Hilfe - GÜNSTIG Urlaub machen mit Kindern

Hier findet ihr tolle Tipps für wirklich günstige Familienferien!
Ein Tipp vom urbia Team

    • (1) 07.05.16 - 16:05

      Wann? Im Sommer! Wo? Ist mir im Grunde genommen egal! Es geht einfach um das Urlaubsfeeling, dh. woanders übernachten wäre schon mal ein Anfang:-)

      Wer kann mir -wirklich- günstige Übernachtungs-, bzw. allg. Urlaubsmöglichkeiten empfehlen? Vielleicht hat hier jemand auch ein paar ultimativ-alternative Ideen, welche Kosten einsparen! Gegen einen Wohnungstausch hätte ich bspw. auch nichts, aber ich bin noch etwas skeptisch.

      Eine Zahl kann ich jetzt nicht nennen, aber ich warte Eure Ideen einfach mal ab und mache mir selbst ein (Kosten-) Bild#danke#blume

      • (2) 07.05.16 - 16:12

        je nach dem wo ihr wohnt (also ob die Anfahrt weit ist oder nicht)
        Schöne und sehr preisgünstige Urlaube mit Kindern haben wir in Tschechien verbracht.

        https://www.traum-ferienwohnungen.de/2156/

        z.B. hier.
        Die Umgebung gibt viel her: Badesee, Waldspaziergänge, Dinopark in Pilsen, schöne mittelalterliche Städte, Burgen/Schlösser usw.
        Wir haben damals noch 150 Euro weniger für die angezeigte Wohnung bezahlt, im August wohlgemerkt. Hatten Sauna und Whirlpool kostenlos dabei. Liegt allerdings sehr einsam, das muss man wissen.

        (3) 07.05.16 - 16:43

        es gibt viele Varianten, so schlafen wir zb. auch mal im Kombi das klappt zu 3. bei uns ganz gut.

        Als ich Kind war haben wir öfter irgendwo am Bach im Auto übernachtet (F8 und 4 Personen) Ansonsten in der nähe von Seen nachschauen ob da ein Bungalow günstig zu mieten ist. bekannte sparen immer am Urlaub und buchen meistens 20-40km weg vom wasser , da kostet es die hälfte. Beim Bauern/ Reiterhof nachfragen ob man im Heu schlafen kann oder ein Zelt aufbauen darf, im gegenzug könnt ihr ja etwas helfen. Auf Rügen ( haben letztes Jahr etliche Studenten am Strand gecampt. Windschutz als Zaun sah sehr gemütlich aus.) Ansonsten alle Orte die nicht wirklich Sommerziele sind, sind günstig. Aber um direkte Tipps geben zu können benötigt man einige Infos mehr. Personen, wann im Sommer (ferien) Auto, Rad, von wo...
        lg

        • (4) 07.05.16 - 16:56

          #danke Dir schon mal für die Anregungen!

          Die Kids wollen nach London#schwitz Absolutes Sommerziel, ich weiß#schwitz Ich war im Januar allein dort, aber 1. hat mich der Flug (hin und zurück!) nur 70 Euro gekostet, zudem hab ich auf´s Hotel verzichtet und durchgemacht:-p Mit Kindern MUSS ein Hotel hinzukommen (= in London TEEEUER). Und die Flüge sind auch nicht mehr so günstig, wenn es nicht egal ist wie spät man dort ankommt oder wie früh man wieder beim Flieger sein muss. Wenn ich dort bloß am Hotel sparen könnte... Aber WIE? Ein Auto zum Schlafen anmieten???#rofl

          Ansonsten stelle ich mir etwas gemütliches vor, wo die Kinder viel draußen sein können, auf der Wiese oder / und im Wasser. Im Auto würde ich halt auch schlafen, aber wohin fahren? Wohnen Richtung Bayern.

          • (5) 07.05.16 - 19:55

            Nach London sind wir mit einer Bustour gereist. Unterkunft war ein Ibis Hotel (Wembley) absolut top vom Preis und von da aus alles gut erreichbar.

            Wenn wir in 2 Jahren( vorher keine Zeit) mit dem kleinen nach London fahren, dann auch wieder mit dem Bus. Es war auch für mich die sonst lieber fliegt oder selber fährt absolut super. (wir hatten aber auch Platz im Bus)
            Aber wir waren im Frühjahr und da waren die Preise freundlich /außer London selber.

