Osterferien- Wohin?

    • (1) 07.02.16 - 19:06

      Hallo,

      habt ihr einen Tipp für eine Woche Urlaub in den Osterferien? Waren letztes Jahr auf Mallorca, aber da unsere Ferien in diesem Jahr sehr früh sind, fällt das aus.

      Dachte schon an den Gardasee, aber geht das Ende März schon?

      Bin für alles offen! #schein

      LG und Danke #klee,
      Ela!

      • Hallo,

        hängt von der Wetterlage ab. Ansonsten vielleicht Südfrankreich, Sizilien, Kreta o.ä..

        LG Reina

        Puh, das kommt halt ganz drauf an, was man machen will und wie man mit dem Wetter Glück oder Pech hat.

        Für einen Badeurlaub müsste man sicher auf die Kanaren, vielleicht noch Zypern oder so, wobei ich das auch nicht weiß. Wenn man dagegen wandern, radfahren oder einfach nur in der Sonne Kaffee trinken will, kann man natürlich überall Glück oder Pech haben. Im März ist die Wetterlage noch in ganz Europa ziemlich wechselhaft und unzuverlässig. Und wenn du ne Regenfront erwischst, dann kannst du auch in Südspanien bei 12° und Dauerregen versauern. Wenn du dagegen Glück hast, kannst du in München mit dem Bikini im Englischen Garten in der Sonne liegen oder im Shirt im Biergarten sitzen.

        Ich würd ja eine "erweiterte" Städtereise machen, also eine Stadt mit entsprechenden Ausflügen oder Berge/Meer/... mit Stadt/Städten in der Nähe. Da kann man auch bei Schlechtwetter noch gut was anfangen. Ein paar Beispiele:

        -Wien, da bekommst du LOCKER 4-5 Tage in der Stadt rum, gibt auch ein paar schöne, kindergeeignete Museen, Schlösser, etc., den Ostermarkt in Schönbrunn, etc., dann könnte man einen Tag mit diesem Schnellboot nach Bratislava und vielleicht noch einen Tag an den Neusiedler See oder in die Wachau oder Schifferlfahren auf der Donau, oder, oder, oder.

        -Cote d'Azur, da kann man wunderbare Ausflüge nach Cannes, Nizza, Monaco, Grasse, zu den Verdon-Schluchten, nach St. Tropez, etc. machen. Da müsste im März alles blühen und das kann ich mir sehr schön vorstellen. Außerdem ist das Klima sehr mild.

        -Ligurien mit Genua (etwa 2 Tage), Cinque Terre, Portofino und allem was dazu gehört.

        -Rom, evtl. ein Ausflug nach Ostia raus oder in die Albaner Berge oder, oder. Wobei Rom allein schon ne Woche füllt.

        -Barcelona mit Ausflügen, z.B. Montserrat

        Hallo Ela,

        wir fahren an den Lago Maggiore - in der Hoffnung, dass es dort dann schon ein bisschen Frühling ist. Aber auch falls nicht, kann man dort viel unternehmen: wandern, Boot fahren, Mailand ... - und natürlich lecker essen :-)
        LG, stella

Top Diskussionen anzeigen