Urlaubstipps Österreich im Mai mit 5jährige

    • (1) 22.04.16 - 17:15

      Hallo,

      wir möchten Anfang einige Tage Urlaub machen;-) Jetzt sind wir auf der Suc,he wohin....Wir dachten an Österreich evtl. Steiermark oder Kärnten... sind aber auch für anderes offen...

      Wir wandern gerne, optimal ist es, wenn es auch für unseren Sohn (5Jahre) ein Ziel gibt z. B. Spielplatz...... Ausflüge die für ihn interessant sind, kommen natürlich auch infrage...

      Bin mal gespannt auf euere Tipps....

      lg und schönes WE;-)

      • (2) 22.04.16 - 18:04

        Hallo,
        wir finden Millstatt am Millstätter See toll (Kärnten). Hier kann man Boot fahren, Radtouren um den See machen, baden und natürlich toll wandern. Direkt in Millstatt geht eine tolle Schlucht los, die unsere Kinder letztes Jahr (13,5 und 6) ganz toll fanden. Auch das Granatium (Granatenmuseeum - hier kann man selber Granaten aus dem Felsen schlagen ist sehr schön). Waren hier im Kinderhotel. Es gibt aber eigentlich hier jede Art von Unterkunft. Wenn es nach unseren Kinder ginge würden wir nur noch Urlaub hier machen, aber nach 2 Sommerulrauben in Millstatt möchte ich nun mal ans Meer.

        LG

        • (3) 22.04.16 - 20:39

          Hallo,
          hört sich gut an. Haben schon überlegt ins Maltatal zu fahren, ist nicht weit vom Milstätter See. Am Millstätter See waren wir auch schon, allerdings mit Wohnwagen;-) Zu Baden wirds noch zu kalt sein, Anfang Mai.

          Euch einen schönen Urlaub am Meer.;-)
          lg

      (4) 22.04.16 - 22:23

      Hallo!

      Bin Kärntnerin, würde in Kärnten Urlaub machen ;-)

      Es gibt die Kärnten Card (100 Ausflüge in allen Regionen Kärntens, ist im Internet zu finden). Evtl. Raum Faaker/See, Ossiacher See. Radfahren! Bootsfahren, Gerlitzen mit Kärnten Card gratis (wunderschöner Aussichtsberg), rund um beide Seen Radfahrwege. Die Stadt Villach ist auch sehenswert, größter Kirchturm Kärntens. In Villach eine Therme mit eher wenig Charme aber in Spittal/Dr. eine bessere (lt. Bekannten). In Villach gibt es einen FLuss die Drau, auch mit Schifffahrt. (nicht zu lange, da geht das mit dem Alter noch, sonst wird es langweilig, hab ich festgestellt ;-) )

      Unbedingt auf den Pyramidenkogel (Aussichtsturm mit Spielplatz beim Eingang) Nähe KeutschachReptilienzoo Happ in Klagenfurt
      Es gibt noch den Rauschelesee in Keutschach (Nähe Klagenfurt), dort gibt es ein Kinderhotel ... denke mal angeschlossen ein Zauberwald ...

      Steiermark hat viele Thermen, eigene Kinderthermen (Internet), Thermenregion... Uns hat die Gegend um Stainz gut gefallen, schön ist auch das Salzkammergut ... (teile in der Steiermark und Salzburg - etwas teurer) und Oberösterreich.

      Von KÄrnten Villach ist man in zwei bis zweieinhalb Stunden in Lignano am Meer. Sehr sehenswert ist auch Venzone - Lavendelstadt, mittelalterl. Flair, (Bundesstraße nach Lignano), ev. Besuch in Tarvis am Markt - geht als Tagesausflug.

      Auch nach Slowenien nicht weit, Planica (Schischanzen, Kranska gora; Vrsic Pass.. ).
      Berg Dreiländereck lässt sich Kärnten Card hochfahren ... wandern.

      Ja irgendwo in der Nähe von Villach seid ihr bei jeder Wetterlage gut aufgehoben.

