Eurocamp zu empfehlen?

    • (1) 27.04.16 - 23:43

      Hallo zusammen,

      Wir planen im Sommer an einen Campingplatz an der Adria zu fahren.
      Jetzt bin ich auf Eurocamp gestoßen, die vermieten dort Mobilhomes.

      Hat von euch jemand Erfahrung? Gibt es einen besonders zu empfehlen? Wir würden außerhalb der Ferien fahren, zum letzten mal....

      Wie sind diese mobilhomes von der Sauberkeit her?

      Vielleicht lässt ihr mich an euren Erfahrungen teilhaben?

      Liebe Grüße

      ps: Kinder sind 6 Jahre und 3 Jahre alt

      • Ich habe noch nie einMobilehome bei Eurocamp gemietet, allerdings schon bei diversen anderen Anbietern.

        Aber, Eurocamp ist wahnsinnig teuer, die Mobilehomes sind aber weder besser gestellt noch neuer noch ordentlicher als die der anderen Hersteller. Manchmal bieten sie ein extra Kinderbespaßung für Eurocampkunden an, aber eigentlich braucht man das ja nicht und gerade an der Adria bieten die Campingplätze generell so viel...Du zahlst alleine für den teuren Namen.

        Mein Lieblingsanbieter ist Roan. Sehr ordentlich, sehr holländisch, sehr bemüht. Außerdem in der Nebensaison selbst zu unserer Ferienzeit unschlagbar günstig. Außerdem gibt es kostenlose Kinderfahrräder für den Aufenthalt.
        Leider ist das ein relativ kleiner, aber sehr beliebter Anbieter, man muss also sehr früh buchen und all zu viele Campingplätze haben sie auch nicht im Programm (an der oberen Adria aber doch einige).

        Wir waren früher einige male auf dem Campingplatz Ca savio. Das ist ein relativ einfacher, ursprünglicher und dadurch recht günstiger, italenisch geprägter Campingplatz in der Nähe von Cavallino. Er bietet einen wunderschönen breiten Sandstrand (wie alle Campingplätze dort), ein paar Pools, kurze Wege zum Strand... uns reicht das.

        • (3) 29.04.16 - 11:17

          Hallo

          Wir waren 2012 in einem Mobilheim von Eurocamp in Ca Savio .
          Ich habe mir geschworen - nie wieder ! Also Eurocamp ! Ca Savio war OK - wie schon gesagt einfach aber OK.
          Die Mobilheime von Eurocamp sind klein, dreckig und teils kaputt. Ich habe reklamiert was aber nur auf englisch geht . Ich kann zwar gut englisch aber trotzdem stand im Prospekt das die deutsch können ,was aber nicht stimmte .
          Es gibt wesentlich bessere Anbieter.

          Zudem fand ich den Preis der Hammer .

          zum Vergleich : Wir sind 3 Monate später für das gleiche Geld in Centerparcs Und hatten dort ein 130 qm V.I.P. Luxus Haus gemietet . Da bekam ich dann wirklich was für unserer Geld .

          Seither- nein zu Eurocamp !

          Ich möchte das gerne mal wider machen aber dann werde ich Glamping machen ,da ich doch auf gewissen Luxus auch im Urlaub nicht verzichten will.

          Ich hab hinterher mich auch schriftlich mit Fotos beschwert, die Antwort war ein 50€ Gutschein für meinen nächsten Urlaub :-[#schock - niemals .

          Am besten auch online mal Bewertungen googeln .

          • Okay....also dreckig geht gar nicht. Das ist meine größte Sorge, dass es nicht sauber ist.
            Und andere Anbieter haben dann saubere mobilhomes? Ich werd mich wohl bei den verschiedenen Anbietern mal die Bewertungen durchlesen.
            Lg und danke dir

    Hallo
    Wir waren noch nie mit Eurocamp im Urlaub, aber mit Go4camp, Selectcamp, Canvas und Vacansoleil. Auf verschiedenen Campingplätzen in Italien.
    Die Mobilheime von Eurocamp sind völlig ueberteuert haben teilweise extrem schlechte Stellplätze.
    Vor allen auf Ca Savio.
    Am zufriedensten waren wir mit Go4 camp und Vacansoleil.
    Selectcamp fanden wir von der PreisLeistung nicht gut, vor allem muss man ganz genau schauen damit man kein Mobilheim ohne Klimaanlage erwischt.....
    Viel Erfolg beim Urlaub finden!
    Viele Gruesse

Hallo,
also wir waren 2014 in einem Eurocamp-Mobilheim in Frankreich. Gebucht übrigens über Berge&Meer, da ist es etwas günstiger...
Und wir waren sehr zufrieden.
Das Mobilheim war genauso groß (oder eben klein) wie versprochen, aber 1a sauber.
Es war auch immer einer von Eurocamp auf dem Platz, und wenn gerade keiner zu erreichn war, konnte man eine Nachricht hinterlassen und sehr fix wurde reagiert.
Wir hatten eine zerkratzte Pfanne hingebracht und sofort bekamen wir eine neue...
Und ja, die Eurocamp-Betreuuer sprachen nur Englisch, das fand ich aber in Frankreich ganz okay.
Also, Eurocamp kann auch sehr schön sein...
Grüße,
sternchen#stern

Du hast ja schon viele Antworten bekommen.
Wir waren schon auf dem Marina di Venezia mit Eurocamp. Mobilheim war ok, die Lage bescheiden.
Dann auf Ca Savio mit Happy Camp. Die ersten 3 Jahre top - die Mobilhomes waren im 1. Jahr nagelneu, im 2. Jahr dann schon etwas abgewohnt, in Jahr 3 dann echt nicht mehr sehr zu empfehlen.

Im vergangenen Jahr waren wir auf dem Pra delle Torri und hatten ein Mobilhome von Roan/go4camp. Das war top, da sehr neu - dafür war die Lage wieder bescheiden.
Gegenüber war ein neues Mobilhome von Eurocamp - das sah super aus, hatte sogar Spülmaschine und eine große Glasfront. (Ich glaube es ist das Modell Aspect)
Es kommt also wirklich darauf an, was für einen Typ Mobilhome man mietet. Die günstige Standardvariante ist nie super. Wenn die Teile dann in die Jahre gekommen sind, sieht man die Abnutzung deutlich und oft lässt die Sauberkeit zu wünschen übrig - in der Hochsaison, wenn das Personal viele An- und Abreisen hat, kommen die einfach nicht wirklich hinterher mit Putzen.
Ich muss aber sagen, dass wir immer die günstige Standardvariante bei jedem Anbieter gewählt haben, da wir uns - außer zum Schlafen und Essen - nie lange im Mobilhome aufhalten. Da brauch ich dann auch keine Spülmaschine oder Fernseher.

Top Diskussionen anzeigen