            Kleiner Tipp noch: persönlich nachfragen bei kleinen Unterkünften die zb. nur für 3 Personen ausgelegt sind. Wir haben so einige Jahre (solange der Zwerg immer noch in unser Bett wollte) enorm gespart. Teilweise wäre aber auch genug Platz für 4 Personen gewesen

            schau mal hier zb.
            http://www.helenes.de/
            das ist bei uns in der Ecke (Barnim, es gibt genug Seen in der Umgebung, viel Platz zum toben, Wälder, Pferde, einen Kinderbauernhof der Eintrittsfrei ist, Radwege bis nach Bernau...

            lg

            • (6) 08.05.16 - 07:14

              Das sieht ja nett aus und vielleicht was für einen WE Ausflug. Preise finde ich nur keine. Weißt du was eine Übernachtung kostet?
              LG

        • (10) 09.05.16 - 08:25

          Schau mal auf fewo-direkt.de und traumferien-wohnungen.de ob du nicht eine preiswerte Ferienwohnung in London findest.
          Machen wir zumindest so bei Städtereisen, zb Paris usw.

          Auf beiden Webseiten kannst du übrigens auch innerhalb Deutschlands sehr günstige Ferienwohnungen finden. Wenn wir zu zweit verreisen zahlen wir selten mehr als 35 Euro pro Nacht inklusive Hund, wenn wir vier bis sechs Erwachsene sind zwischen 60 und 100 Euro pro Nacht und Ferienhaus.

          • (11) 09.05.16 - 08:48

            Super! #danke für den Tipp! Ich muss da unbedingt mal nachsehen. Mich juckt irgendwie auch Italien / das Meer. Vielleicht gibt es ja dort auch etwas günstiges. Ob Italien, England oder Deutschland, hauptsache raus!!#sonne

            • (12) 09.05.16 - 09:15

              Für Italien wäre auch blumenriviera.de eine Option, wir waren schon zweimal in einer Ferienwohnung in Alassio.
              Bei uns muss es eben auch immer möglichst günstig sein, erschwerend kommt bei uns noch hinzu, dass wir kein Auto haben, alos auf ÖV angewiesen sind.
              Zudem mag ich keine Kreditkarten, womit einige Ferienwohnungsseiten auch gleich wegfallen (was nicht schlimm ist, da das Preisniveau dort eh hoch ist) und ich will benutzerfreundliche Suchfunktionen ;-)

        Hallo,

        bei London fällt mir als erstes ein, daß ich als Studentin immer in Hostels übernachtet habe. Auch mal mit meinem Mann - dann eben einfach im Doppel- oder Zweibettzimmer. Aber oft gibt es doch auch Viererzimmer. Da wäre man dann ja auch unter sich, wenn das Zimmer mit vier Leute voll belegt ist. Oder wieviele seid ihr?

        Ist halt Jugendherbergs-Standart, aber im Gegensatz zu unseren deutschen Jugendherbergen bekommt man nix zu essen, kann sich aber in der Gemeinschaftsküche selbst bekommen.

        Und die liegen oft sehr zentral.

        Kommt aber natürlich drauf an, wie alt die Kids sind.

        http://de.hostelbookers.com/hostels/england/london/
        https://m.hostels.com/hostels/London/England

        LG!

        • Ich habe mich jetzt gegen einen Schlafsaal entschieden. Wir wollen fast 2 Wochen bleiben und das wäre dann doch eine Zumutung. Immerhin bleiben die meisten Hostler nur 1-5 Tage und das auch nicht zeitgleich und da würden wir so einige Wechsel mitbekommen und das sind für meinen Geschmack einfach zu viele (fremde) Leute...#schock Wir werden tagsüber sehr viel und lange unterwegs sein und möchten abends dann auch unsere -private- Ruhe. Umgekehrt möchten wir evtl. auch ein, zwei Tage einfach nur "ausruhen" und das kann ich mir in einem Hochbett / Schlafsaal nicht vorstellen#zitter Irgendjemand hier meinte, dass Urlaub Qualität haben sollte. Und das finde ich jetzt auch:-) Sind die Kinder allerdings etwas älter, kann ich mir sowas für 1-3 Tage schon vorstellen. Daher #danke Dir für die Links! Wir werden es uns jetzt in einem typisch englischen Gästehaus in einer ruhigen Gegend gut gehen lassen. Das hat home-feeling und ist für die Kids genau das Richtige#freu

(15) 07.05.16 - 18:30

Hallo,

wie viele seid ihr denn? Wir (5) sind überzeugte Camper. Bei Aldi habe ich heute Schlafsäcke für 15€ gesehen, Zelte für den Anfang bekommst du bei Ebay Kleinanzeigen und dann bräuchtest du noch einen Gaskocher und Isomatten ...

