Flugreise und ein paar Fragen

    • (1) 31.01.16 - 14:46

      Hallo Urlauber,

      da wir dieses Jahr das erste Mal in den Urlaub fliegen, habe ich einige Fragen und hoffe, die Erfahrenen unter euch können mir helfen. Ziel ist Italien.
      Die Tickets werden noch gekauft, Fluglinie weiß ich nicht, denke aber, dass es auf airberlin hinaus läuft.

      1. Kann ich alles in meinen Koffer einpacken, was ich möchte? Also Schampoo, Sonnencreme, kleiner DVD Spieler für die Kinder, Medikamente, usw? Oder wird mir das wieder ausgepackt??
      2. Was darf ich denn NICHT mitnehmen? (klar, Waffen lass ich zu Hause :-P)
      3. Brauchen Kinder einen Kindersitz? Alter 5, 9 und 11. Wir haben in Italien ein Mietauto, da wäre es dann ratsam oder? Zählt das dann als Handgepäck?
      4. Dürfen Kinder auch so viel Gepäck mitnehmen? Also gleich großer Koffer wie Erwachsene? Das geht nach kg oder?
      5. Was sollte ich beachten? Mitnehmen?

      Ich freue mich schon so auf unseren Sommerurlaub und hoffe auf eure Hilfe, ich bin wirklich blutige Anfängerin, was das Fliegen betrifft, wie ihr sehen könnt.
      Werde auch umgehend bei airberlin auf die webpage gehen.

      viele Grüße frau aurora

      • Frage 1: du darfst alles "legale" in deinen Koffer einpacken, sofern du da nix drin hast, wo die beim Röntgen des Koffers stutzig werden, musst du den auch nicht auspacken....
        Frage 2: Mitnehmen darfst du nicht, alles "illegale"

        Frage 3: Wenn ihr in Italien ein Mietauto habt, könnt ihr doch eigentlich auch dort Kindersitze dazubuchen. Wie die Vorschriften im Land sind, kannst du auch bei der dortigen Mietwagenzentrale nachfragen. Hast doch bestimmt ne email-adresse? Ich denke für die 11 und 9 Jährigen reicht ne Erhöhung. Du kannst zwar sitze mitnehmen im Flieger, aber das zählt dann zum Sperrgepäck und ob das extra kostet musst du bei der jeweiligen fluggesellschaft erfragen... wir haben noch nie sitze mitgenommen, sondern immer vor ort mitgebucht...
        Frage 4: Ja auch deine Kinder haben jeweils ein Gepäckstück frei. Die kg-Zahl hat sich in den letzten Jahren verändert, so das du das auch am besten bei der jeweiligen Fluggesellschaft erfragst... meist so 15 oder 20kg... und pro person 5-6kg Handgepäck (dabei auf die vorgeschriebene größe achten)
        Frage 5. Was du in den Flieger mitnehmen sollst? Naja, was zum lesen, Beschäftigung für die Kids, Ausweise, Nasenspray und Kaubonbons (helfen bei Start und Landung gegen Druck in den Ohren), vielleicht Trinken (aber erst im DutyFree kaufen, weil ja im Handgepäck nix flüssiges über 100ml sein darf....) und Urlaubsfeeling :-)

        LG

        • Super! Ich danke dir!
          Die Kindersitze kann man dazu buchen, das habe ich gestern gelesen, aber das Geld würde ich mir gern sparen ;-)

          Kaubonbon und Co sind auch wertvolle Tips, hätte ich nicht dran gedacht.
          viele Grüße
          frau aurora

      Hi,
      das meiste wurde ja gesagt. Kindersitze können als Sperrgepäck kostenlos aufgegeben werden. Sollen diese mit in die Kabine, dann muss das bei der Fluggesellschaft angemeldet werden. Außerdem müssen die Sitze für den Flugverkehr erlaubt sein (es gibt bei den Fluggesellschaften Listen dafür oder einfach nachfragen). Für so als Handgepäck sind die Sitze zu groß und passen nicht in die Fächer über den Sitzen. Wir haben auch schon einen Sitz mit nach Teneriffa genommen, weil die bei der Autovermietung 80€ für die Woche wollten (9-18kg). Je nach Flughafen kommt der Sitz auf dem normalen Band oder beim Sperrgut-Schalter wieder raus. Kommt der Sitz in den Frachtraum, muss man das nicht extra vorher anmelden. Da wird man je nach Flughafen an den Schalter für Sperrgut verwiesen oder mit dem anderen Gepäck aufgegeben.

