Empfehlungen für Holland mit Kind und Hund

    • (1) 24.08.16 - 08:33

      Hallo!

      Ich würde gern nächstes Jahr in den Osterferien das 1. Mal mit Hund verreisen und habe schon viel von den tollen Hundestränden in Holland gehört.

      Mir schwebt ein kleines Ferienhaus oder auch EG-Wohnung mit eingezäuntem Garten vor.

      Kann da jemand was empfehlen?

      Danke und LG
      sonntagskind

      • Hallo
        Bin gerade dort :-) deshalb fasse ich mich kurz, ich kann dir Zeeland wärmstens empfehlen.
        Schöne Umgebung, unterschiedliche Strände, unterschiedliche Städte und sehr Hundefreundlich. Es ist zB. Kein Problem mit Hund nach dem
        Spaziergang noch etwas im Strand Pavillon zu trinken.
        Schau mal über Fewo Direkt oder ähnliche Portale. Es gibt auch spezielle Seiten nach dem Motto Urlaub mit Hund wo wir schon gebucht haben.
        Wir gehen oft in Landal Parks da diese sehr Hundefreundlich sind, es eingezäunte Gärten gibt usw. Jedoch ist es im Normalfall teurer wenn du direkt auf der Seite buchst und du weißt so natürlich nicht welches der Häuser du genau bekommst.
        Über die Portale haben wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.
        Generell sind natürlich auch andere Teile der Niederlande sehr schön, auf Texel ist es auch traumhaft aber dort beginnt die Leinenpflicht glaube ich früher. Und es ist halt eine Insel, was aber auch mal nett sein kann.
        Wenn du fragen hast kannst du mir gerne schreiben.

        LG

        (3) 24.08.16 - 10:46

        Huhu,

        Zeeland würde ich auch empfehlen, wir waren (allerdings ohne Hund) schön öfter in Vrouwenpolder:

        https://www.breezandvakanties.nl/de/accommodaties-overzicht?booking_criteria=549

        Ich glaube, die Häuser für kommendes Jahr kann man noch nicht buchen (bisher sind nur die Beachhouses drin), aber Du kannst ja evtl. schon mal per Email nachfragen.

        Der Strand dort ist riesig und es gibt verschiedene Strandabschnitte für mit/ohne Hund.

        LG

        Hanna

        Wir waren letztes Jahr hier:

        https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p785514

        Das ist ein Ferienhaus mit eingezäuntem Garten - direkt davor ein kleiner See. Das Haus liegt in einem Ferienpark direkt am Wasser.

        Zeeland hat die schönsten Strände in Holland. In der Hauptsaison ist zwar überall Leinenpflicht, aber Du kannst den Hund problemlos in alle Cafes und Restaurants mitnehmen. Oft wird extra Wasser für den Hund bereit gestellt.

        Ich finde Holland - speziell Zeeland - wunderschön und ideal für Kind und Hund.

        LG

        • Das ist ja lustig, in dem Haus waren wir auch schon! :-)
          Ist schon wieder 2,3 Jahre her aber es ist in guter Erinnerung geblieben.

          • Ja, uns gefiel es auch ganz gut.

            Manches, wie z. B. der Fußboden oder die Küche, waren zwar schon etwas abgerockt, aber die Betten waren bequem und - ganz wichtig - man konnte die Schlafzimmer mit elektrischen Rolläden super gut verdunkeln! Zumal morgens die Sonne direkt in die Schlafzimmer fällt...

            Für uns war der abgezäunte Graten besonders praktisch, da der Hund problemlos rumlaufen konnte.

            Nächstes Jahr sind wir wieder für zwei Wochen da.

            LG

      Der Nordzeepark in Ouddorp hat viele Häuser die eingezäunt sind und in denen auch Hund erlaubt sind.
      Und Ouddorp ist wunderbar gemütlich #verliebt

      Danke für eure Tipps, sind alle notiert :-D

      #winke

      Hallo,

      ich kann Texel nur absolut empfehlen!

      Wir waren zu Beginn der Sommerferien mit unseren drei Kindern und zwei relativ großen Hunden in DeKoog.

      Da wir skeptisch waren, ob es uns wirklich gefallen würde und ob wir überhaupt genug unternehmen können auf so einer "kleinen" Insel, hatten wir nur 10 Tage gebucht ... und waren alle total enttäuscht, als der Urlaub um war.

      Mal abgesehen davon, dass wir wirklich schöne Sachen unternommen haben, hat es uns super-gut gefallen, dass es nirgendwo, wo wir waren, brechend voll war, auch am Strand haben wir immer nach rechts und links ausreichend Freiraum gehabt. Und das trotz Hauptsaison.

      Es war der bisher schönste und entspannteste Urlaub, seit wir Hunde haben und deshalb werden wir auch definitiv nächstes Jahr wieder dorthin fahren.

      Einziger Nachteil: Auf dem Festland sind die Unterkünfte schon günstiger...

      Viele Grüße, Alex

Top Diskussionen anzeigen