was gebt ihr für skiurlaub unterkunft aus

    • (1) 10.03.16 - 08:53

      Hallo,
      Wir sind ab sommer an die ferien gebunden. Nun bin ich bereits auf der suche nach einer unterkunft für unsere familie in der winterferien. 2erw. 3 kinder unter 6 jahren.
      Jetzt bin ich echt etwas durch den wind. Hotel 2000-2500 euro ohne skipass und skikurs, fw habe ich jetzt zwei angebote erhalten eine whg für 1600euro die passen würde von der grösse und eine für 1200euro, aber nur mit kochniesche ohne richtiger küche. Ok, ich gebe zu etwas außerhalb bekommt man etwas günstigere unterkünfte, aber für die familienkonstellationn ist es außerhalb ungünstiger.

      Rein informativ, was gebt ihr für eine woche skiurlaub aus? Pro nacht/person ohne skipass und skikurse, damit ich es vergleichen kann.

      Danke für eure infos!

      • Hallo,

        wir (2 Erwachsene und 2 Kinder) buchen immer eine Ferienwohnung. Preis: 120 Euro pro Nacht für die ganze Familie.

        Die FeWo hat eine Wohnküche und zwei Schlafzimmer. Ist nicht riesig, aber relativ neu und gemütlich. Zum Skigebiet sind es ca. 10 Minuten Fahrtzeit.

        LG
        Nadine

        (3) 10.03.16 - 11:12

        Der Preis hängt von vielen Dingen ab.
        Es kommt darauf an wann und wohin man fahren will ;wie groß das Skigebiet ist und ob man evtl. bereit ist ein paar Min. zu fahren.

        Mehr Infos im Postfach

        (4) 10.03.16 - 13:55

        Hallo,
        zum einen bist du für die Winterferien (Februar - oder, wir haben hier keine) glaube ich schon etwas spät dran. Wir haben gestern bereits für die Osterferien 2017 gebucht. Da unsere Vermieterin schon soviele Anfragen für die Wohnung hatte, hat sie gestern bei uns nachgefragt, ob wir 2017 auch wieder kommen wollen. Zum anderen ist es so, dass gute, bezahlbare und nahe an der Talstation gelegene FW meist über Jahre hinaus an die gleichen Familien vermietet werden.

        Wir bezahlen derzeit 90,- pro Nacht in einer großen FW mit 2 Schlafzimmern, großer Wohnküche, Wohnzimmer mit Kamin, Balkon und einem kleinen Bad. Zu Fuß sind es 10 Minuten zur Talstation und dort haben wir noch ein Skidepot (ist auch im Preis inkl.). Allerdings waren wir jahrlang bei dieser Familie auf der Warteliste und hatten Glück, dass die Familie, die dort über Jahre Gast war nun keine schulpflichtigen Kinder mehr hat. Davor haben wir 2000,- im Hotel für 4 Nächte bezahlt, auch Osterferien.

        LG

      (7) 11.03.16 - 11:47

      Urlaub in den Ferien und dann auch noch Skiurlaub - jetzt wisst ihr dann bald, was Familienurlaub wirklich kostet :-)

      Ich erzähle mal von uns: 2 Erw 2 Kinder
      Wir wollten, gerade bei Skiurlaub, dass jeder was davon hat. Papa, Mama und Kinder.

      Deshalb buchen wir immer ein Hotel, bei dem für uns alles stimmt.

      Großer Wellnessbereich mit Pool, nahe am Lift, große, geräumige Appartments, so dass die Kinder ihr eigenes Zimmer haben, mindestens Halbpension, meist ist jetzt 3/4 Pension Standard. Da wir wirklich immer Zimmer Platz haben wollen, denn 4 Personen mit Skikleidung, wollen ja die Sachen irgendwo auch ablegen, buchen wir immer ein richtig großes Hotel-Appartment. Wir hatten auch schon geräumige Doppelzimmer mit Schlafcouch. Dann ist man aber viel zu sehr eingeengt und wenn man schon soooo viel Geld ausgibt, macht das das "Kraut dann auch nicht mehr fett" und man sollte sich den Platz gönnen.

      Dazu kommt, dass allerdings gerade in den Ferien, alles, was gut und günstig ist, immer ausgebucht ist und teilweise über Generationen von Stammgästen weitergegeben wird. Denn es haben ja nicht nur die Deutschen Ferien, auch die Ösis selbst oder die Niederländer haben Ferien. Besonders schlimm ist es in der Weihnachts- und Silvesterwoche und an Fasching. Natürlich sind dann auch immer zu den Stoßzeiten alles Hütten vollkommen überbelegt...
      Aber da ja alles immer voll ist, gibt es offentsichtlich genug Leute, die den Preis zahlen.

      Unser Sommerurlaub ist jedenfalls, wenn man pro Tag rechnet, günstiger, obwohl wir im Sommer immer fliegen und mindestens 4 Sterne mit all in und Mietwagen buchen. Nur zum Vergleich.

      Also "unser Hotel", das wir zum Skifahren meistens buchen. Wir buchen immer nagelneu ausgestattete große Appartments, mit nagelneuem tollen Badezimmer, fast Sterneküche und riesen Wellnessbereich, Spielzimmer, etc.
      In den Ferien zahlen wir dafür 350 Euro zur viert PRO NACHT. Deshalb bleiben wir auch immer nur 3 bis 5 Nächte. Erstens wollen wir weder Samstag an oder abreisen weil dann die Autobahnen dermaßen überfüllt sind und eine Woche ist uns schlichtweg zu teuer.

