fragen Mutterkindkur Strandrobbe

    • (1) 17.09.16 - 23:40

      hallo weiß nicht ob das hier hin gehört , ich möchte für nächstes Jahr eine Mutterkindkur in der Strandrobbe einreichen bei meiner Kasse ! War da schon jemand von Euch ? Ich würde mit 4 Kids fahren , wie viel Taschengeld brauche ich wohl?muss man in der Strandrobbe vieles zusätzlich zahlen? Sprich auch bei den Freizeitangeboten ? Danke für Eure Antworten

      • Hallo,

        vielleicht solltest Du besser erstmal einen Kur-Antrag stellen, dessen Bewilligung abwarten und dann schauen, ob und wann es in den Kliniken, mit denen Eure Krankenkasse kooperiert, überhaupt Kapazitäten gibt.

        Dein Posting klingt für mich, als ob Du auf Kosten Deiner KK mit Deinen Kids möglichst kostengünstig Urlaub machen möchtest- das ist doch kein Hotel #gruebel. Wenn man wirklich "am Limit läuft" und so erholungs-bedürftig ist, dass man dringend eine Kur benötigt, sollten die Freizeit-Angebote meiner Meinung nach mit das Letzte sein, was Einen interessiert. Des Weiteren sollte man bezüglich des Kurhauses durchaus ein wenig flexibler sein- möglich, dass es mit der Wunsch-Einrichtung klappt- oder auch nicht.

        Bezüglich des Taschengeldes würde ich persönlich für drei Wochen Kur bei fünf Personen wohl ca. 500€ einplanen. Je nachdem, wo man "landet" und wie viel freie Zeit am Tag bleibt, wird man mehr oder weniger Geld ausgeben für Eis, kleine Snacks zwischendurch, Postkarten, neue Sonnencreme, vielleicht auch mal Eintritt für einen Ausflug, ein Strandspielzeug, Zeitschrift, ... whatever. Und man sollte eben auch Dinge wie das benötige Paar neuer Gummistiefel o.ä. im Hinterkopf behalten, falls sowas dann während des Aufenthaltes mal "den Geist aufgibt".

        Viele Grüße,

        Kathrin

        • (3) 18.09.16 - 14:10

          Richtig, ich hatte relativ wenig Geld benötigt als wir vor 6 Jahren zur Kur waren. Das meiste haben wir bei Jannys Eis gelassen.

          Lg

          ich habe schon mit meiner Kasse gesprochen ,danke für den Tipp und nein ich gehöre nicht zu denen die auf ein günstigen Urlaub aus ist ! Ich wollte nur von Leuten die schon öfter in Kur waren , wo ich nicht zu gehöre , mir Ihre Erfahrung mitteilen würden! Bei vielen habe ich gelesen das auch die Bespassung(Ausflüge usw) der Kids in der Zeit wo ich in Anwendung bin auch kosten, ich bin ein Mensch der gerne plant und nicht dann da steht und nicht genug Geld dabei hat. ich arbeite auch für mein Geld trotzdem habe ich es so locker auch nicht sitzen in einem 6 Personenhaushalt !

Top Diskussionen anzeigen