Dauerstellplatz für Caravan in Bayern oder Norditalien

    • (1) 03.08.16 - 09:45

      Hallo,

      Frage steht schon oben.

      Wer ist Dauercamper?! Habt Ihr einen ultimativen Tipp?

      Bayern wäre schön, noch schöner mit einem See, evtl. Reitmöglichkeit, Hallenbad oder Freibad auf dem Platz.

      Knaus-Plätze nicht unbedingt, die kennen wir bereits als Dauercamper.

      Italien wäre natürlich das höchste der Gefühle. Gerne an der Adria, so bis max. 120 km unterhalb von Venedig (Chioggia oder Höhe von Ferrara) kann ein kleiner, unbekannter Platz sein, auf den ich so nicht unbedingt stoße. Wichtig, er sollte bezahlbar sein und direkt am Meer liegen #schwitz. Über den Winter würden wir den WoWa einpacken und stehen lassen.

      Her mit Euren Tipps! #danke

      LG
      Caro

      • Zum Dauercampen dort kann ich zwar nichts sagen (außer, dass es dort definitiv welche gibt :), aber wir mögen den Campeggio Communale St. Margarita in Caorle sehr gerne - der ist einfach (kein 5-Sterne-Hightech-Platz mit Pool und Animation), aber direkt in den Dünen direkt am Strand, im Naturschutzgebiet, mit altem Baumbestand und naturnahem Platz, mit nettem, langjährigem Personal und bei kürzeren Aufenthalten seeeehr bezahlbar - daher vermute ich, das dürfte beim Dauerstellplatz ähnlich sein!
        Oder der Campingplatz in Lambach direkt am Chiemsee in Bayern, da kenne ich aber keine aktuellen Preise - allerdings direkt am See, 5 Min. mit dem Auto vom Reitstall.

        Wir waren auf dem Camping Albatros in Monfalcone - allerdings nur ne knappe Woche. Es war zumindest da sehr günstig, wie die Jahrespauschalen sind, weiß ich nicht. Auch der Romagna in Cervia war recht günstig und liegt richtig schön am Meer - ist allerdings noch ein bisserl südlicher, Höhe Ravenna.

        Ansonsten: In Cavallino z.B. gibt es UNMENGEN von Campingplätzen und dort ist der Strand halt schon am aller-allerschönsten für "nur baden", find ich. Schau mal auf die Seite der Kommune, da gibt es eine Auflistung aller Plätze, da sind auch einige kleinere 2* oder 3*Plätze dabei (ich glaub z.B. der Silvia ist ein einfacherer). Von der Lage her kann da nichts schiefgehen, und die Preise müsstets du halt anfragen.

        Ansonsten, wie wäre es mit Österreich? In Eben (direkt an der Tauernautobahn) gibt's einen direkt am See. Oder der Seecamping in Tittmoning in Südbayern.

Top Diskussionen anzeigen