      Ich würde mich aber jetzt nicht in mit einer Selbstversorger Ferienwohnung begnügen wollen, wo man wieder Einkauf, Kochen, halben Hausrat mitschleppen etc an der Backe hat. Ich möchte nach dem Skifahren wellnessen und mich bedienen lassen. Deshalb lieber nur 3 bis 5 Tage.

      Dazu kommt Skipass 80 Euro täglich, denn in unserem Skigebiet sind die Kinder bis 10 Jahre kostenlos. Im Hotel bis einschließlich 7 Jahre. Da käme die Nacht dann auf "nur" 240 Euro. Hütteneinkehr, Schirmbar und Hotelbar, kann man auch nochmal 70 bis 100 Euro pro Tag rechnen bei uns.

      Wir fahren jetzt nach Ostern von Montag bis Freitag und ich rechne mit Fahrtkosten, Hotel und Spesen mit 2300 Euro. Im Sommer zahlen wir das doppelte, aber nicht für 4 bzw 8 Tage, sondern für 14 Tage. Aber wie gesagt UNS ist Wellness und Rundum-Sorglos-Paket wichtig.

      Ach ja unsere Kinder fahren immer mit uns Ski. Sie wollen nicht in den Kurs. So dass wir uns die Skikursgebühr sparen, die sonst nochmal dazu käme.

      Ohje, Skiurlaub ist natürlich auch immer besonders kostspielig^^ :/....Ich stehe da ehrlcih gesagt auch noch vor einem kleinen Rätsel. Wir sind nämlich sonst immer nur ohne Kinder gefahren und waren dann natürlich flexibler, wir waren meist in den dolomiten schlern ( http://www.seiserhof.com ), ....wir möchten das jetzt aber nächstes Jahr gerne mal ändern. Ich würde aber sagen, Hotel ist mit den Kids dann ein NoGo^^...Ferienwohnungen in zentraler Lage, also nah am Skigebiet sind aber schienbar auch nicht so leicht zu haben^^....Da hilft wohl nur suchen, suchen, suchen^^...aber ich glaube die Preise die du da oben genannt hast sind schon realistisch ;)...Viele Grüße!

      (9) 15.03.16 - 16:03

      Hi,

      ich kann dir jetzt leider nur Preise sagen außerhalb der Ferien (2. Januarwoche). Wir sind mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern dort für 1 Woche AI im 4Sterne-Hotel für 2000€. Kinder bis 6 Jahre haben einen 5-Tage-Skikurs dabei. Ab 2 Jahren können sie 5 Tage in den Kindergarten der Ski-Schule. Das Hotel liegt direkt im Skigebiet. Wir können mit den Skiern bis vor den Eingang fahren, wenn nicht geräumt ist. Das ist der Preis für das frisch renovierte und größte Zimmer. Es geht auch noch etwas günstiger. Die Kinder haben ein kleines Zimmerchen mit Hochbett für sich. Dort passt alles.

      Für 2016/17 würde in der teuersten Saison, das teuerste Zimmer für 2 Erwachsene und 2 Kinder unter 7 Jahren, die Woche 2700€ kosten, das nicht renovierte Zimmer 2500€, das noch etwas kleinere Zimmer 2200€

      das ist drin
      ?BUFFET: Frühstück, Mittagsessen, Kaffee und Kuchen/Skijause, Abendessen
      ?Getränke von 07.30 bis 20.30 Uhr - offener Wein, Bier vom Fass, alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee, Milch, Kakao, Glühwein - ausgenommen an der Hotelbar.
      ?Hallenbad, Tepidarium, Dampfbad, Blocksauna, Hot-Whirl-Pool
      ?Moritz-Kinderclub ab 4 Jahren von Sonntag bis Freitag von 9.00 bis 21.00 Uhr mit Show-Cabaret-Tanz-Spiele, Kinderkino, Tischtennis, Tischfußball
      ?Eislaufplatz - Gratisverleih von Schlittschuhen
      ?Massage, Solarium gegen Gebühr
      ?W-Lan kostenlos

      Je nachdem wann man fährt gibt es noch Spezial-Angebote, z.B. Skipass dabei oder Skikurs für die Kinder....

      Wir versuchen immer eine Fewo zu bekommen, so dass die Woche nicht viel mehr als 400 € kostet. Da muss man immer schnell sein und früh buchen.

      Interessante Diskussion, da wir auch grade unseren Skiurlaub planen :)

      Wie schon gesagt wurde, hängen die Kosten natürlich stark davon ab, in welches Gebiet/Land man reist und welchen Standart man erwartet....
      Wir waren erst ein Mal Skifahren und das ohne Kind, in den Alpen (Österreich). Da haben wir schon gemerkt, dass der Spaß nicht ganz so billig ist....An die Preise kann ich mich nicht mehr genau erinnern, nur noch daran, dass sie hoch waren #schwitz

      Den kommenden Skiurlaub wollen wir auf jeden Fall in den USA verbringen (wo mein Schatz auch Verwandte hat, die wir dann noch besuchen möchten). Das ist natürlich allein schon durch die Flüge (welche aber inzwischen einigermaßen zu bezahlen sind, wenn man früh bucht) kostspieliger ist, als wenn man in Deutschland bleibt zum Skifahren...Falls jemand speziell zu Skiuralub in den USA was zu den Kosten sagen kann oder Tipps hat, wäre ich natürlich sehr dankbar für den input. Wir sind grad auf dieser Seite hängengeblieben: https://www.cu-ski.com/de/ wo wir zum Beispiel einige passende Ski-Hotels in Colorado gefunden haben für 120 Euro pro Nacht (2 Erwachsene+Kind), was ich in Ordnung finde...

Top Diskussionen anzeigen