Einige Flugreise-Fragen

    • (1) 09.06.16 - 16:23

      Hallo ihr Lieben,
      nächste Woche ist es so weit, wir fliegen mit unserer Maus (2 Jahre) zum 1. Mal! Unsere Reise geht nach Mallorca in ein Familienhotel!
      Nun zu meinen Fragen:
      1. Dürfen Kinder in dem Alter noch eine Trinkflasche mit Flüssigkeit drin mitnehmen oder muss ich da nach der Sicherheitskontrolle dann noch ein Getränk für Sie kaufen?
      2. Der Reisepass von unserer Maus hat ein Foto, wo sie noch ein Baby ist ( ich glaub sie war so Ca 5 Monate drauf). Muss ich noch ein neues biometrisches Foto machen lassen u neu bekleben lassen oder seid ihr auch mit Babyfotos im Reisepass gut durchgekommen?
      3. Habt ihr generell noch gute Tipps oder Erfahrungen für mich für den 1. Flug?
      4. Seid ihr besser damit gefahren den Buggy als Sperrgut aufzugeben oder erst kurz vorm Gate abzugeben? Unser Rückflug ist erst um 20.30 Uhr...
      5. Haben eure Kinder in dem Alter selber ein Handgepäck-Stück mit bissl Spielsachen u essen dabei gehabt oder habt ihr das alles in eure Handtasche gestopft?
      Sorry für die vielen Fragen, langsam geht mir das alles durch den Kopf! ;-)
      Danke schon mal!
      Lg Julia

      • 1. Dürfen Kinder in dem Alter noch eine Trinkflasche mit Flüssigkeit drin mitnehmen oder muss ich da nach der Sicherheitskontrolle dann noch ein Getränk für Sie kaufen?

        -> ich glaube ja. Da bin ich mir aber nicht sicher.

        2. Der Reisepass von unserer Maus hat ein Foto, wo sie noch ein Baby ist ( ich glaub sie war so Ca 5 Monate drauf). Muss ich noch ein neues biometrisches Foto machen lassen u neu bekleben lassen oder seid ihr auch mit Babyfotos im Reisepass gut durchgekommen?

        -> du bist dafür verantwortlich, dass man dein Kind erkennt. Ich werde vor unserer nächsten Reise das Foto aktualisieren. Was bringt es mir zu wissen, ob andere durch kommen, ich aber jemanden bei der Abfertigung habe, der da sehr genau ist?

        3. Habt ihr generell noch gute Tipps oder Erfahrungen für mich für den 1. Flug?

        -> da les ich mal mit. Wobei ich dir kurze Zeit nach Malle ehr unkritischen sehen würde.

        4. Seid ihr besser damit gefahren den Buggy als Sperrgut aufzugeben oder erst kurz vorm Gate abzugeben? Unser Rückflug ist erst um 20.30 Uhr...

        -> ich werde den Buggy mit zum Gate nehmen. Ich bin zwar meistens allein beim fliegen und da braucht man einfach Momente wo man mal nicht mit Argusaugen hinter dem Kind her sein kann. Oder es einen Anfall hat und man auch noch Kind und Handgepäck schleppen muss.

        5. Haben eure Kinder in dem Alter selber ein Handgepäck-Stück mit bissl Spielsachen u essen dabei gehabt oder habt ihr das alles in eure Handtasche gestopft?

        -> er wird ein eigenes Stück haben.

        Gute Reise!

        1. Dürfen Kinder in dem Alter noch eine Trinkflasche mit Flüssigkeit drin mitnehmen oder muss ich da nach der Sicherheitskontrolle dann noch ein Getränk für Sie kaufen?

        ihr dürft alles für sie mitnehmen. wir hatten für unsere 3 kinder (10, 8, fast 2) 12 trinkpäckchen dabei. vorgezeigt, fertig.

        2. Der Reisepass von unserer Maus hat ein Foto, wo sie noch ein Baby ist ( ich glaub sie war so Ca 5 Monate drauf). Muss ich noch ein neues biometrisches Foto machen lassen u neu bekleben lassen oder seid ihr auch mit Babyfotos im Reisepass gut durchgekommen?

        babyfoto ist ausreichend!

        3. Habt ihr generell noch gute Tipps oder Erfahrungen für mich für den 1. Flug?
        4. Seid ihr besser damit gefahren den Buggy als Sperrgut aufzugeben oder erst kurz vorm Gate abzugeben? Unser Rückflug ist erst um 20.30 Uhr...

        den buggy würde ich bis zum gate mitnehmen.

        5. Haben eure Kinder in dem Alter selber ein Handgepäck-Stück mit bissl Spielsachen u essen dabei gehabt oder habt ihr das alles in eure Handtasche gestopft?

        unser jüngster hatte einen kl. rucksack mit wechselsachen, windeln, büchern, autos, schleichtieren. allerdings hat er ihn nicht selbst getragen. eine handtasche hatte ich nicht dabei, finde ich äußerst unpraktisch auf einem flug mit 3 kindern und viel gepäck.

        vg & viel spaß :-)

        1. also letztes Jahr dürfte man das. Weder von hier, noch auf Mallorca Problem.

        Wir hatten eine verschlossene Flasche Frucht Tiger auf dem Rückflug, das würde kurz mit genommen und keine Ahnung was geguckt/getestet, dann Gans die wieder.

