Ist es Wert das Louvre in Paris zu besuchen?

    • (1) 05.04.16 - 10:17

      Hallo,

      ich gehe nächste Woche für ein langes Wochenende (Do. auf So.) nach Paris und bin derzeit am planen.

      Meint ihr es lohnt sich ins Louvre zu gehen? Oder reicht es von außen / oben? Habe gehört es ist total überfüllt, Massenabfertigung und lange Wartezeiten. Da ich wie gesagt nur diese Tage habe, wollte ich sie jetzt nicht mit in der Warteschlange stehen verschwenden.

      Hatte es mir eigentlich für Freitag morgen vorgenommen und Eifelturm um 17 Uhr am selben Tag (bereits gebucht).

      • Der Louvre bietet Karten ohne Anstehen an, einfach mal Louvre Eintrittskarten googeln. Dann muss man nicht anstehen.

        • (3) 05.04.16 - 19:02

          Ich war 2014 da, hatte vorher so ein Paris-Pack bestellt. Das kam direkt ins Hotel, die Karten für den Louvre waren drin, wie auch für viele andere Ausstellungen. Dazu eine Tour auf der Seine und eine Stadtrundfahrt. Nur den Sondereintritt für den Eiffelturm musste ich extra buchen.

      mein mann und ich waren 2001 in paris und haben angesichts der langen warteschlangen auf einen besuch verzichtet #schwitz
      aber uns ist aufgefallen, dass geführte touren durch einen anderen eingang gekommen sind und nicht in der warteschlange standen. vielleicht hilft dir diese info ja, wir wussten dass damals nicht.

    • (5) 05.04.16 - 12:46

      Ich war im Louvre als wir mit der Schule dort waren. Wir waren ca. 9-13 Uhr dort, danach hatten wir zwar nur einen Buchteil gesehen, aber wir waren fix und fertig. Ich bin jetzt nicht der Kunstfanatiker, aber diese ganz großen Schinken fand ich echt klasse und sehr beeindruckend. Unser Kunstlehrer hat entsprechende Infos zu den Bildern gegeben. Dann war es natürlich wesentlich interessanter. Wir waren im März dort und es war nicht viel los. Als wir später mal wieder in Paris waren, haben wir den Louvre nur von außen angeschaut, da wir unsere Tochter (damals 19 Monate) dabei hatten, haben wir lieber was anderes angeschaut. Von außen brauchst du ihn nicht unbedingt anzuschauen. es ist einfach ein schönes altes Gebäude mit Verziehrungen an den Wänden und er ist recht groß.

      Was mir sehr gefallen hat, das war das Monet-Museum. Es ist nicht sehr groß, aber diese Seerosen-Bilder sind wirklich sehr entspannend.

      Wir waren vor 12 Jahren im Februar im Louvre.

      Da mussten wir kaum anstehen. Überfüllt was es nur bei der Mona Lisa (mich hat die Dame nicht wirklich umgehauen) ;-).

      Ich fand den Louvre toll. Man schafft aber nicht alles an einen Tag, wenn man sich einen Teil richtig anguckt. Man muss aber auch nicht alles schaffen.

    • (7) 24.04.17 - 18:12

      Hallo!

      Also ich war heurigen Februar in Paris!

      Und ehrlich gesagt war es uns das lange anstellen nicht wert.. die Menschenschlange reichte fast bis zur Sraße nach hinten...
      Also von innen kann ich leider nichts dazu sagen! aber du solltest auf jeden Fall einen Sprung vorbeischauen! Auch wenn ihr nicht hinein geht ist dieser Platz und natürlich die Glaspyramiden einen Blick wert!

      Lg

Top Diskussionen anzeigen