Pauschalreise oder Mobile Home?

    • (1) 23.10.15 - 19:07

      Hallo,

      wir müssen langsam unseren Urlaub für nächstes Jahr planen und können leider nur im September weg.

      Jetzt überlegen wir, ob wir Anfang September wieder nach Italien an einen Campingplatz fahren und ein Mobile Home mieten oder ob wir Ende September eine Flugreise nach Griechenland/Türkei machen.

      Leider können wir uns kaum entscheiden. Den Campingurlaub in Italien haben wir schon die letzten Jahre gemacht, hat uns auch sehr gut gefallen, würden wir eigentlich gerne wieder machen.

      Andererseits kommt unsere große Tochter in zwei Jahren in die Schule und wenn wir mal fliegen möchten, müssten wir es preistechnisch fast vorher noch machen....

      Was macht ihr so für Urlaub und warum...?

      Vielleicht bringt ihr mich auf den richtigen Weg?

      LG

      • Hallo,

        wir werden mit unseren zwei Kindern (8 u. 10 Jahre),wie im letzten Sommer, wieder nach Sardinien fliegen.

        Wir buchen immer individuell, also Ferienhaus u. Flüge getrennt.

        Für die Flüge bezahlen wir für uns alle vier 400 EUR (inkl. Gepäck) mit Ryanair. Dazu haben wir ein schönes Ferienhaus mit Pool gebucht, was für zwei Wochen 2200 EUR kostet.

        Für uns der perfekte Urlaub und man bekommt einfach mehr für sein Geld als bei einer Pauschalreise (auch in der Hauptsaison)

        LG
        Eva

        hallo,

        wenn es ein entweder/oder ist, dann die Flugreise Ende September in die Türkei. Ich habe gerade gestern für uns (4 Personen) in den Ferien im Oktober geschaut und bin für 9 Tage in einem 5*-Hotel mit super Bewertungen und AI auf ca. 2000€ gekommen. Mobil-Heime sind auch nicht gerade günstig. Dazu noch die Verpflegeung, hin und wieder selbst kochen... da kommt man vermutlich auf den selben Preis.

        vg, m.

        hallo!
        menschenmassen sind nichts für uns, außerdem sind wir zu fünft und mögen gerne 3 schlafzimmer, da fällt campingplatz/mobile home flach. pauschalurlaube mögen wir aus o.g. gründen (und noch weiteren) auch nicht. unsere fernurlaube bestehen aus flügen, ferienhaus/-wohnung plus mietauto für die komplette zeit. ist zwar deutlich teurer als pauschal, dafür reist man individuell und sieht viel vom land, hat seinen eigenen rhythmus.
        wir sind jetzt gerade in portugal und planen, nächstes jahr wieder zu fliegen (andere gegend).
        lg & viel spaß

      • Wir sind eingefleischte Campingfans, allerdings gönnen wir uns hin und wieder mal einen spießigen Pauschalurlaub.

        Bei euch würde ich sagen, kommt es sehr darauf an, was ihr für euren Urlaub ausgeben wollt oder könnt. Anfang September kann man schon richtige Mobilehome-Schnäppchen machen (wir fahren fast immer Anfang September, weil da bei uns noch Ferien sind und die Preise wirklich super günstig ). Aber Campingurlaub könnt ihr noch ganz oft machen, auch mit Schulkindern ist das zur richtigen Zeit bezahlbar.
        Deshalb würde ich sagen, wenn ihr euch Griechenland/ Türkei leisten wollt, dann tut das. Ende September ist dort eine gute Reisezeit, allerdings sind die Preise noch relativ hoch. Aber, wenn eure Kinder erst mal in der Schule sind, wird es noch teurer, also nutzt es, wenn ihr könnt.

        Die Überlegung kenne ich!

        Also wenn es ums Geld geht, Mobilhome. Wenn das Geld zweitrangig ist - Flugreise.

        Wir waren im September in Spanien in einem super ausgestatteten Mobilheim von Al Fresco. Haben für 14 Tage 392 € gezahlt. Insgesamt mit Sprit und Verpflegung haben wir gerade mal 1200 € gezahlt und waren direkt am Strand.

        Bei einer Flugreise hätten wir für eine Woche ca. 2000 € gezahlt und das wäre noch nicht mal direkt am Strand gewesen.

        Fande den Urlaub fast noch entspannender als im Hotel, weil man sich an keine Essenszeiten halten musste. Auf der anderen Seite ist natürlich "ich muss mich um nichts kümmern" auch sehr toll.

        Schwierig, wir werden wahrscheinlich wieder das Mobilheim an der Costa Brava nehmen.

      • wir machen immer abwechselnd Urlaub, ein Jahr Autoreise Ferienwohnung in Deutschland und dann ein Jahr wegfliegen. dieses Jahr war es der Schwarzwald nächstes Jahr Bulgarien mit HP 14 tage wir kommen immer an die 3000,- € für 14 tage Urlaub egal wo#schein

        lg

        Also ich finde eine Pauschalreise günstiger und entspannter als Mobil Home.
        Waren diesen Sommer zum ersten mal in einem Mobil Home (Kroatien), war super aber hat uns mehr gekostet bzw. genauso viel wie unsere Pauschalreisen die wir sonst immer machen....

        Ich finde bei einem Mobil Home Urlaub unterschätzt man oft die ganzen Nebenkosten die noch auf einen zukommen (haben wir zumindest unterschätzt und am Ende des Urlaubes einmal alles aufgerechnet und waren geschockt #schock)...
        Für uns geht es nächstes Jahr für 10 Tage nach Kreta, 4* all inklusive- nur unwesentlich teurer als dieses Jahr 8 Tage Kroatien Mobile Home...:-D

Top Diskussionen anzeigen