Wie viel Kleidung nehmt ihr mit in den Sonnerurlaub

    • (1) 14.06.16 - 09:05

      Guten Morgen, ich habe ein Problem jedes mal wenn wir verreisen , auch wenn es nur übers Wochenende ist, nehme ich viel Kleidung mit, weil ich Angst habe es wird dreckig zu wenig oder sonst was, wir haben 4 Kinder und bald geht es in Sommerurlaub, eigentlich habe ich mir fest vorgenommen, nicht soviel mitzunehmen, da wir noch Badetücher und Bettwäsche mitnehmen.

      Allerdings waren wir letztes Wochenende auch wieder unterwegs und da wir nur eine Nacht Weg waren habe ich nur das nötigste mitgenommen, aber es kam so das der kleine sich mehrfach komplett eingeschweint hatte, wie schon ewig nicht mehr, und wenn wir nicht bei den Eltern geschlafen hätten, wo Waschmaische und trockner waren hätte ich echt ein Problem gehabt.

      Deswegen überlege ich , wie ich das nun mache.

      Wir sind 16 Tage unterwegs 14 davon in der Ferienwohnung.
      Ursprünglich habe ich geplant dass ich für die Mädels je für jeden Tag Unterwäsche, Badesachen und 10 Sachen zum komplett umziehen, also Kleid oder kurze Hose+t-shirt(top) mitnehme und1mal Sachen für kälteren regnerischen Tag, also lange Hosen Pulli, Strickjacke und Regenjacke.

      Für die Jungs habe ich es auch so gedacht, aber nun frage ich mich ob es nicht doch zu wenig wird, ich habe keine Lust jeden 2 oder 3ten oder 4ten Tag am Waschautomat zu stehen, wie würdet ihr hier vorgehen, soll ich vielleicht nur für den kleinsten 17mon etwas mehr mitnehmen.

      LG

      • Es wäre gut zu wissen, wie alt deine Knirpse sind... Für ein 17 Monate altes Kleinkind brauchst Du mehr Klamotten als für einen 10 jährigen...

        Habt ihr ein Limit bzgl der Kleidung? Sprich Freigepäck oder muss es einfach nur ins Auto reingehen?

        • Mädchen 9 und 6 J Jungen 5j und dann 17Monate , es muss einfach ins Auto passen, also ein mittelgrosser Koffer pro Kind und 2 für uns

          • Wow! Da würde ich aber auch denken, dass es zu viel ist.#cool

            Wir sind zu viert und wenn wir in Urlaub fahren, haben wir 2 große Koffer dabei. Im Winter fahren wir ins Hotel, dann kommen die ganzen Ski- und Schneesachen separat in die Dachbox; in den Koffern bleibt dann massig Platz für alles andere.

            Im Sommer brauchen wir weniger, da langen die 2 Koffer absolut. Wenn wir fliegen, haben wir noch 2 Rucksäcke als Handgepäck dabei. Sind wir mit dem Auto unterwegs und es geht in ein Ferienhaus, packe ich meistens zusätzlich noch einen Klappkorb mit Haushaltssachen.

            Ansonsten waschen wir vorort im Ferienhaus. Das ist mir lieber, als den halben Haushalt mitzuschleppen, und geht auch immer schnell (wir nehmen immer nur Häuser oder FeWos mit eigener Waschmaschine).

            In Eurem Fall würde ich wahrscheinlich 3 Koffer packen mit Sommerklamotten und einer Regenwetterausrüstung pro Person.

            LG

      Wir nehmen auch immer viel zu viel mit.... aber ich schreibe Dir mal, was wir in der Regel für 1 Woche Urlaub für die Kinder (7 und 12) nur an Kleidung mitnehmen:

      - für jeden Tag frische Unterwäsche
      - für jeden Tag ein frisches Oberteil
      - 4 kurze Hosen
      - 3 lange Hosen
      - 2 Sweatjacken
      - je 1 Badehose
      - je 1 Sommerjacke und 1 Softshelljacke
      - für den Kleinen Sandalen und feste Schuhe
      - für den Großen Chucks und regentaugliche Sneakers
      - unterwegs im Auto tragen beide meist bequeme Sportsachen (kurz oder lang wird dann morgens entschieden) und Crocs
      - für jeden 2 Schlafanzüge

      LG
      Martina75

      Das kannst Du wirklich nicht für Dich abschätzen und selbst entscheiden? #kratz
      Hier gibt es ja nun auch keine Hellseher, die Dir sagen können, heute wird so viel eingesaut und morgen nicht ...

      • ich bin mir unsicher wie gesagt ich nehme immer viel zu viel mit, und dass meiste kommt sauber heim, aber letztes Wochenende wo ich wenig mit hatte, wurde eingesaut... deshalb habe ich gefragt, normal nehme ich für jeden Tag etwas zum 2mal Wechseln mit.

        • Wenn man mit Kindern verreist, nimmt man doch immer etwas mehr mit, lieber zu viel, als zu wenig. Du hast Dir die Frage doch schon beantwortet #kratz Man kann es sich wirklich unnötig schwer machen #schwitz

          Das Wochenende war ja auch nur kurz, so ein "Kompletteinsautag" (tolle Wortschöpfung;-)) kommt ja mit Sicherheit nicht täglich vor. Und dann gibts Tage, da rennen sie den ganzen Tag nur in Strandklamotten rum und alles andere bleibt gut sauber!
          Das reguliert sich dann auf 14 Tage gerechnet.
          Und ganz ehrlich....lieber wasche ich in den 14 Tagen einmal was durch als hinterher reine Wäscheberge sauberer Sachen wieder auszupacken, die man dann doch nicht so in den Schrank packt und die nur Ballast waren!

