Dänemark Bitte um Tipps

    • (1) 12.01.16 - 23:51

      Hallo,

      wir wollen diesen Sommer unseren Urlaub gerne in Dänemark verbringen, waren aber noch nie da.
      Dänemark soll ja sehr kinderfreundlich sein, wir sind 2 Erwachsene und 3 Kinder 8, 6 und 3 Jahre alt.

      Über Tipps bezüglich Unterkunft, Sehenswürdigkeiten etc. wäre ich wirklich sehr froh:)

      LG

      • Wir waren letztes Jahr das erste Mal und fanden es sehr schön, wollt ihr eher Nordsee oder Ostsee, welche Gegend schwebt euch vor?

        Wir waren auf Bornholm und dieses Jahr geht es nach Falster...
        Glaube es kommt auch sehr auf die Jahreszeit drauf an.

        Ferienhausseiten gibt es unzählige - das FH auf Bornholm kann ich empfehlen, aber das liegt rel. einsam.

        Am besten ein paar Eckdaten was ihr gerne hättet oder was gar nicht geht...

        Huhu!

        Blavand ist ein wirklich schöner Ferienort - wenn ihr direkt in den Sommerferien fahrt, ist es dort sehr voll (wird aber in anderen Ferienorten nicht anders sein).
        Die größere Stadt in der Nähe ist Esbjerg - da gibt es ein großes Aquarium und Shopping geht dort auch ganz gut.
        Ungefähr eine Stunde entfernt ist das Legoland - das ist mit Kindern immer eine Reise wert.

        Ansonsten ist die Unterkunft in der Regel immer ein Ferienhaus, da gibt es verschiedene Anbieter. Im Reisebüro wissen sie Bescheid; ich habe mal online über cofman.de gebucht und war ganz zufrieden.

        Viele Grüße
        Nine #winke

        Hallo :)

        Also ich LIEBE Dänemark.

        Mit Kindern will man vielleicht nicht unbedingt so lange fahren, oder? Also ich war letztes Jahr in der Nähe von Nymindegab. Ferienhäuser habe ich immer über Novasol gebucht, das ist unkompliziert und wir hatten nie Probleme mit einem der Häuser (hinsichtlich Hygiene oder Ausstattung).

        Nymindegab ist an der Nordsee - die Strände dort sind wunderschön. Die Kinder können sich sicher beim über die Dünen Klettern austoben (mich zumindest hat es fertig gemacht :D ). Schafe stehen einfach so in der Gegend (da ist ein Naturschutzgebiet direkt am Meer).

        Ich war aber auch schon in der Nähe von Grenaa (genau: Gjerrild Nordstrand), das ist an der Ostsee (von Hannover aus waren wir ca. 7 Std unterwegs), aber auch relativ weit oben. Da war es sehr ruhig, eine tolle Gegend und in Grenaa gibt es ein großes Meeres..dingsbums :D

        Wir hatten in den Häusern dann immer Flyer / Magazine liegen mit Ausflugszielen oder Attraktionen in der Gegend. Da gab es auch viel für Kinder.

        Und als Tipp: Schaut, ob ihr zum Einkaufen in der Nähe einen Aldi oder Lidl habt, das ist weitaus günstiger als dänische Ketten wie Brugsen oä.

        • Hallo ihr Drei,

          Wow, ich danke euch, das sind wirklich gute Tipps ! :-)

          Das stimmt, sehr weit wollten wir jetzt nicht fahren, kommen aus der Nähe von Köln, ich guck mal, welche von euch genannte Orte am nächsten liegen. Waren letztes Jahr mit dem Auto in Kroatien und das war wirklich eine laaange Fahrt.