      PS: hab ich schon gesagt, dass ich in der NÄhe vom Faaker See zu Hause war.

      Unterkünfte evtl. Urlaub am Bauernhof, da gibt es Tiere, genug Platz und sicher immer gutes Essen (das sollten sie tlw. selber herstellen #sonne ) Bei Regen Museen, Drautalperle (das ist der Name des Bades in Spittal/Drau - viell. 20 Min. von Villach weg).

      Glg und schönen Urlaub, WO auch immer !!
      sista04

      • (5) 22.04.16 - 23:08

        OJa Planica kann ich auch nur empfehlen, die Skuflugschanze un die ganze Umgebung ist schon imposant. Und an der Flugschanze gibts (oder gabs zumindest) ein sehr gutes Lokal wo man bestens essen kann.Wir sind von Krajnska Gora auch ein paar Mal rüber nach Italien- die Pizza hat allerdings in SLO 1000mal besser geschmeckt und war viel günstiger:-p;-)

        • (6) 23.04.16 - 15:04

          ja die Julischen Alpen sind sehr imposant ...

          Gegessen haben wir letztens ganz gut in Kranska gora im Pri Martinov (in der Nähe des Feuerwehrhauses .. , also "beim Martin", große Portionen, zu empfehlen ist das "rohe Faschierte " fällt mir mom. der Name nicht ein - HILFE:-[ . auch die Weißenfelser Seen auf der Fahrt nach Tarvis von Slowenien sollte man nicht versäumen .. grüne Tafel, allerdings auf Italienisch. Wunderschöne Landschaft. Pizzeria in Tarvis: Pizzaria Alpina.

          (dort war und ist Pizza immer noch gut, allerdings würde ich glleich bei Ankunft in Tarvis Tisch für den Abend reservieren oder vorbestellen, ist nicht sooo groß.)

          lg
          sista04

    (7) 22.04.16 - 22:28

    Hallo!

    Mir fällt zum Wohnwagen Camping Arneitz am Faaker See ein ... Camping Gruber ebenso dort.

    Im Gailtal gibt es einen kleinen See (Presseggersee), da gibt es auch einen schönen Campingplatz, SCHLUGA heißt der. einen in Obervellach und einen am See. Radfahren dort möglich, wandern, Berge ... Natur, von Villach viell. 40 Min. weg. Sollte das zu langweilig sein :-) Der Fluss ist die Gail, dort kann man toll entlang Radfahren.

    Klopeiner See ist auch schön, Bei uns gibt es eigentlich überall einen Berg, Seen und Radfahrwege und dazwischen Museen. Die meisten in der Region um Villach. So. Das war es dann. Maltatal ist auch schön, aber für mich etwas eng. ;-)

    Lg
    sista04

    PS: Nein,k ich bin nicht mit dem Tourismuslandesrat verwandt ;-)

(9) 03.05.16 - 14:42

Und noch eine Stimme für Kärnten! Und auch für den Pressegger See. Man kann von dort auch toll mit der sog. Millenniumbahn (Seilbahn) zum Nassfeld hoch fahren. Dort gibt es viele Wanderwege, wenn es auch im Sommer oft eher voll ist und die Skipisten die Landschaft verschandeln. Aber dort oben gibt es einen schönen Wassererlebnisfahrt und dann geht es mit einer tollen und langen Sommerrodelbahn talwärts. Am Gartnerkofel blüht zudem dann im Frühsomner die Wulfenia, die es nur dort in im Himalaya gibt. Eine Showkäserei gibt es auch.

Ein Ausflug zum Weißensee ist auch lohnenswert.

Etwas weiter weg:
Gerade mit Kind ist der Tierpark Rosegg sehr schön. Auch der Affenberg oder die Burg Hohenosterwitz sind schön. Meinem Sohn hat die Heidi-Alm (Falkert) auch sehr gut gefallen. Zurück geht es dann über die Nockalmstraße.

Top Diskussionen anzeigen