    Hallo,
    Für meine Mädels gibt's im Urlaub legging in allen Längen. Spart gegenüber Jeans oder Jogginghose Platz und läßt sich variabel auch mal im Bett einsetzen.So sparen ich mir auch einen Notfallschlafanzug.Bei Cluburlauben am Strand gibt's gewöhnlich abends frische Kleidung.Die darf dann den nächsten Tag angezogen und eingesaut werden.
    Ich nehme an ihr fahrt mit dem Auto?

    Da habe ich mir abgewöhnt Koffer zu packen.Die blauen ikeataschen mit Reißverschluss lassen sich besser verstauen und stopfen.
    Platz wird auch bei Kosmetik gespart.Im Urlaub gibt's mildes babyduschbad für alle.sonst müßt ich vier Flaschen mitnehmen.Es gibt von alverde eine kinderzahncreme für Milch - und bleibende Zähne. Also grad bei vier Kindern sicher ein Sparpotenzial.
    Statt Wickelunterlagen,die eigentlich auch immer zu viel dabei sind, nehme ich Spucktücher. Auch die lasse sich im Notfall anderweitig nutzen.
    Für deine Mittleren würde ich so packen,daß ich zur Not auf den jeweils anderen zurück greifen kann.zumindest mit zwei, drei Sets...

    Sorry für Groß und Kleinschreibung... Handy...
    Lg

    SEHR wenig. Wir fahren mit fünf Kindern campen, da muss man das regulieren. Und egal wie wenig wir mitnehmen, es ist doch immer viel dabei, was gar nicht getragen wird.

    Die Kinder ziehen zur Fahrt lange Hosen, Turnschuhe und T-Shirts an + eine Fleecejacke für jeden ins Auto. Für jeden kommt eine Regenjacke mit, zwei Shorts, drei T-Shirts, drei Kleider (sind alle Mädels), dazu zwei Bikinis und ein Pareo. Unterwäsche für eine Woche, danach wird einmal eine Maschine gewaschen.

    Das erste woran ich sparen würde ist die Bettwäsche! Die kann man in allen Ferienwohnungen für wenig Geld dazu bekommen und es wäre mir nie in den Sinn gekommen, diese mitzunehmen. Und Bettwäsche mal 6 ist ja schon 1 Koffer mindestens voll.
    Und dein System ansonsten ist ok, ich würde evtl. keine 10 kurzen Hosen mitnehmen, einfach weil unsere Mädels nicht soviele haben;-) und man die, genauso wie T-Shirts mal eben schnell waschen und aufhängen kann, wenn es denn überhaupt notwendig ist.

    Wenn Waschmaschine und Trockner in der Ferienwohnung /Haus vorhanden sind, kann man auch an Bade/Strandtüchern für jeden nur 1-2 mitnehmen, die hat man abends ja schnell gewaschen und getrocknet.
    LG und schönen Urlaub!!!
    PS: Wo geht´s denn schönes hin?

    Wir fahren jedes Jahr nach Spanien ,die letzten Jahre immer Finca oder FeWo .Da buchen wir nur mit Waschmaschine & Bettwäsche.
    Das spart man einiges an Gepäck ,gerade mit Kids.

    Dieses Jahr geht es nach Fuerteventura,allerdings ein Hotel.
    Da nehmen wir für die 12 Tage komplett Wechselwäsche mit ,also T-Shirt's +Unterwäsche für 12 Tage ...dann diverse Strandbekleidung usw.
    Aber unsere Kids sind auch schon 13 u. 9 Jahre alt ,die "sauen" sich nicht mehr so ein.
    Hosen kann man schon mal 2 -3 Tage tragen.
    Großartig lange Bekleidung werden nicht brauchen ,da reicht d. Sweatjacke vom Flug und viell. noch 1-2 Langarmshirts.

    LG Kerstin

    Hallo,

    wenn ich nicht waschen kann, nehme ich für jeden Tag Wäsche mit, zusätzlich (wegen böser Überraschungen bezüglich Mens) für mich auch noch extra Unterwäsche.

    GLG

    Hallo,

    ja, das kenne ich, ich achte inzwischen darauf, dass unsere Ferienhäuser eine WaMa haben, letztes Mal hatte der Kleine Magen-Darm, da war ich echt froh drum und die Mädels hatten auch regelmäßig nasse/schmutzige Sachen, aber wir nehmen auch unsere Stoffwindeln mit in den Urlaub.

    Im Sommer/Sonnenurlaub trocknen die Sachen ja schnell bzw. haben die Kinder ja oft wenig an. Geht ihr an den Strand? Ich glaube für die Großen würde ich nur 5-6 komplette Outfits mitnehmen, gerade wenn man an den Strand geht, braucht man ja nicht jeden Tag ein neues, oder? Für den Kleinen würde ich aber mehr mitnehmen, v.a. was eben bei ihm dreckig wird (hier Shirts und Hosen) und dann zur Not halt 1x nach der Hälfte zum Waschautomat oder von Hand rauswaschen.

    Schönen Urlaub!

Top Diskussionen anzeigen