Hotelbewertungen auf H.....check

    • (1) 28.10.15 - 11:10

      Hallo,

      dieses Jahr habe ich zum ersten mal ein Hotel auf Holidaycheck.de negativ bewertet.
      Alles sachlich, belegt und gründlich verfasst.

      Was mich aber wundert. Kaum steht eine negative Berwertung im Portal, folgen drei oder vier postitve Bewertungen.

      Meine Kririk an dem Hotel war aus meiner Sicht berechtigt und wurde auch von mir an die örtliche Reiseleitung währedn des Aufenthaltes "gemeldet".
      So gut wie beschrieben, war das Hotel nicht.
      Ich habe mich nicht auf das Essen bezogen, worüber man sich eigentlich immer streiten kann.

      Merkwürdig halt die vielen positiven Bewertungen, unmittelbar nach einer Kritik.

      Kennt das jemand?

      Schönen Gruß

      • deshalb geht unsere entscheidung meist nach tripadvisor bewertungen. ich traue den anderen nicht...aber lesen tu ich die auch. bewerte es mal auf tripadvisor

        • ...ist auch nix anderes...
          unser diesjähriges Hotel wünschte sich nämlich Bewertungen auf diesem Portal.
          Besser gesagt, die Mitarbeiter, die die Chance haben nächste Saison wieder dort zu arbeiten, wenn sie oft namentlich erwähnt werden .

      (4) 28.10.15 - 12:34

      Moin,

      na wenigstens ist Deine Bewertung dort für andere noch zu lesen.

      Ich mußte bisher nur ein einziges Mal ein Ferienhaus schlecht bewerten, diese Bewertung wurde noch nicht mal veröffentlicht. Ja dann ist es kein Wunder warum der Anbieter durchweg positive Bewertungen hat.#nanana

      lg

    • (5) 28.10.15 - 12:34

      Hallo,
      scheinbar hat es ja aber vorher auch genug positive Bewertungen gehabt, sonst hättest du ja sicher nicht dieses Hotel gewählt.

      Allerdings muß ich sagen, daß Eindrücke durchaus auch vom Preis abhängig sind...
      Voriges Jahr hatten wir eine Reise für 1200,- € gebucht.Dafür habe ich eigentlich nur ein sauberes Zimmer erwartet.Gleiche Reise, gleicher Buchungstag,gleicher Zeitraum,sogar gleiche Airline aber anderer Abflughafen 2800,-€...da liegen die Erwartungen dann doch etwas höher.

      Aber kenne auch einen Fall, daß jemandem für eine gute Bewertung vom Hotel ein Upgrade angeboten wurde.

      Meiner diesjährigen positiven Bewertung folgten binnen zwei Tagen mehrere positive...anhand der Namen oder Fotos sind diese Bewerter für mich sogar nachvollziehbar, da der ein oder andere eben auffällig war;-)

      LG

      LG

      (6) 28.10.15 - 12:34

      Nein, ich kenne das nicht, jedenfalls nicht so, dass es mir auffallen würde.
      Aber bei all den Bewertungen, egal wo, ist mir klar, dass nicht alle von echten Gästen kommen. Da kann auch die Oma des Hoteliers bewerten oder die neidischen Nachbarn...
      Außerdem, wenn ich ein Hotel gut finde und jemand bewertet es in meine Augen zu schlecht, sehe ich mich eher veranlasst eine gute Bewertung abzugeben als wenn da eh nur gute stehen. Andersherum wahrscheinlich genauso...

      Trotzdem halte ich viel von Holidaycheck. Ich denke wenn man die unterschiedlichen Bewertungen aufmerksam und vorallem in der Summe liest, bekommt man schon einen recht objektiven Eindruck vom Hotel.

    • (7) 28.10.15 - 13:57

      Hallo,

      ich habe auch schonmal ein Hotel, bzw. Arbeitsteile davon kritisiert. Der Effekt war, dass da gleich nochmehr ihren Mund auf machten und gleiche negative Erfahrung im ähnlichen Zeitraum beschrieben.

      Ich kann jetzt also nicht Manipulation vorwerfen.

      LG

      (8) 30.10.15 - 22:22

      Hi,

      ich hab mal en Familenhotel schlecht bewertet....wir waren schon 10x dort und es wurde immmer schlechter....

      Die wurde gar nicht abgebildet, obwohl alles sachlich beschrieben bzw. auch zwischendurch etwas positiv von mir bewertet worden ist.

      Daher glaube ich keiner Hotelbewertung mehr.

      lg
      lisa

Top Diskussionen anzeigen