Boot in Holland/Friesland

    • (1) 01.07.16 - 14:15

      Hallo!
      Wir möchten mit 2 Kindern (10 und 5) wahrscheinlich eine Woche mit dem Boot durch Friesland fahren. Wer hat vergleichbares schonmal gemacht?
      Wo war es besonders schön, wo eher nicht?

      Welche Dinge habt Ihr an Bord vermisst, welche würdet Ihr auf jeden Fall wieder mitnehmen?

      Gern höre ich Eure Berichte, Hinweise oder Tipps.

      Danke schon im voraus.
      married

      • Wir haben so einen Urlaub im letzten Jahr gemacht, es war einfach toll. Mal ganz was anderes....

        Gemietet haben wir bei DeDrait in Drachten. Ich muss sagen, die Boote sind schon etwas in die Jahre gekommen aber top sauber war alles.

        Wenn es der Geldbeutel zulässt würde ich ein größeres Boot mieten, als ihr eigentlich braucht. es ist wahnsinnig eng, vor allem die Schlafkabinen und man hat schon Probleme, sein Gepäck irgendwo zu lassen.

        Reist nur mit Taschen, nicht mit Koffern, die kriegt ihr sonst gar nicht unter.

        An Board war eigentlich alles was man brauchte. Lebensmittel und Getränke für die Reise waren wir vor Ort einkaufen.

        Schön war es überall, wir sind einfach rumgeschippert, haben uns treiben lassen und am Nachmittag immer irgendwo angelegt und uns die Städte angesehen und dann auch dort übernachtet. Wild übernachten haben wir uns nicht getraut, weil es uns sicherer war, über Nacht im Hafen den Strom aufzuladen. Im Nachhinein kann man das aber machen, der Strom würde auch bei einer Nacht wild übernachten reichen.

        Ansonsten mitnehmen, was man in einer FeWo auch so mit hat, je nachdem ob ihr an Board kochen wollt oder essen geht.

        An Board hatten wir immer feste Turnschuhe mit guter Sohle an, man geht ja doch auf dem Boot rum, muss beim Anlegen runterspringen und das Boot festmachen und so, da sollte es rutschfest sein.

        Es war ein toller urlaub, mal ganz was anderes und jeder von uns ist auf seine Art und Weise sehr gut runtergekommen. Ob das für Kinder in dem Alter 5 und 10 ok ist und nicht langweilig wird kann ich Dir aber nicht sagen. wir waren 4 Erwachsene und zwei 16 jährige.. die durften das Boot dann schon selber fahren und das war denen mit all den engen Brücken dann Aufregung genug.

        Lichtchen

Top Diskussionen anzeigen