Man muss das Camping eben mögen ... es gibt Plätze von bis .... Bei Freunden (die in der Pampa wohnen) zahlen wir 15€/ Nacht auf einem einsamen und einfachen, aber sauberen Campingplatz, in der Hochsaison gönnen wir uns immer einige Nächte auf so einem Ballermannplatz für knapp 80€. Rechnet sich für uns aber trotzdem, da die Kinder den gesamten Tag bespaßt sind, Schwimmbad hat es auf dem Platz und viele Sportmöglichkeiten.

Als Studenten haben wir an und wann auch mal wild gecampt #schein. War ein kleines, unauffälliges grünes Zelt. Ist zwar verboten, aber wir wurden nie erwischt ... Oft haben wir auch einfach bei einem Bauern gefragt, 5€ bezahlt und haben dann "legal" auf einem Stückchen Wiese genächtigt.

GLG
Miss Mary

  • Campen waren wir vor zwei Jahren! Nicht lange, aber dennoch. Allerdings haben wir nicht in einem Zelt gecampt, sondern in einem kleinen Wohnwagen, direkt am See. War der Hammer#verliebt Zelten kann ich mir auch mal vorstellen. Nur nicht dieses Jahr. So ein Zelt habe ich erst letztens bei Aldi gesehen und wollte es schon mitnehmen "dann für irgendwann", allerdings sparen wir gerade jeden Cent für den Urlaub heuer. Wenn Du ein paar Campingplätze empfehlen kannst, gerne:-)

    • Hallo,

      spare nie beim Zeit (so als Tipp), wobei die Aldizelte sich qualitativ sehr gemacht haben. Wenn du ein Markenzelt kaufst und du Probleme mit dem Gestänge bekommst, hilft dir die Firma.

      Wo wohnst du denn? Ich meine, in welcher Region? Wie viel möchtest du pro Nacht ausgeben?

      Wir haben in Frankreich mit der Kette Yelloh Village gute Erfahrungen gemacht. Die gibt es mehrfach in Frankreich, oft mit Kinderanimation und Swimming Pool. Für mich alleine würde ein Stück Wiese und eine saubere Dusche und Klo reichen, aber es ist sehr entspannend, wenn man sich nicht ständig um die Kinderbespaßung kümmern muss. Leider hat das in der Hauptsaison so seinen Preis.

      In England gibt es den Caravaning und Camping Club, die wirklich schöne Plätze haben (sogar einen in London, der echt gut ist).

      In Baden-Württemberg/ Bayern gibt es auch sehr nette Plätze ... wenn du viel Kinderbespaßung möchtest ist der Gitzenweiler Hof (Nähe Lindau) nett.

      GLG
      Miss Mary

Hallo,

Also die günstigsten Angebote finde ich http://www.urlaubsweg.com . Auch ziemlich kinderfreundlich :)

Grüße

(19) 07.05.16 - 23:06

Habe gestern spontan ein Haus an der polnischen Ostsee gebucht.
Für vier Nächte bezahlen wir mit vier Personen 126€. Es hat zwei Zimmer, Küche, Bad, sieht ganz nice aus und liegt am Meer.
Hatten keinerlei Ansprüche (die werden mit einer größeren Reise im Herbst gestillt) und wollten uns einfach erholen.

Schau nach Hostels. Wir waren vor zwei Jahren in einem ganz netten am Comer See. War keine 20m vom Wasser entfernt und es war echt schön und günstig.
Mein Tipl: Wenn du fliegen willst, suche auf Skyscanner oder Momondo und Unterkünfte auf booking.com

(20) 08.05.16 - 10:27

So ziemlich das günstigste ist ein Zelt auf einem Campingplatz zu mieten, zumindest solange du die Hauptreisezeit vermeiden kannst.

Wir haben dieses Jahr zB Ende August für 2 Wochen ein Zelt in Istrien, es kostet uns 280€.
Güstiger geht es mMn nicht wirklich.
Die Zelte sind ziemlich luxuriöse,voll ausgestattet mit ordentlichem Kühlschrank, vernünftigen Betten usw, aber es sind eben doch Zelte auf einem Campingplatz. Das muss man mögen. Aber dann ist es toll.

Früher war das die einzige Art Urlaub, die wir uns leisten konnten (manchmal sogar nur eine Woche), aber uns hat das so gut gefallen, dass wir dieser Art Urlaub treu geblieben sind und so immer noch unseren Zweiturlaub gestalten.

