab ichs damals empfunden. :)

          • (5) 25.08.15 - 21:54

            Wenn dir Temperaturen bis max 10 Grad reichen, dann auf nach Helsinki.

            Meine Empfehlung wäre Lissabon.

            • Lissabon würde ich auch vorschlagen! Wir waren dort vor ein paar Jahren und uns hat es sehr gut gefallen... Ich überlege gerade wie unser Hotel hieß aber mir will es einfach nicth einfallen.#augen Vielleicht komm ich noch drauf! :)

          wo wohnt ihr denn??

          • England

            • hehe..., ist ja immer so eine sache, von den inseln runter zu kommen. aber zurueck zu der frage.... bei uns auf der liste ganz oben steht valencia. gut, ich kann dir jetzt keine hotel auskunft geben, da ich noch nicht da war. es soll aber wunderschoen sein. wenn es etwas mehr als eine staedtereise sein kann, dann kann ich dir island empfehlen. wir waren auch 5 oder 6 tage mal zum schnuppern da und es war wunderschoen. da kann ich dir sogar ein hostel (mit privatzimmern) empfehlen. ansonsten die ueblichen sachen wie: berlin, muenchen, hamburg, kopenhagen, wien, salzburg, prag,.... helsinki steht auch auf unserer liste.

              • (10) 27.08.15 - 17:06

                Meine Tochter war letztes Jahr für drei Monate in Alicante und hat von dort aus einen Ausflug nach Valencia gemacht- sie war total begeistert, muss sehr schön sein.
                Helsinki fand sie nicht so besonders . Da hat ihr das kleine Iisalmi, 500km nordöstlich von Helsinki viel besser gefallen, da hat sich allerdings auch drei Wochen gearbeitet und hatte viel Kontakt zu den Finnen, die sie als sehr herzliche, freundliche Menschen erlebt hat.

                Sie meinte, wenn das Wetter nicht wäre, dann wäre Finnland ihr Traumland.

    (12) 26.08.15 - 11:35

    Barcelona

    (13) 27.08.15 - 21:18

    Lissabon und Florenz sollen beide wunderschön sein!

    Paris finde ich persönlich auch sehr schön. War da leider im Oktober noch nie, bis jetzt immer nur im August und da war es wunderschön. Ich weiß aber leider nicht, wie es dort im Oktober mit Regen ausschaut.

    Ein Hotel kann ich dir leider nicht empfehlen. Das eine Hotel, in dem ich war, war in einem Viertel, in dem man sich abends nicht allein auf die Straße getraut hat und das andere Hotel war in einem Vorort, man musste eine 3/4 Stunde mit dem Zug fahren, damit man erstmal das Metro-Netz erreicht...

    (15) 03.09.15 - 11:03

    Hallo!

    Eine Städtereise mit kleinen Kindern finde ich persönlich kontraproduktiv. Entweder ich schaue zum Buggy, dann sehe ich die Prachtbauten nicht, oder ich schaue auf die Architektur, dann geht mir das Kind verloren.

    Wenn Ihr das aber gerne wollt, dann würde ich Istanbul empfehlen, das muss unglaublich kinderfreundlich sein.

    Eine schöne Reise!
    Dana :)

    • Ach Quatsch! Unser Sohn ist mittlerweile 5 und wir haben schon mehrere Städtereisen gemacht. Er fands noch immer super! Und wir auch.

      • Geschmackssache.

        Bei mir gibt es ein paar Sachen, da möchte ich keine Kleinkinder dabeihaben:
        Sauna (außer in der Familientherme), IKEA, Städtereisen.... ;-)

        • Komisch:

          Sauna mag mein Kind nicht, mal kurz in die Dampfkabine, ja, aber mehr ist ihm viel zu heiß. Wobei ich sagen muss, dass Sauna ohne Kind tatsächlich wesentlich entspannter ist.

          IKEA ist schlicht ein Kinderparadies, zumindest wenn man in einer Filiale ist, bei der sich die Leute nicht nur durchschieben. Mein Sohn findet es dort wirklich toll und nein, er geht nicht ins Smalland. Natürlich nicht jede Woche und auch nicht, wenn man grad die Einbauküche planen will. Aber hin und wieder ein bisserl durch die Ausstellung bummeln, dann laaaang im Restaurant sitzen während das Kind die diversen Dinge aus der Kinderspielabteilung durchprobiert und dann noch kurz durch die Markthalle. Spitze!

          Städtereisen - für mich ist das nicht die Frage, ob eine Städtereise mit oder ohne Kind schöner ist sondern ob ich mit Kind auch mal ne Städtereise mache oder aber mich 10 Jahre lang ausschließlich nach Bibione lege. Ok, einmal waren mein Mann und ich allein ein WE in Verona samt Oper und so. Das war schon schön und die Oper wär jetzt für den Kleinen noch nichts gewesen, denk ich. Aber irgendwie war ich dann auch wieder traurig, dass er es nicht auch gesehen hat. Aber gut, ich bin halt die Lehrerin in Person und am meisten Freude machts mir, meinem Kind (oder auch anderen Leuten) die "Welt zu zeigen" bzw. das gemeinsam zu entdecken. Mir macht es einfach soooo viel Spaß - dafür mag ich nicht gern Puppenspielen oder sowas (zum Glück machen das Papa und Omas gern mit dem Kind). Für mich ist es einfach total schön, gemeinsam mit dem Kleinen wo hin zu fahren und ihm möglichst Dinge zu zeigen, die ihn begeistern. Dabei begeistert er sich aber nicht nur für Kinderkram, sondern wirklich für soooo viel. Es macht einfach total Spaß!!!

          Ach so, mein Kommentar ist jetzt überhaupt kein Angriff oder so. Ich finds einfach interessant, wie unterschiedlich Leute dazu stehen. Wenn du mit Kleinkind nicht gern zu IKEA oder auf Städtereise gehst - na denn. Du enthältst deinem Kind sicher nichts Zentrales damit vor ;-).

Top Diskussionen anzeigen