Skigebiet Anfang März für Anfänger und Familien gesucht

    • (1) 23.03.16 - 11:11

      Hallo, wir möchten nächstes Jahr Anfang März zum Skifahren.

      Von uns 4en (Kinder dann 9 und 10 Jahre) hat keiner bis jetzt auf Ski gestanden.

      Hat jemand einen tollen Tipp für ein geeignetes Skigebiet für uns? Über einen Übernachtungtipp wäre ich auch dankbar.

      Vielen Dank und liebe Grüße

      urmel_hh

      • Mal ein ganz anderer Tip:

        Es hat noch keiner von Euch auf Ski gestanden und dann fahrt ihr direkt in den Skiurlaub.
        Stell Dir vor, die Kinder finden es total doof oder öde, dann stehste da mit den beiden und musst Alternativen suchen oder ihr als Erwachsene merkt, dass es gar nicht Eurers ist.

        Würde im Vorab mal in die Skihalle geben und mal ausprobieren, vielleicht mögen die Kinder ja eher Snowboard, dann kann man das alles direkt richtig buchen.

        http://www.skihallen-deutschland.de/

        • Hallo, wir haben uns schon Alternativen im Schnee im Hinterkopf, gerade weil ich mir nicht so sicher bin ob Abfahrt das Richtige für mich ist. Aber die Skihalle werden wir auf alle Fälle vorher besuchen. Schnee wird es nächstes Jahr aber auf alle Fälle werden.

          Vielen Dank!

          • (4) 23.03.16 - 21:55

            Ich würde auf keinen Fall in einen Skihalle gehen. Auch in Skigebiete kann man tolle Ausflüge machen ohne Ski.

            Der reine Kunstschnee in diesen Hallen sind nicht so toll zu fahren, darunter ist meist viel Eis. Ich bin mal in so einer Halle in Bottrop gefahren und ich würde es nie wieder machen. Das Fahrgefühl war schlecht und die Pistenverhältnisse auch, das ist für einen blutigen Anfänger nichts.

            Skifahren ist nur schön, weil man einen Hang herunterfährt, sondern auch die Landschaft, die Höhenluft etc.

      Hallo,
      Pitztal (Jerzenz) kann ich empfehlen. Klein und familiär. Unsere Kinder lieben es. Wir gehen seit 10 Jahren hier Skifahren.
      LG

    Fügen im zillertal. Kleines skigebiet, aber für den start ideal. Hotel kohlerhof direkt an der talstation und mit pool, da kann man auch mal einen nachmittag verbringen, falls das skifahren nicht paßt. Das hotel schistel ist auch super, aber teurer.

    Dorfgastein oder gerlos sind auch schöne skigebiete, gerade für anfänger und familien.

    Fiss ist auch perfekt, für die ganze familie.

    Der feldberg ist zum lernen auch nicht schlecht.

    Ich geb euch aber den tipp, die ausrüstung erstmal zu leihen. Falls es nichts für euch ist, setzt ihr nicht so viel geld in den schnee. Kaufen kann man später immer noch. Achtet auch bei anfängern darauf, dass die ausrüstung paßt. Es tut einem sehr weh, wenn etwas nicht genau sitzt und verdirbt einem den spaß. Ausleihen beim fachmann vorort ist da ratsam, erstrecht wenn man sich selbst nicht so gut auskennt. Dann kann nämlich auch getauscht werden, sollte es nicht passen.

    Ich wünsche euch super viel spaß und hoffe euch wird der sport gefallen, den ich so liebe!

    • Dankeschön für die ausführlichen Tipps, ich werde heute Abend noch genau schauen . Ja wir werden das erste Mal alles mieten. Bei meinem Mann und dem Kleinen bin ich mir sicher, dass sie es lieben werden. Mein Mann möchte schon seit Jahren Ski fahren.

      (9) 28.03.16 - 21:05

      Verlos kann ich auch sehr empfehlen. Tolles Skigebiet für den Anfang. Übernachtung z.B. Pension Dorfblick oder in einem der vielen Hotels.

Hallo

Ehrwalder Alm. Viele schöne Abfahrten, auch für Anfänger geeignet.

lg

(13) 23.03.16 - 21:48

Hi,

wir gehen gerne nach Kühtai ins Hotel Moritz. Kühtai liegt auf 2020m, da müsste es noch Schnee geben.

http://www.kuehtai.info/

http://www.hotelmoritz.com/preise.html

(15) 24.03.16 - 21:46

Ich kann dir auch das Skigebiet Serfaus, Fiss, Ladis ans Herz legen. Tolles familienfreundliche Skigebiet mit vielen Möglichkeiten wenn es mit den Skiern nicht klappt. Wir wohnen immer in Ladis und unsere Kinder haben dort toll Skifahren gelernt vor zwei Jahren ( mit 6 und 8 Jahren).

Lg

Top Diskussionen anzeigen