(21) 09.05.16 - 07:24

Hallo,
Wir sind Mitglied im Jugendherbergswerk. Der Mitgliedsbeitrag für eine Familie ist sehr gering und man kann die Unterkünfte des Verbandes weltweit nutzen. Es gibt da auch richtige Urlaubskataloge inklusive Kinder/Ferienfreizeiten... Reiterferien etc. (die kann man sich als Mitglied zuschicken lassen).
Wir selbst nutzen diese Option nicht für Urlaube, sondern eher für günstige Übernachtungen bei Städtetouren.
Wie die Preise und Übernachtungen im Ausland sind, haben wir bis jetzt noch nicht getestet. Jedoch haben wir festgestellt, das die Jugendherbergen wohl durchaus viel von Familien genutzt werden, da sind immer etliche Kinder ...

LG Cornichon

(22) 09.05.16 - 11:00

Hallo,

wenn es Deutschland sein darf, dann ist vielleicht das Familienhotel Reiterhof Runding was für euch. Super schön, super günstig und 2 Kinder bis 14 reisen komplett gratis. Ist ein reines all inklusive Hotel.

Wenn es ins Ausland gehen soll, dann wäre vielleicht Griechenland was für euch. Wir waren letztes Jahr auf der Insel Kos im Hotel Mitsis family village. Hatten sogar eine Maisonette mit eigenem Pool. All inklusive. Super günstige Kinderpreise. Wichtig beim Fliegen wenn es günstig werden soll, das ihr von einem Flughafen aus fliegt wo gerade keine Ferien sind!

Unser Flughafen ist Nürnberg, sind aber letztes Jahr von Dresden geflogen und haben für 2 Erwachsene und 2 Kinder zusammen nur 1400 Euro bezahlt, all inklusive! Ab Nürnberg hätte es 2900 Euro gekostet.

Jetzt in den Pfingstferien gehen wir in die Nähe von Leipzig ins Hotel Rackwitz. Auch günstig.

Im Sommer geht es nach Österreich ins Hotel Planaihof

Viele Grüße

Jamaica01

(23) 09.05.16 - 18:54

Also, Italien am Meer ist normalerweise spottbillig, wenn man dem Campen nicht abgeneigt ist und nicht grad vor dem 15. August fahren will. Wir waren letztes Jahr z.B. auf nem Platz in Cervia, direkt am Meer, der war spottbillig. Camping Romagna hieß der und ab dem 15. wird's 1. immer leerer und 2. wirklich sehr billig. Wenn man sich nur ans Meer flackt und abends vielleicht auf ein Eis geht, dann bezahlt man echt wenig. Man kann aber auch mal kleinere Ausflüge machen.

Für nur-Strand find ich allerdings Cavallino noch besser. Viele Plätze haben "Acsi", da zahlt man für 2 Personen außerhalb der HS nicht mehr als 19 Euro (je nach Preislevel), die Kinder zahlt man dann halt noch "obendrauf", aber mit 30 Euro/Nacht für 4 Personen ist man dabei.

Auch in Chioggia gibt's einen sehr einfachen, günstigen Platz, weiß aber den Namen grad nicht.

Wenn es Stadt sein soll: Wie wärs mit Rom? Schau mal, ob ihr ne günstige Bahnanreise findet, Kinder sind da ja oft bis 14 Jahre gratis. Die öbb-Sparschiene geht ab Villach für 29 Euro im Nachtzug und bis/ab Villach kommt man manchmal auch mit deutschen Sonderangeboten. In Rom dann am Tibercamping im Mobilheim übernachten, ist wirklich auch sehr billig - oder eben Zelt mitbringen. In Rom selber sind Eintritte unter 18 Jahren meist gratis, Kirchen sowieso.

Oder Österreich: Da gibt's wirklich SEHR günstige Campingplätze, schau mal z.B. Tauerncamping in Radstadt, die vermieten auch günstig FeWo. Dann die Salzburger Land Karte kaufen und dann kann man echt viel unternehmen.

  • (24) 15.05.16 - 19:09

    Nächstes Jahr soll es wahscheinlich ans Meer gehen, auch wenn sich Rom fantastisch anhört und mich Paris auch sehr jucken würde#verliebt Danke Dir für die Tipps#pro:-)

(25) 15.05.16 - 20:49

Hallo!

Verwandte buchen meistens bei "airbnb" Privatwohnungen, die jemand vermietet.

Kärnten, Bezirk St. Veit, hat auch mehrere kleine Seen, einen größeren Längsee, Berge, Burgen (Hochosterwitz) und mit der Kärnten Card kann man das gesamte Land erkunden. Die Stadt St. Veit ist 15 Min. von Klagenfurt am Wörthersee entfernt.

Probiert Urlaub am Bauernhof.
Der Tipp ist st natürlich bei London und Städtereisen nicht so relevant aber zum Andenken ;-)

glg und schönen Englandaufenthalt

sista04

Top Diskussionen anzeigen