        2 also gerade Baby zu Kleinkind würde ich Foto ändern lassen. Wahrscheinlich gibt's kein Problem aber wir haben aktualisiert für 6€... Foto zu Hause an einer Wand selbst gemacht.
        Wenn Kind war bei Reisepass Foto 3 und wäre dann 4, da ist ja nicht so viel Unterschied.
        Aber Baby zu 2 Jahre, ich würde aktualisieren.

        Wir werden dieses Jahr nicht, da man sie noch gut erkennt von letztem Jahr.

        3 was zum kauen und trinken für Start und Landung

        Wir haben cares Gurt zum fliegen. Letztes Jahr sogar da wir Leihwagen hatten ab Flughafen, ihren autositz auf ihrem Sitz im Flugzeug. (Autositz hat tüv Flugzeug Tauglichkeit.)
        Was zum beschäftigen neue Bücher die sind interessanter, bei uns die wieso weshalb warum Reihe. malen war bei uns der hit. Sie war 2,5 beim ersten Flug. Und Weingummis waren der hit bei Start und Landung. Ok erste Landung verpennt aufn Hinflug :-p

        4 es gab buggy leihservice bei unserem Hotel. Hatten kein buggy mit.

        5. hatten einen koffer für sie mit, extra Handgepäck Größe für Kinder. den man ziehen kann mit rollen und sie sich drauf setzen kann. Mega gut! Würden auf hin und Rückflug beneidet. Kinder und andere Eltern wollten den auch. Und unsere Tochter hatte Spaß und wir könnten Sie schön hinterher ziehen. Da war alles drin zum Spielen/malen/Bücher.
        Und wir jeweils ein Rucksack.
        Trunki Koffer
        Toll das Teil!

      Wir sind quasi Vielflieger mit unseren Kiddies. Das mit den Getränken kommt drauf an, ob ihr einen netten Sicherheitsmann/frau habt. Fertigmilch in ner Nuckelflasche darf mit, manchmal muss man selbst einen Schluck nehmen um zu beweisen, dass es harmlos ist. Kleine verschlossene Getränkepäckchen mit Saft dürfen evtl mit. Erlauben müssen die Sicherheitsleute das nicht! Stell dich mal lieber drauf ein, was kaufen zu müssen falls es doof läuft.

      Babyfoto reicht solange der Pass gültig ist. Die gucken nur, ob die Nachnamen stimmen. Also, wenn du und dein Mann den gleichen Nachnamen habt, heißen die Kinder ja auch so. Ansonsten heißen sie ja wie einer von euch. Falls du jetzt einen anderen Nachnamen hättest als deine Kinder und würdest mit ihnen alleine ins Ausland fliegen, dann bräuchtest du ne Kopie ihrer Geburtsurkunden und ne schriftliche Erlaubnis des Vaters. Es soll so Kindesentführung verhindert werden.

      So ein kurzer Flug geht schnell vorbei. Es gibt viel zu sehen. Dazu n Buch, Autos, was zum Malen einpacken. N paar Kekse, Schnuller (wenn das Kind bei Start und Landung kaut/nuckelt, hat es weniger Druck auf den Ohren). Extra Sachen falls es reisekrank wird. Gummibärchen zum Bestechen ;) Falls du dein Kind Fernsehen lässt, n paar Folgen der Lieblingsserie auf dem Tablet. Oder Kinderapps auf dem Smartphone. Für den Notfall sozusagen.

      Ich hab das alles in meinem Rucksack. Würde wuschig werden, wenn unsere Kinder noch jeder eigenes Handgepäck hätten und dann ist irgendwann der Rucksack mit dem Lieblingsteddy weg.

      • Vielen vielen Dank für all eure ausführlichen Antworten!! Das hilft mir alles sehr weiter!!

        "Das mit den Getränken kommt drauf an, ob ihr einen netten Sicherheitsmann/frau habt."

        Das stimmt nicht. Für ein Kleinkind (also bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres) dürfen Säfte wie auch Milch (in der Flugzeit angemessenen Mengen) mitgenommen werden. Also niemals vom Sicherheitspersonal was anderes erzählen lassen.

        In USA wird das Getränk mittels eines Streifens, der chemisch reagiert, getestet, das muss man leider über sicher ergehen lassen.

        Viele Grüße

    Hallo ich kenne mich zwar nicht aus. Darum lese ich interesiert mit. Haben für nächstes Jahr auch vor zu fliegen. Auch nach Mallorca nur weiß ich nicht wohin. Wo fliegt ihr denn genau hin und in welches hotel ? Wenn es dir nichts ausmacht, wäre es schön wenn du mir schreibst wie es war :-) LG steshi

    und tollen Urlaub Unsere maus is nächstes Jahr dann auch 2

Hallo. Wir sind Montag von Kreta wieder gekommen. Es war der erste Flug für unseren Sohn (18 Monate). Wir hatten für ihn so einen kindertrolli mit dem ist er immer ganz stolz über den Flughafen geflitzt. Da hatten wir ein paar ,, neue Spielsachen " drin die dafür waren falls er nicht mehr auf den sitzt zu halten ist. Haben sie allerdings nicht gebraucht weil er viel geschlafen hat. Ich hatte viele Keckse und reiswaffeln eingepackt. Und ein paar Brote gemacht falls irgendwas ist. Unser Flug sollte um 14 Uhr gehen und hatte leider 5 Stunden Verspätung. Dann mussten wir noch in Athen notlanden und zwei Stunden warten. Gott sei Dank hatte ich die Brote gemacht so könnte er im Flugzeug schon mal Abendbrot essen. LG Caro

Top Diskussionen anzeigen