Tipps für Altmühltal gesucht

    • (1) 23.02.16 - 23:14

      Hallo,
      wer kennt sich aus im Altmühltal??
      Evtl. wollen wir in der Herbstferien mit 2 Kids (10+5) da hin. Was muss man gesehen haben, was kann man (außer Steine klopfen) mit den Kindern noch so anstellen? Evtl. kann jemand eine schöne Unterkunft mit 2 Schlafzimmern empfehlen?
      Vielen Dank schon mal! ????

      (4) 24.02.16 - 11:56

      Traumhaft, das kann ein toller Urlaub werden. Ferienwohnung hatten wir mit nur einem Schlafzimmer , da kann ich nun nicht helfen. Aber wir waren natürlich im Steinbruch, haben eine Donaufahrt gemacht durch die Weltenburger Enge Kloster Weltenburg, Wir haben von der Touristeninfo ein super Buch bekommen (kostenlos) mit allen möglichen Informationen / Sehenswürdigkeiten. begeistert waren die Kinder von:

      - das Große Schulerloch

      - Weltenburger Enge
      - Felsenkapelle
      - Steinbruch
      - Juramuseum
      - Klausenhöhlen
      - den Archäolog. Wanderweg, die längste Holzbrücke Europa
      - die Rosenburg incl. Falknerei Sommerrodelbahn Altmühlbob (Kelheim) und da gegenüber baden (ein toller See)
      und unzählige Kirchen, Burgen, Städtchen....

      lg

    Hallo,

    - Kloster Weltenburg

    - Eichstätt

    - Kipfenberg Römermuseum/geografischer Mittelpunkt Bayerns

    - Limes

    - eine der vielen Wehrkirchen

    - Magerrasen

    - Rhein-Main-Donau-Kanal

    - eine der vielen Asamkirchen

    - Dietfurt

    - Kloster Plankstetten

    - Museum am Kratzmühlsee

    Es gibt hier so viel anzusehen, dass die Herbstferien gar nicht reichen.

    LG Reina

    • Danke Dir! Bei manchen Sachen muss ich erstmal Google befragen...
      Kloster Weltenburg haben wir vor dem Kindern schon mal besucht, das war ganz hübsch. Das wird wohl eine ziemlich vollgepackte Woche...

Top Diskussionen anzeigen