Aufnahmen im Tonstudio?

    • (1) 29.11.16 - 13:53

      Hallo,

      ich habe folgende Frage: Ich singe bei uns in der Nähe in einem Frauenchor und wir treten auch hin und wieder auf und erhalten guten Zuspruch vom Publikum. Mehrere Leute haben auch schon gefragt, ob es nicht CDs mit der Musik, die wir singen, gibt. Nun haben wir das mal diskutiert und würden tatsächlich gerne mal Aufnahmen in einem richtigen Tonstudio machen. Natürlich wollen wir keine große Menge an CDs produzieren lassen, sondern nur vielleicht 100 Stück für uns, Familie und Freunde, und eben Interessierte Leute aus dem Publikum.

      Da wir aber alle Laien sind und da nicht großartig Erfahrung haben, fragen wir uns, ob sich der Aufwand, gerade auch finanziell, auch wirklich lohnt. Wir bräuchten ja auch jemanden, der uns technisch zur Seite steht.

      Hat vielleicht jemand eine Ahnung, auf was wir uns preislich einstellen müssten (ein bisschen was gibt die Chor-Kasse schon her), wieviel Zeit wir einplanen müssten und generell, ob man das als Laiengruppe überhaupt so einfach machen kann?

      Da ich mir den Orga-Hut für die Aktion aufgesetzt habe, bin ich für jeden Tipp dankbar :D

      • Moin!

        ich singe auch im Chor, kann daher deine Anfrage gut nachvollziehen.

        Schnelles googlen brachte dieses Ergebnis:

        http://www.cd-kleinauflage.com/index.php

        Vielleicht ist das ja was.

        Besten Gruß
        vom Klos

        Suche dir 2 oder 3 Tonstudios in deiner Nähe und hole dir dort die Infos. Es hängt mehr daran als einfach mal ein paar Lieder zu singen und dann schnell eine CD herzustellen.

        Ich denke auch, ihr solltet euch mal bei einem Tonstudio informieren und beraten lassen. Wenn ihr auch Unterstützung bei den Aufnahmen braucht ist das ja schon eine umfangreichere Leistung. An sich sollte dies aber grundsätzlich möglich sein und auch die kleine CD-Auflage sehe ich nicht problematisch. Ich persönlich kenne ein Tonstudio, das so etwas anbietet (http://www.floydtech.de/tonstudio) da meine Nichte in einer Schülerband spielt und dort auch mal eine Aufnahme gemacht wurde.

        Auf jeden Fall solltet ihr euch vorher gut vorbereiten, genau überlegen, wieviele und welche Titel ihr aufnehmen wollt, welche Begleitung es gibt oder nur a capella.

Top Diskussionen anzeigen