Erzählt mal. was war für euch der schönste Platz/Ort ...

Schöne Frage - es gibt für mich nicht den einen besonderen Ort, sondern mehrere...

Ganz oben auf meiner Liste ist die atemberaubende und überwältigende Schönheit und Anmut von Island.
Dieses Land ist in meinen Augen landschaftlich vollkommen. Es ist meist rauh und ungemütlich, aber auch absolut außergewöhnlich. Das dortige Licht ist ungewöhnlich schön, die Luft unglaublich klar, rein und beinahe köstlich... ich kann es nicht beschreiben - das Land ist ein Gesamtkunstwerk und Reykjavik einfach nur wahnsinnig geil.

Dicht dahinter steht Nepal, ein komplett anders Land. Dort sind es die Menschen und die Menschlichkeit (besonders in den kleinen versteckten Dörfern), die einen für sich einnimmt.
Ich hab mich in diesem Land wahnsinnig wohl gefühlt und es ist trotz des Erdbebens noch sehr sehenswert.
Kathmandu muss man mögen. Zwar sollte man sich erstmal an den Gestank der Stadt gewöhnen, aber ich fand es sehr charmant. Die roof top Bars sind klasse und es gibt an jeder Ecke was tolles zu entdecken. Es ist eine komplett andere Welt und ich fühlte mich ein wenig wie Indiana Jones.

Zurück nach Europa: Lissabon find ich ganz reizend, schöner als Porto.

Sardinien ist ein Traum - ich verstehe gar nicht, wieso sich alle nach Malle drängen.

Unsere Welt ist schon ganz nice... :-)
Aber Island ist ein Juwel.

Guten Morgen.

Vielen Dank für eure vielen interessanten Antworten.

Einige der genannten Orte - Island, Israel und die Azoren stehen auch ganz oben auf meiner Wunschliste und dann möchte ich noch sehr gerne mal nach Tansania, Insel Sansibar.

Mal sehen was ich davon verwirklichen kann?!

Bisher haben wir eher Pauschal Urlaub gemacht.

Vlg und schönen Sonntag.

Miriam

Ich kehre immer wieder gerne ins dänische Djursland zurück.

Top Diskussionen anzeigen