Urlaub im Familotell - lohnt es sich?

    • (1) 16.05.16 - 12:25

      Hallo Mamis,

      Wir waren mit unserem 7 jährigen immer die Wegflieger im Sommer. Also waren auf den Kanaren, Balearen und Italien. Jetzt haben wir überlegt mit unserer dann 7 Monaten alten Tochter mal Urlaub in einem Familotel zu machen. In Zell am See in Östereich ist ein sehr schönes. Nun die Frage: hat jemand Erfahrungen damit? Der Service soll toll sein und das Essen ein Traum. Kein Buffet, sondern Gänge-Menüs, Kinderessen und so weiter. Bin aber etwas verunsichert weil wir sonst Urlaub am Strand gemacht haben. Vielleicht speziell an die österreichischen Mamis hier: kann man in eurem Land einen tollen Sommerurlaub verbringen? :-)

      Das Hotel hat 5 Sterne, also gehe ich mal davon aus, das es vernünftig ist... Vielen Dank für eure Tips :-)

      • Hallo
        Ich denke das müsst ihr für euch selbst wissen.
        Persönlich kann ich mit solchen Hotels nichts anfangen. Es gibt etliche "Leistungen" die ich nicht (in dem Ausmaß) brauche oder will.
        Auch preislich kann man mit dem was man für so ein Hotel zahlt einiges mehr machen. Zumindest von den Preisen die ich bisher gesehen habe.
        Zudem würde ich mich schwer tuen meinen Haupturlaub in Östereich (oder gar Deutschland) zu verbringen. Aber das ist nur meine Meinung.

        LG

            • Klar, das ist auch eine Möglichkeit. Mache ich wieder, wenn die kleine etwas älter ist. Dann sind auch Fernreisen interessant. :-)

              • Müssen ja nicht Fernreisen sein aber für mich persönlich ist Östereich z. B. einfach (auch aufgrund der Nähe & Ähnlichkeit zu Deutschland) etwas für Kurzurlaub. Habe ich bald auch mal vor.
                Was wir aber schon gemacht haben ist eine Tour durch England & Wales.
                Auch durch die Skandinavischen Länder könnte ich mir das vorstellen.

                • England muss auch toll sein. Meine Mutter war kürzlich dort. Eben nicht London sondern die ländlichen Gegenden. Dänemark war die erste Überlegung aber da ist das Wetter absolut nicht berechenbar...

                  • In Östereich auch nicht :-P
                    Spaß beiseite, England ist wirklich schön.
                    Wir haben mittlerweile alle Ecken durch und vor allem die Gegend um Wales herum und Wales selbst ist wirklich total schön.
                    Wettertechnisch hat man da natürlich auch keine Garantie. Wir hatten von Strandwetter bis Regen & Gewitter schon alles.
                    Das ist aber auch gar nicht schlimm, man findet eigentlich immer etwas das man machen kann.

      Oh... Ich kann dir nur sas Alpina Zillertal in Fügen Empfehlen.
      Ich war damals alleine mit meinem Mann dort. Da war es noch kein Familotel, aber schon damals der Wahnsinn und super Kinderfreundlich. Mitlerweile haben sie die Bezeichnung und haben noch weiter sowohl an Gebäuden und Angeboten ausgebaut.
      Ich will eigentlich unbedingt wieder hin, finde es aber sehr teuer. Wie alle Familotels.

      Lg

      • Das ist ja gar das gleiche Prinzip wie die Robinson-Clubs. Auch preislich. Aber dafür sollen essen und Service großartig sein. Entsprechend auch das Publikum da...

        • Das essen ist bombastisch... Schon damals waren viele Leite mit Kindern. Kinder bekommen extra was zu essen wenn nix passendes dabei ist.

          Die Familie die es leitet perfekt, der Spa super toll, die Zimmer genial und das angrenzende Spaßbad super.

          Ich kann es wirklich nur empfehlen

    Hallo. Wir waren im Februar in einem Familotel. Unsete Tochter war da 5 Monate, der Große 3. Es war teuer, aber echt erholsam. Außerdem mussten wir außer Kleidung und Windeln nichts mitnehmen. Ich kann es nur empfehlen.

Wir waren im Winter im Furtherwirt familotel. Unsere Tochter war 10 Monate und hat sich wohlgefühlt. Wir haben sie gut zum Abendessen oder vormittags in den babyclub geben können. So hatten wir auch etwas Erholung, konnten skifahren und zu zweit länger als immer nur 30min lang essen!

Die Spielmöglichkeiten und Ausstattung (baby Gläschen, Lätzchen, hochstuhl, ...) fand ich gut, und das AI mit alkoholischen Getränken hat uns gefallen.

Aber der Preis war es eigentlich nur wert weil sie sich gerne abgeben ließ und wir ein Angebot hatten: 4Nächte zum Preis von 3.
Sonst hätte ich ein anderes Hotel gebucht.

Top Diskussionen anzeigen