Urlaub in Dubai mit Kind

    • (1) 07.03.16 - 11:45

      Hallo,

      wir planen gerade unseren Urlaub in Dubai mit unserem Kind (6 Jahre). Der Plan ist jeweils ein halber Tag Sightseeing und den Rest des Tages am Pool bzw. Strand zu verbringen.

      War schon jemand in Dubai bzw. lebt in Dubai'? Was muss man gesehen haben, auf was kann man verzichten?

      Wie ist das mit den Taxen? Haben die Taxen in Dubai Sitzerhöhungen für Kinder, oder sollte man mit Kind lieber mit der U-Bahn fahren? Habe im Internet schon aufblasbare Sitzerhöungen gesehen, evtl. bestellt ich eine.

      Danke für euere Tipps und Ratschläge

      Viele Grüße

      • (2) 07.03.16 - 22:09

        Es ist saumäßig heiß im Sommer. Da bleibt jeder normale Mensch den ganzen Tag im klimatisierten Hotel. Kein Strand und kein Sightseeing. Mit Kind? Was willst Du da machen? Da ist nichts interessantes für Kinder. Warum soll es Dubai sein? Nehmt wenigstens ein Hotel mit Wasserpark, dann hat das Kind wenigstens etwas Spaß!

        • (3) 08.03.16 - 06:52

          Hallo,

          wo steht denn bitte, dass wir im Sommer fliegen??? Wir fliegen natürlich zu einer Zeit, in der es in Dubai nicht heißer ist, als im Sommer auf den klassischen Urlaubsinseln. Trotzdem danke für deinen unbrauchbaren Kommentar.

          Grüße

      Hallo,

      zu Dubai kann ich dir leider nicht viel sagen, auch nicht ob die Taxen dort Sitzerhöhungen haben (wobei ich das eher nicht glaube aber wer weiß ;-))

      Was wir aber im Urlaub immer für die Kinder als Handgepäck haben ist das hier: http://www.amazon.de/gp/product/B003HKQJFK?keywords=sitzerh%C3%B6hung%20rucksack&qid=1457428242&ref_=sr_1_2&sr=8-2

      Da passt alles notwendige für den Flug rein und der Rucksack verwandelt sich dann in eine Sitzerhöhung für's Auto die tatsächlich einen stabileren Eindruck macht als die klassischen die wir hier als Notsitze im Auto haben.

      Daheim benutzen sie die wenn sie nach Schule/KiGa mit jemand anderem heim fahren. Da passt dann der Inhalt des KiGa-Rucksacks rein oder das Zeug zum Übernachten und keiner braucht Sitze zu schleppen.

      Liebe Grüße und einen schönen Urlaub
      Ina

    • (5) 08.03.16 - 13:10

      Wir waren letztes Jahr in Dubai, jedoch ohne Kind.

      Mit Kind kann man da schon ein paar Sachen machen, z.B. eine Fahrt mit dem Boot, einen Tag in der Mall, die Skihalle und vielleicht auch Burj Khalifa, dem höchsten Turm der Welt.

      S-Bahn fahren fand ich nicht so toll, bei uns war es einfach sehr voll und die Luft stickig.

      Huhu,

      ich fliege in 1,5 Wochen mit meinen beiden (5 und 8) für ein paar Tage rüber nach Dubai, allerdings nicht in erster Linie zum Urlaub machen! ;-)

      Man kann Sitzerhöhungen in die Taxis bestellen, sollte sich aber nicht drauf verlassen. Wir nehmen eine mit, haben genug Platz im Koffer, im Zweifel bekommt man die aber in jeder Mall, oft auch im Supermarkt recht günstig. Wir werden viel die U-Bahn nutzen, hoffen, dass es nicht zu voll ist, aber wir fahren auch wahrscheinlich nicht zu den Stoßzeiten.
      Wir haben leider nicht viel Zeit, werden aber auf jeden Fall an den Strand fahren (haben ein Hotel, das nicht direkt am Strand liegt), wahrscheinlich zum Jumairah Open Beach, einfach, weil er näher ist, wobei der Mamzer Beach Park viel schöner sein soll, aber für uns wirklich schwer zu erreichen. Toll ist auch das Atlantis, Dolphin Bay und der Wasserpark (Wildi Wadi) , aber wir haben garkeinen ganzen Tag Zeit, da lohnt sich das DayPass leider nicht und die Zimmer im Atlantis sind uns zu teuer. Natürlich fahren wir auch zur Dubai Mall und schauen und das Burj Khalifa an. Für viel mehr haben wir leider keine Zeit! Wie lange bleibt ihr denn?

      Sonnige Grüße (schon aus der Nähe von Dubai),
      Elfchen

    • (7) 08.03.16 - 15:05

      Hallöle, wir sind am Sonntag nach einer Woche Kreuzfahrt und noch drei Tagen in Dubai zurückgekommen. Geplant hatten wir in Dubai den Burj Khalifa, Dubai Mall am Abend wegen der Wasserspiele, Mall of the Emirates, Wasserpark, eine Bootsfahrt mit dem Wassertaxi oder einer Dhau, eine Fahrt in die Wüste und das Lost Chambers Aquarium. Das war so mit 5jährigem Kind nicht umsetzbar :-D. Wir waren zweimal nen halben Tag im Wild Wadi Waterpark und haben an den Tagen dann jeweils noch eine Mall angesehen. Auf dem Burj Khalifa waren wir auch. Auf mehr Sightseeing hatte Kind aber keine Lust.... Es war jedoch trotzdem ein super toller Urlaub! Die Wüstenfahrt ist entfallen, da unser Kind zu klein war, zumindest auf dem Schiff konnten die Ausflüge erst ab 12 Jahren gebucht werden :-(

      Wir hatten übrigens nie ein Taxi mit ner Sitzerhöhung. Irgendwie hatten wir da vorher gar nicht drüber nachgedacht, aber zum Glück ist alles gutgegangen. Beim nächsten mal würde ich auch eine "portable" Sitzerhöhung mitnehmen!

      Dubai ist echt cool, aber super teuer was Aktivitäten wie das Aquarium oder Burj Khalifa betrifft. Schön soll auch das heritage village sein, da waren wir allerdings bereits in abu Dhabi und hatten das daher in Dubai nicht mehr auf dem Plan.

      Viele Grüße und eine schöne Zeit in Dubai

      Paint

Top Diskussionen anzeigen