Playmobilland bei Regen? Was ist in der Nähe?

    • (1) 04.05.16 - 08:50

      Hallo,

      wir planen einen Ausflug ins Playmobilland. Da wir übernachten wollen würden, sollten wir uns langsam um eine Unterkunft kümmern. Es soll nur eine Übernachtung sein.

      Aber wenn wir dann gebucht haben, gibt es meist kein zurück.

      Was ist in der Nähe des Playmobillandes, das man mit Kindern auch bei Regen ansehen könnte? 4 und 7 Jahre alt sind die Kinder.

      Oder ist das Playmobilland auch für Regentage in Ordnung?

      Bitte alles schreiben was euch einfällt :-)

      Danke!

      • Hallo,
        Ich war im März zum ersten Mal im Playmobilland. Also, sie haben einen tollen Innenbereich, wo die Kinder so ziemlich sämtliches Playmobil bespielen können, was es gibt! Die Eltern können daneben entspannt Kaffee trinken. Im Innenbereich gibt es auch ein großes Klettergerüst mit Rutschen.
        Also ein paar Stunden können sich die Kids, wenn sie Playmobil mögen, sicher beschäftigen! Den ganzen Tag fänd ich (als Mutter) dann doch zu langweilig ;-)
        Die Draußen-Attraktionen sind eher nicht überdacht. Aber solang es nicht schüttet sondern nur tröpfelt kann man da sich auch gut beschäftigen.

        Also ich glaube, ich würde bei leichtem Regen schon ins Playmobilland gehen, vor allem wenn absehbar ist, das das Wetter nicht den ganzen Tag so schlecht ist. Bei richtigem Starkregen würde ich wenn dann nur den Innenbereich nutzen, da ist dann aber das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr so gut und vor allem den Eltern wird sicher langweilig.

        Liebe Grüße und viel Spaß,
        Natascha

        Wir waren mit unserem Sohn (5 Jahre) in Nürnberg im DB-Museum und er fand es spitze! Die haben oben einen riesigen Kinderbereich mit zig so Holzeisenbahnen u.v.m.. Außerdem halt die ganzen Züge, die man anschauen kann, eine Modelleisenbahn, etc. - aber gut, unser Kind ist auch ein absoluter Museumsfan. Auch das Spielzeugmuseum soll toll sein.

        Ich denke aber auch, dass man relativ spontan noch irgend eine Unterkunft bekommt. Und wenns eh nur eine Übernachtung ist, dann kann mans ja vielleicht notfalls auch mal um ein WE verschieben, oder? Ich weiß halt nicht, wenn wir meinem Sohn versprechen, wo hin zu fahren, worauf er sich freut, dann gibt's ein riesen Drama, wenn man dann woanders hinfährt - dem würd dann das Tollste nicht mehr gefallen. Die Fahrt zu verschieben wär eher kein Problem, das leuchtet ihm mittlerweile schon ein.

        Hallo,

        Wir wohnen in der Nähe. Solange es keine Hunde regnet gehen wir schon.Matschsachen an und los geht's.Wenn es nicht Hochsommer ist und Badehosenzeit muß man die sowieso mitnehmen. Es gibt eben viel mit Wasser zum bespielen. Dann gibt es noch das HOB Center.Es gibt etliche Themenwelten aufgebaut indoor. Die Kids spielen ewig, weil es ja zu hause kein playmobil gibt ;-)
        In den Ferien finden dort auch Aktionen wie Minidisco etc.statt.
        Trockner gibt es und auch Schränke.
        Solltet ihr Sonnenschein haben vergeßt Creme nicht und Hut. Viele Spielplätze haben keinen Schatten. Ein Handtuch ist bei uns auch immer dabei.

        Ansonsten als Alternative bei Unwetter:
        DB Museum kibala
        Spielzeugmuseum
        Tucherland

        Lg

      • wir haben 2x das Playmobilland mit Nürnberg verbunden. Mein Lieblingshotel dort ist das Novotel an der Messe da diese einen kleinen Pool haben ( Und man kann kurzfristig absagen). Die Altstadt, das Spielzeugmuseum, die Bierkeller, die Burg, alles super für erlebnisse mit Kindern. Und im Playmobilland haben unsere drinnen und draußen gespielt
        lg

        Hallo,

        die Burg in Nürnberg ist sehr schön (zumindest von außen, die Führung ist eher etwas langweilig für Kinder, weil es innen ziemlich leer ist).

        Der Tiergarten ist auch schön.

        GLG
        Miss Mary

Top Diskussionen anzeigen