Fliegen mit 6 Monate altem Baby ..

    • (1) 10.05.16 - 22:13

      Halli hallo ...
      Ich hoffe ja dass mir jemand weiter helfen kann..
      Wir fliegen im Juli in die Türkei .
      Unsere Tochter ist dann genau 6 Monate.
      Jetzt meine Frage ...Kinderwagen wird mitgenommen ist ja klar... Aber ich weiß nicht wie ich es machen soll ,der Maxi Cosi muss mit für die Autofahrten dort . Da sie mit 6 Monaten eh noch nicht sitzen kann ,kann ich den Sportsitz ja nicht mitnehmen.
      Und die Wanne die ist so riesig zum mitnehmen. Nur den Maxi Cosi das ist nicht gut für den Rücken ..wie macht ihr dass denn? Würde mich echt über Tipps freuen.

      Sorry für den langen Text ..

      Liebe Grüße

      • (2) 10.05.16 - 22:21

        Es gibt in fast allen Flugzeugen ganz vorne so eine Art Babybettchen, wo man Babys hineinlegen kann. Frag doch mal bei Deiner Airline nach.

        • (3) 11.05.16 - 00:51

          Danke,aber ich meinte während des Aufenthalts. Die Schale brauche ich für die Autofahrten ,dass heißt das muss mit. Nur außer der Schale muss noch was mit ,und ich weiß nicht welches besser wäre ,Sportsitz oder Wanne ..

      Hallo,

      meinst Du für's Flugzeug oder für den Urlaub? Meine Kinder saßen als Baby immer den ganzen Flug in der Babyschale und für vor Ort (Urlaub bzw. Auslandsaufenthalt) hatten wir immer unseren PegPerego Pliko dabei. Als sie ganz klein waren (so 3 Monate) mit Softtasche und später direkt auf der Liegefläche eben ganz flach gestellt und das Fussteil hochgestellt. Da haben wir ein Handtuch rein gelegt und dann ging das super!

      Den großen Kinderwagen haben wir auf keine Reise mitgenommen. Wäre mir zu sperrig und zu riskant, denn die gehen nicht immer freundlich um damit auf den Flughäfen und man kann ihn auch nicht mit zum Gate nehmen...

      Liebe Grüße,
      Elfchen

      • Haben Babys überhaupt Sitzplätze im Flugzeug weil du sagst dass deines den ganzen Flug in der Schale lag ??

        Wir fliegen mit Swissair und da steht dass Kleinkinder unter 2j. Anspruch darauf haben einen klappbaren Kinderwagen mitzunehmen usw.
        Sagen wir mal ich lege sie in den Sportsitz bis zum Flieger ,an der Tür wird es ja den Stewardessen übergeben ,kann ich dann nicht die Babyschale als Handgepäck mitnehmen?

        Ich werde sowieso noch da anrufen und mal nachfragen ,wollte mir nur mal so Tipps und Meinungen holen.

        • Hallo,

          wir haben immer einen Sitzplatz für unsere Kinder gebucht, auch als sie unter 2 Jahre alt waren! Es ist viel sicherer (weil Babys sonst nur mit einem Beckengurt an ein Elternteil geschnallt werden) und auch viel bequemer. Ich war zum Beispiel sehr sehr oft mit beiden Kindern allein unterwegs. Ich hätte ja nicht mal mit der großen auf die Toilette gehen können, wenn ich meine Sohn nicht irgendwo sicher hätte sicher hinsetzen können. Wir haben sogar eine Zeit lang den Folgesitz mit im Flugzeug gehabt, später dann aber zum Glück ein spezielles Gurtsystem, mit dem sie auch auf den Flugzeugsitzen vernünftig angeschnallt werden konnten und durften.

          Den Kinderwagen kannst Du sowieso nur bis zum Gate mitnehmen, wenn er klein gefaltet werden kann, wie ein Buggy, so längs/regenschirmartig (sorry, ich weiß nicht, wie ich es anders erklären könnte). Normale Kinderwägen kommen ins Sperrgepäck, direkt wo die Koffer abgegeben werden. Die Babyschale kannst Du mit an Bord nehmen, falls sie dort entweder Platz haben, sie zu verstauen (kann passieren, dass sie sie Dir abnehmen) oder Du sie eben auf einem für das Baby gebuchten Sitzplatz auch benutzt.