          Das mit den Dünen und dem Meeres Dingsbums sind definitiv gute Ideen! :-D

          Wir würden ungefähr 1 1/2 bis 2 Wochen bleiben wollen, ein FH würden wir einer Ferienwohnung vorziehen, die am liebsten mit einer Spülmaschine ausgestattet ist;-)

          Wer noch Tipps hat; Immer her damit :-)

          LG

          • Naja, Ferienwohnung ist in Dänemark quasi Ferienhaus - also für mich. :D
            Und ich hatte auch meistens einen Geschirrspüler mit drin und auch eine Waschmaschine, was ja bei 2 Wochen mit Kindern sicher auch praktisch. Vielleicht findet ihr auch was Günstiges mit Pool im Haus - da habe ich als Kind zB schwimmen gelernt :D

      Ganz viele Infos über DK findest du hier

      http://www.visitdenmark.de/de/daenemark/urlaub-daenemark

      http://www.fejo.dk/de/info/reise-und-daenemarkinfos/ (auf Urlaubsregionen klicken)

      Bezüglich der Gegend:

      Die Nordseeküste hat von Süd bis Nord traumhafte breite Strände. Die Ferienhäuser dort liegen meist auf naturbelassenen Dünengrundstücken Allerdings ist die Nordsee nicht ungefährlich. Die Steilküste an der Jammerbucht /Lønstrup, Nørre Lyngby und im nördlichen Bereich von Løkken ist mit kleinen Kinder nicht empfehlenswert.

      Für die gesamte Küste gilt
      http://www.fejo.dk/de/info/badeunfaelle-im-meer/

      Achtet auf eure Kinder, nicht an allen Stränden gibt es Badeaufsichten.

      Die Strände an der Ostsee sind nicht ganz so schön wie an der Nordsee, aber auch dort gibt es schöne Ecken.

      Auf Seeland:
      Sjælands Odde https://de.wikipedia.org/wiki/Sj%C3%A6llands_Odde

      Auf Lolland/Falster
      Marielyst http://www.visitlolland-falster.de/de/lolland-falster/marielyst

      und ganz oben im Norden bei Ålbæk, Bratten Strand, Sæby

      Eine große Auswahl an Ferienhäusern findest du hier

      http://www.fejo.dk/

      Da kannst du alle Kriterien eingeben, die dir wichtig sind.

      Viel Spaß in DK.

      • Noch ein Nachtrag zu Fejo.dk: das ist zwar ein online-Portal, aber sind auch telefonisch erreichbar und super freundlich und hilfbereit.

        Hallo,

        das nenne ich mal eine fundierte Antwort!
        Vielen lieben Dank:-)

        Ich wurschtel mich dann heute mal durch, nach dem Artikel über den Brandungsrücklauf, von dem ich noch nie gehört habe bisher, tendiere ich eher zur Ostsee.

        Ich wünsche dir einen schönen Tag, trotz Regen (bei uns jedenfalls:-( )

        LG

    (10) 13.01.16 - 16:16

    Meine Lieblingsgegend in Dänemark ist das Djursland. Wir waren dort immer in Gjerrild, Bönnerup oder Fjellerup.

    Dort liegen viele Sehenswürdigkeiten relativ dicht beieinander. In der Stadt Grenaa gibt es kleine Einkaufsstraßen und das Kattegat-Center mit vielen Aquarien.

    Außerdem gibt es den Freizeitpark Djurssommerland. Man ist schnell in Aarhus, wo man das Freilichtmuseum Den Gamle By besichtigen kann oder in Randers mit seinem Regnskov (Regenwald). Auch sehr schön ist das Landwirtschafts- und Herrenhausmuseum Gammel Estrup. In Ebeltoft liegt die Fregatte Jylland, die ebenfalls besichtigt werden kann.

    Die Strände im Djursland sind nicht so weitläufig wie an der Nordsee, aber auch sehr schön. Vor allem in Gjerrild Nordstrand. Für Fahrradtouren ist die Gegend auch toll.

Halli hallo , schau dir mal das hier an: hvidbjergstrand.de #verliebt#huepf#huepf
Dort ist es soooooooooooooooooooooooo schön ! Für jedes Alter und jeden Geldbeutel etwas dabei.

Ein supertolles Schwimmbad kostet nicht extra????, ein Hammer Wellnessbereich( Sauna ,Therme) für erwachsene im Preis inklusive ????, ein Kinderträume die westernstadt zum klettern und toben (auch inklusive) , zig Spielplätze ..., super Strand, ....

In der Nähe in blavand superschöner Zoo , blavand ???? Toll zum einkaufen und bummeln , Eis essen ,...

Legoland ist auch nicht so weit entfernt .

Mein Mann meint das war einer unsrer schönsten Urlaube ...:-D#huepf#herzlich

Die Hütten sind der Knaller ! Überhaupt fischerhütten oder Western ????????????????????

Top Diskussionen anzeigen