      Das mit den Koffern für die Kinder ist bei deinen Kindern egal, da sie ja alle einen eigenen Sitz haben und ein "vollwertiger" Reisende ist. Bei Kindern unter 2 Jahren, die keinen eigenen Sitz haben gibt es Unterschiede. Bucht man direkt bei der Airline, dann haben sie kein Anrecht auf Gepäck, bucht man pauschal dann haben sie ein Anrecht auf Gepäck, ist komisch, aber das wurde uns damals im Reisbüro so gesagt. Aber wie gesagt, trifft nicht auf euch zu.

      Was du beachtet solltest:

      Wenn ihr im Sommer fliegt, dann solltet ihr mindesten 3/4 Hosen anhaben, wenn nicht sogar lange Hosen und ein leicht Jacke (z.B. Strickjacke) mitnehmen, da die meisten Flugzeuge durch die Klimaanlage so runtergekühlt werden wie ein Eisschrank. Da kann es schon kalt werden. Besonders die Plätze am Fenster, denn da kommt die kalte Luft runter. Bis jetzt habe ich nur bei Air Mauritius geschwitzt. Ein paar Socken für die Kinder im Handgepäck sind auch nicht verkehrt.
      Ansonsten würde ich noch etwas zum Knabbern mitnehmen. Je nach dem was ihr bucht ist Essen/Snack dabei oder auch nicht. Dementsprechend würde ich Fressalien einpacken. Getränke müsst ihr im Flughafen kaufen oder eben im Flieger. Wir waren letztes Jahr mit Germanwings unterwegs ohne Essen und die Preise dort waren ok und geschmacklich war das extra gekauft besser als das übliche Essen. Ansonsten für die Kinder etwas zur Unterhaltung. Würde auch für jeden Kopfhörer mitnehmen, je nach Flug wird auf den Monitoren auch Filme geszeigt. Kopfhörer könnt ihr dann auch im Flieger kaufen, aber was man hat hat man. In Fliegern gibt es manchmal so doppelstecker, wenn man da die normalen Kopfhörer reinsteckt, dann hört man eben nur auf einem Ohr was. Was ihr so noch an Spielsachen etc. mitnehm hängt auch von der Fluglänge ab. IdR dauert der Start ca. 30 Minuten bis man auf Reisehöhe ist und die Landung startet auch ca. 30 Minuten vorher. Geht also mit den Kindern rechtzeitig auf die Toilette, da man in diesen Phasen nicht aufstehen darf.
      Die Plätze vor den Flügeln sind ruhiger als die hinter den Flügeln, da man hinten die Turbinen hört. Auf den Flügeln bekommt man von Start und Landung am Wenigsten mit, dafür sieht man nicht nacht unten. kurz hinter den Flügeln ist es beim Landen ganz interessant, wenn langsam die Bremsen ausgefahren werden (also extra Flügel und Bremsklappen). Im Internet gibt es die seite seatguru.com, da kann man sich die besten Plätze raussuchen bzw. man sieht welche Plätze im Flieger die schlechtesten sind.

    • Hallo, wie du geschrieben hast, guck auf der Website nach, dann hast du es genau ;)

      Zb: >>Das Freigepäck für Kinder bis 11 Jahre umfasst ein aufzugebendes Gepäckstück à 23 kg (außer im JustFly-Tarif). Buggys/Kinderwagen, Autokindersitze und Kinderreisebetten für mitreisende Kinder transportieren wir kostenfrei.<< airberlin

      Extra Kleidung wuerd ich noch ins Handgepaeck tun.

      Nach Italien ists ja nicht lang....schoenen Urlaub!

Top Diskussionen anzeigen