Würdet ihr?

    • (1) 11.04.16 - 18:19

      Hallo, und zwar würde es mich echt interessieren ob ihr dieses Jahr im Juni in die Türkei(Antalya) fliegen würdet?

      Wir waren die letzten zwei Jahre dort und das Preis Leistung Verhältnis passt einfach. Dieses Jahr würden wir sogar 1200€weniger zahlen als davor...Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht ob es mir das Risiko wert ist?
      Auf der einen Seite denke ich mir passieren kann immer etwas aber muss man es so "provozieren "?

      Ich bin gespannt auf eure Meinungen...
      LG

      • Nein in die Türkei nicht, aber ich war gerade in El Gouna in Ägypten, war super! Würde ich sofort wieder hin.

        Hi.
        Wir fliegen im Juni und Oktober (gebucht bereits im Nov'15). Allerdings auch immer mit Privattransfer und Verbleiben im Hotel. (Kenne die Türkei mit Ihren Sehenswürdigkeiten schon in und auswendig).
        Ich arbeite im Reisebüro und habe zur Zeit auch Kunden in der Türkei. Fühlen sich sehr sicher vor Ort.
        Ist natürlich wie bei Allem eine Kopfsache. Wir haben nach den Terroranschlägen in Paris auch viele Familien mit Disneyland Paris Buchungen aufgelöst im Büro gehabt, welche teils dann Ihre Reisen storniert haben.
        Vg

        Wuki73

      • Nein.

        Es wurde explizit vor Anschlägen in den Touristenregionen gewarnt.

        (8) 11.04.16 - 23:19

        Nicht voriges Jahr, nicht dieses, nicht nächstes- überhaupt nicht mehr in die Türkei. Ein Mal hat mir genügt. Wäre ich jedoch "Türkeifan" und hätte gebucht, DANN würde ich auch fliegen. Mit dem nötigen Kleingeld flöge ich jederzeit bedenkenlos nach Israel, das ja nun auch nicht als das ungefährlichste Urlaubsland gilt.

        Hallo,

        nein, würde ich definitiv nicht.

        Einerseits muss ich nicht unbedingt ein vermeidbares Risiko eingehen (ich würde zur Zeit auch nicht nach Ägypten reisen) und andererseits möchte ich unter keinen Umständen auf irgendeine Weise Erdogans Regierung unterstützen.

        Gruß, Lena

        Wenn ihr ohnehin nur vorhabt am Strand zu liegen oder den Großteil eurer Zeit im Hotel zu verbringen könnt ihr ruhig dorthin fliegen. Wenn ihr aber viel unternehmen wollt würde ich davon absehen, das Risiko ist definitiv zu groß...

        An den Preisen merkt man eben das die Türkei einiges tun muss um für den Tourismus attraktiv zu bleiben, bei all diesen Vorfällen.

        Definitiv nicht. Ich wohne in der Schweiz, das Eidgenössische Departement für Auswärtiges (EDA) hat bei uns eine klare Reisewarnung ausgesprochen, ich war etwas erstaunt zu sehen, dass das in Deutschland nicht der Fall zu sein scheint bisher.

        Hallo !

        Wir fliegen Ende Juni in die Tuerkei und ich habe kein schlechtes Gefuehl dabei.
        Es kann ueberall was passieren - ich haette mehr Angst auf eine Grossveranstaltung in Deutschland zu gehen, weil ich ganz klar denke, dass hier demnaechst was passiert.

        Allerdings wuerde ich nicht zur Expo in die Tuerkei gehen oder in eine Grossstadt wie Istanbul oder Antalya

        Liebe Gruesse
        Svenja

        Hallo,

        wir fliegen im Juni in die Türkei. Wir haben auch eine Weile hin und her überlegt, gebucht haben wir schon Ende Oktober letztes Jahr, ob wir jetzt fliegen oder nicht, aber ich bin inzwischen auch der Meinung, es ist nirgendwo sicher. Istanbul haben wir gestrichen, dass machen wir nicht, wir werden die Zeit hauptsächlich am Strand verbringen.

        LG

        Hallo!
        Wir fliegen in den Herbstferien nach Kemer und bis jetzt sind wir entspannt....das Reisebüro wird sich schon melden, wenn die Gefahr hochgestuft wird.

        Vielen Dank für eure Meinungen!Ich glaube auch, dass wir dieses Jahr verzichten werden. ..
        Obwohl passieren kann immer wieder etwas!
        Leider isz man nirgends "sicher"
        Lg

Top Diskussionen anzeigen