Badeurlaub in Oster-/Sommer- oder Herbstferien?

    • (1) 02.07.16 - 14:49

      Hallo zusammen,

      da wir bisher nicht in den Ferien verreisen mussten, würde ich mich über Erfahrungswerte freuen. Wenn man einen Badeurlaub plant und Geld leider auch eine Rolle spielt (;-)) , kommt man dann günstiger weg, wenn man statt in den Sommerferien in den Oster- oder Herbstferien verreist?

      Meine Vermutungen: In den Sommerferien könnte man auf Nord/Ostsee spekulieren und zumindest die Flugkosten vermeiden. Unterkünfte schienen mir als unbeteiligter Beobachter geringfügig teurer im Juli/August. Das Mittelmeer ist von Westdeutschland mit dem Auto machbar. In der Hauptsaison aber vermutlich gänzlich überlaufen, oder?
      In den Osterferien müsste man schon weiter fliegen, daher teurer (3-4 Personen).
      In den Herbstferien käme wohl auch nur eine Flugreise in frage, wenn auch näher vermutlich, weil sich das Meer über den Sommer bereits aufgeheizt hat (Ich war mal Anfang Oktober in Kroatien und das war super zum Baden).

      Wie sind da eure Erfahrungen? Welche Ferien bevorzugt ihr und welche Ziele steuert ihr dann an?

      • Hallo
        Da du die Pfingstferien nicht erwähnt hast nehme ich mal an das du aus einem Bundesland kommst in dem es keine gibt?
        Der Vater meiner Kinder kommt aus den Usa. Unser Haupturlaub war deshalb meist auch in den Sommerferien, einfach weil wir dann gleich auch länger gegangen sind.
        Da Familie gab es auch keine Hotelkosten, Mitbringsel, Dankeschön,... etc. sind da ja nichts dagegen.
        Von den Flugpreisen her gab es definitiv bessere Zeiten. Da wir aber meist so geflogen sind das quasi ausser uns und Bayern keiner mehr Ferien hatte & in den USA eh schon Schule war, war das ok.
        Manchmal sind wir aber auch über die Pfingstferien (so 2,5 Wochen) geflogen.
        Meine Familie mütterlicherseits kommt aus den Niederlanden. Dementsprechend sind wir da recht oft. Mal in den Ferien, mal übers verlängerte Wochende oder auch mal nur übers Wochenende. Wir suchen uns immer ein schönes Angebot raus und dann ist das preislich gesehen auch nicht wirklich teuer. Das teuerste ist eigentlich das Benzin..
        Wir hatten bisher nie Wetter das dauerhaft schlecht war. An der Küste ist das ja eh ziemlich wechselhaft. Von der Temperatur gibt es aber schon Unterschiede. Ist halt wie hier Glückssache. Wir haben schon (vorallem wegen den Wind) Ende April total gefroren,Herbst dünn gekleidet mit den Beinen im Meer Spaß gehabt,...
        Da wir noch nie reine Badeurlauber waren und mein Ex aus Florida kommt sind wir auch nie wirklich auf Badeurlaub aus.
        Ansonsten gehen wir gerne nach England&Wales (mit der Fähre).

        Abgesehen davon sind wir mal hier und mal da. Je nach Lust,Laune,Zeit und Finanzen.

        Wir wohnen auch recht praktiksch. Sind innerhalb kürzester Zeit in Frankreich und verbringen da auch gerne mal einen "Tagesurlaub". Auch die Schweiz & Östereich sind nicht weit entfernt.

        LG

        Ergänzend: Wir sind da recht offen was das Reiseziel betrifft. Einzig und alleine Deutschland würde rausfallen.

        • Heut ist echt nicht mein Tag#klatsch. Ich meine natürlich als längere Urlaub bzw. als Haupturlaub. Ein Städte Trip oder mal ein Wochenende geht natürlich auch in D.

      Das lässt sich pauschal nicht beantworten.

      Hast du bei schulferien.org mal in die Feriendichte geschaut? Vielleicht gibt es eine Zeit innerhalb eurer Sommer-/ bzw. Herbstferien, in der nicht so viele Bundesländer gleichzeitig Ferien haben. Dann würde ich einen Abflughafen nutzen, der in einem Bundesland ohne Ferien liegt und - schwupps wird der Pauschalurlaub günstiger.

      Wir haben in B-W Pfingstferien, späte Sommerferien, dafür aber auch späte Herbstferien (Anfang November und nur eine Woche lang, das heißt nicht tauglich für einen Badeurlaub in Europa).
      Meist verreisen wir in den Pfingstferien mit dem Auto innerhalb Deutschlands (wenn die Pfingsferien spät sind wie im nächsten Jahr) oder aber nach Italien, Frankreich ans Mittelmeer (wenn die Pfingstferien früh liegen wie in diesem Jahr). Dies sind aber keine klassischen Badeurlaube. Wenn es das Wetter erlaubt, gehen wir aber auch in Italien z.B. mal ans/ins Meer oder aber an der Nordsee.

      An Ostern sind wir meist zu Hause.

      Unseren Badeurlaub planen wir ab Mitte August, meist fliegen wir ab Ende August bis Anfang September für 10-12 Nächte in ein Ferienhaus. Da wird es saisonal etwas günstiger, da oft die Hauptreisezeit vorbei ist.

      Finde dich insgesamt mal damit ab, dass es nahezu überall innerhalb der Schulferien in Europas Urlaubszentren voller sein wird als außerhalb.

      Hallo,
      wir machen grundsätzlich in Deutschland Urlaub, daher kann ich Dir zum Badeurlaub nicht so ganz viel sagen. Aber ich weiß z.b. von meiner Schwägerin, die ein kleines Häuschen auf Malle besitzt, dass die Flüge in den Herbstferien teurer sind als in den Sommerferien. Das hat wohl damit zu tun, dass die Herbstferien wesentlich kürzer sind und alle in dieser Zeit wegwollen. Im Sommer verteilt sich das Ganze ja auf fast 6,5 Wochen und wird dadurch etwas entzerrt.

      Voll wird es wohl zu den Hauptferienzeiten überall sein. Da ist es ja auch hier überall relativ voll (und ich denke, in diesem Jahr sogar noch voller, da viele ja das Fliegen vermeiden....).
      LG
      Martina75

    • Wir wechseln jährlich, einmal fliegen einmal Deutschland. Preis sind in den Ferien enorm höher daher machen wir an der Ostsee oft in der Vor/Nachsaison Urlaub und im Sommer wird an der Ostsee camping gemacht (ein längeres WE)

      Flugreisen buchen wir sehr zeitig (da wir für 5 buchen)
      Aber egal ob Flug oder Autoreise wir kommen immer mit 5 Personen auf mind. 3000,- (incl. aller extras, nach dem Urlaub 14 Tage gerechnet)
      Für nächstes Jahr Sommer haben wir für eine Fewo an der Ostsee (1 Woche) die kostet soviel wie eine Fewo im Schwarzwald (14 Tage) ist dann aber auch die dort teuerste Saison

      In den Winterferien sind wir öfter auf die Kanaren geflogen, Ostern: Türkei, Mallorca (konnten bei beiden schon baden)
      lg

      hallo,
      oster- und sommerferien: nordsee
      herbstferien: flugreise, letztes und dieses jahr portugal (2 verschiedene gegenden), toll zum baden im oktober.
      dazwischen kurztrips innerdeutsch.
      noch vorstellen könnten wir uns im herbst u.a. südspanien, kanaren....
      vg

Top Diskussionen anzeigen