          Welche Airline ist es eigentlich und welche Flughafen! Überall wird das ein wenig anders gemacht...

          Liebe Grüße,
          Elfchen

          • Hallo :)

            Unser kinderwagen ?st nicht so schmal wie ein Regenschirm ( gute Beschreibung :D) wenn wir ihn zu klappen..
            Heißt das dann wir müssen es schon mit dem Gepäck zusammen abgeben und dann mit Baby aufm arm bis zum Flieger ?? Bzw darf man nur so schmale Kinderwagen mitnehmen :/??
            Übrigens wir fliegen mit SwissAir .
            Danke für deine Nachricht :)

            Liebe Grüße

            Habs vergessen , wir fliegen von Köln-Bonn aus .

    (9) 11.05.16 - 10:42

    Mein Kleiner hat sich mit 4 Monaten brüllend gegen die Wanne gesträubt und wir haben demnach auf den Sportsitz umgebaut. Maxi Cosi ist m.E. unnütz: Wenn du einen Mietwagen mietest, dann nimm einfach ein MC dazu. Für Taxi- und Dolmusfahrten wirst du die Fahrer kaum dazu bringen, das Kind in den MC zu packen - das Baby fährt einfach auf Mamas Arm und gut. So ist es eben.

    • (10) 17.05.16 - 04:56

      Ich habe jetzt mal den Sportsitz ausprobiert und sie da reingelegt (sie kann ja noch nicht sitzen.) es war ganz gut.es sind ja auch noch fast 2 Monate bis der Urlaub ist.ich denke ich werde den Sitz mitnehmen .
      Und den Maxi Cosi muss ich mitnehmen,weil wir da kein Leihwagen oder Taxi/dolmus fahren werden.(Familie da haben Autos womit wir fahren können/werden .
      Danke für deine Nachricht :)
      Liebe Grüße

      • (11) 19.05.16 - 13:49

        Ok, mit Familie ist das natürlich was anderes. Aber ich denk mir das so: Mittlerweile ist es m.E. auch in der Türkei absolut üblich, dass man Babys in MCs im Auto transportiert. Eigentlich müsste doch im Bekannten- oder Kollegenkreis deiner Familie irgendwer aufzutreiben sein, der ein Kind hat, das vor kurzem dem Säuglingsalter entwachsen ist und der ein nicht allzu altes MC daheim stehen hat und das auch mal gut und gern für 2 Wochen entbehren kann. Kannst du deine Verwandten nicht bitten, da mal einfach in die Runde zu fragen. Also, mir fielen spontan zig Leute ein, die ich da mal fragen könnte, wenn ich Besuch von weiter weg bekäme und dafür ein MC (oder z.B. auch einen Kinderwagen, falls du doch lieber das MC mitnimmst) bräuchte. Man kennt doch immer IRGENWEN, der sowas hat. Muss ja weder das schönste noch das neueste Modell sein.

(12) 11.05.16 - 10:53

In dem Alter hatten wir einen Liegebuggy bei. Es gibt dafür ja auch Adapter für den Maxi Cosi
lg

  • (13) 17.05.16 - 05:00

    Unser Sportsitz ist auch mit Liegefunktion,würde dann die kleine so da rein legen als wäre es die Wanne ..
    Und Adapter für den Maxi Cosi hab ich auch.. :)

(14) 11.05.16 - 11:03

hast du denn ein fahrgestell, fuer den maxi cosi?? dann wuerde ich das mitnehmen. fuer den urlaub geht das schon mal. ja, fuer den alltag ist es nicht so toll aber urlaub ist ja auch nicht alltag. ansonsten haben wir uns damals ein buggy , fuer urlaub gekauft. den konnte man ganz flach legen und war super einfach zu handhaben. (mamas&papas kato)

  • Ich habe ein Gestell wo ich auch Adapter für den Maxi Cosi habe.wollte halt nicht nur den Maxi Cosi mitnehmen wegen ihrem Rücken ..(Aua...)

    Wir werden viel unterwegs sein,da sollte sie dann auch mal gerade liegen können ob sie dann schläft oder wach ist ist egal.
    Ansonsten wie du sagst müssen wir uns dort einen Buggy holen,muss mal gucken wie die preislich so liegen ..
    Danke für deine Nachricht :)
    Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen