Wo Urlaub mit Kleinkind und Baby?

    • (1) 24.03.16 - 09:15

      Guten Morgen ihr lieben,

      uns stellt sich gerade die Frage, ob wir dieses Jahr Urlaub machen und wenn ja, wo?
      Im Juni erwarten wir unser zweites Kind, unsere "große" wird dann 17 Monate alt sein.

      Wir würden so im September oder Oktober fahren/fliegen. Letztes Jahr waren wir in der Türkei zwei Städtereisen machen Gaziantep und Istanbul, da war unsere Tochter 9 Monate alt, ich glaube mit zwei so kleinen Kindern würde ich eher nicht fliegen sondern lieber wegfahren. Wir wohnen in Rheinland-Pfalz an der Grenze zu Baden-Württemberg.

      An den Strand oder "Schwimmurlaub" wollen wir nicht.
      Habt ihr Tipps, wo man in Deutschland oder in unseren Nachbarländern schön Urlaub mit 2 kleinen Kindern machen kann und dabei schön was sehen und Unternehmen kann?

      #winke LG Sally mit Prinzessin 14 Monate #verliebt und kleine Elfe 27. SSW #herzlich

      • (2) 24.03.16 - 09:23

        Da gibt es viel! Ich persönlich finde den Harz ganz toll mit seinen Märchen und Sagen. Da wäre auf jedenfall auch was für eure Große dabei.

        (3) 24.03.16 - 10:58

        Hi,

        wir wohne auch in RLP an der Grenze zu BW.

        Als unser 2. Kind 4 Wochen alt war, da sind wir ein paar Tage nach Nürnberg gefahren, dort in der Nähe ist auch das Playmobil-Land, das fürs große Kind schön ist. Dann haben wir noch Nürnberg angeschaut, waren dort im Zoo.

        Was auch sehr schön ist, das ist der Bodensee. Wir waren damals hier:

        http://www.ferienhof-tiergarten.de/

        Dort kann man Ausflüge zur Inseln Meinau, Affenberg, Ravensburger Spieleland etc. machen.

        Das war auch sehr schön.

        Alternativ gibt es auch schöne Orte in Österreich. Als die Große 7 Monate war, da waren wir in Zell am See (Hotel Amiamo). Da finden wir Kinderhotels sehr schön, da sie sehr auf Kinder ausgelegt sind, für Babies allerhand Zubehör da hat, auch Kinderwägen und man nicht alles mitschleppen muss. Außerdem viele Spielmöglichkeiten. Dort gibt es auch immer schöne Ausflugsmöglichkeiten.

        www.buchau.com

        das ist am Achensee, das ist auch sehr schön.

        • (4) 24.03.16 - 11:07

          Danke für die Tipps! Mein Mann hat auch in Österreich Zell am See vorgeschlagen:-)

          playmobil-Land und Ravensburger Spieleland hören sich auch toll an, vielen Dank ich werde es mir mal anscheuen!

      (5) 24.03.16 - 12:19

      Hallo,

      Vielleicht ist Fränkische Schweiz was für euch.
      Google mal zwergenschloss saugendorf.
      Nürnberg und playmobil wären Tagesausflüge. Hundshaupten ist auch schön. Ein Wildtierpark.
      Bayreuth für ein bisschen Kultur auch.
      Therme Obernsees zum relaxen.
      Lg

      (6) 24.03.16 - 19:19

      Hi,

      wir wohnen auch in RLP/Grenze BW. Ich wollte dir auch den Bodensee vorschlagen oder auch den Schwarzwald. Beides nicht zu weit zu fahren und es gibt sehr viel was man auch mit kleineren Kindern unternehmen kann.

      Ansonsten sind wir große Nordseefans und fahren einmal im Jahr an die Nordsee. Da sind gerade mit Kindern die autofreien ostfriesischen Inseln sehr schön. Wenn man etwas mehr Action möchte findet man aber auch auf dem Festland viele geeignete Orte. Auf Eiderstedt waren wir z.B. auch immer gerne.

      LG juju

    • Hallo!

      Ich kann Dir wämstens das Hotel Babymio in Kirchdorf in Tirol (Nähe Kitzbühel) empfehlen! Das ist für Eure Konstellation ein wirklich super Hotel.

      Die Chefin ist Hebamme und hatte früher eine Hebammenpraxis in einem Teil des Hotels. Dieser Teil ist nun in den Kids- und Babybereich umgebaut worden. Mit Federwiege, Kuschelsesseln zum stillen, Spielsachen usw.

      Man kann im Hotel alles leihen (Babytrage/Tragetuch, Kraxe zum Wandern, Kinderwagen in allen Variationen und echt gut in Schuss, Fahrräder mit Anhängern, Familien E-Bike mit Hängematte für das Baby...) Jede Familie hat einen zugewiesenen Tisch, an dem genau die passenden Sitzmöglichkeiten altersentsprechend für die Kids sind. Für Euer Baby wäre da wahrscheinlich eine Wippe wie die Babybjörn Balance, die steht dann auf der Sitzbank (direkt am Tisch, kann also nicht runterfallen). Eure Große bekommt einen Stuhl, der passt (Tripp Trapp mit oder ohne Bügel, anderer Hochstuhl etc.) So entfällt das Gerangel um passende Hochstühle bei den Mahlzeiten.

      Es gibt einmal wöchentlich eine Papa Baby Wanderung, bei der die Papas mit dem Hotelchef und Tragen bzw. Tragetüchern eine Wanderung mit den Babys machen, damit Mama sich auch mal ausruhen kann. Der Wellnessbereich ist toll.

      2 oder 3 Mal die Woche gibt es Babyschwimmen und danach Kleinkindschwimmen. Suuuuuper, fand ich! Unseren beiden Kids (damals 36 Monate und 12 Monate) hat es super gefallen.

      Im Restaurantbereich gibt es einen Spielbereich für die kleinen Kids (ca so groß wie 4 Laufställe) und im Softspielraum (mit so Schaumstoffbausteinen) wird jeden Abend um 18:30 Uhr ein kleiner Zeichentrickfilm gezeigt, so dass auch die etwas größeren Kids nach ihrem Essen beschäftigt sind und Mama und Papa in Ruhe weiteressen können.

      Es gibt sogar im Saunabereich extra einen Kasten, in dem das Babyphone funktioniert. Alternativ kann man das Babyphone aber auch an der Rezeption abgeben!

      Das Konzept in dem Hotel hat uns super gefallen! Und die Gegend dort ist auch wunderschön und jeder Berg hat etwas anderes zu bieten!

      Viele Grüße

      Tweety-1

      Im Herbst ist die Nordsee aber u.U. schon nicht mehr so gemütlich ...

      Ich würde eher etwas südlich vorschlagen, z.B. die Region am Walensee in der Schweiz oder wenn ihr längere Autofahrten nicht scheut einer der oberitalienischen Seen.

      Kinder in dem Alter sind doch genügsam und brauchen kein Dauerbespaßungsprogramm.

      Sucht euch irgendwo eine schöne Ferienwohnung, wo man im Umfeld spazieren kann, wo es einen Spielplatz gibt, vielleicht einen Zoo o.ä. und mehr würde ich nicht machen.

      Wenn ihr bucht: Schaut, dass ihr bis z.B. 4 Wochen kostenfrei stornieren könnt, falls doch mal was sein sollte.
      Einige Hotels bieten sogar Stornierung bis 2 Tage vorher kostenlos an.

    Hallo

    wie wäre das Elsass?

    Wenn Du magst, lies Dich hier mal durch
    http://www.frankreich-info.de/reisen/elsass

    LG

    (11) 27.03.16 - 08:34

    Wie wäre mit Bayern? Ecke Chiemsee? Dort gibt es so wahnsinnig viel zu unternehmen! Außerdem könnte man als unterkunft einen Kinderbauernhof wählen. ( Ferienwohnungen). Dann gibts vor dem Haus super viel für die Kinder ( oder das kind) zu tun, Spielplatz, Tiere füttern etc...
    Dann gibt es zahlreiche Märchenparks, freizeitparks, Wanderwege, indoorspielplätze, Museen, Schifffahrt, Chiemsee mit Herren-Fraueninsel, bademöglichkeiten...etc etc...

    Egal wie das Wetter wird, es gibt super viel Angebot!

Liebe Sally, liebe Prinzessin, liebe Elfe,

wo man wunderbar Urlaub machen und ganz viel unternehmen kann? Am schönen Bodensee! ;-) Da muss man ja nicht drin schwimmen, der sieht auch einfach schön aus und es gibt soooo viel zu sehen und zu machen:

http://www.bodensee.de/ausflugsziele/

http://www.bodensee-linzgau.de/sehen-und-erleben/sehenswertes-und-kulturelle-erlebnisse.html

http://www.bodenseeferien.de/bodensee-entdecken.html

Liebe Grüße,
Elfchen

Top Diskussionen anzeigen