Urlaub in den Herbstferien 2017 mit Baby - wohin?

    • (1) 19.12.16 - 11:33

      Hallo zusammen!

      Da hier immer so super geholfen wird, habe ich mal wieder eine Frage.

      Es geht um unseren Urlaub im nächsten Jahr.

      Kurz zu uns, ich bin momentan mit meinem zweiten Kind schwanger, Entbindungstermin soll der 20.04.2017 sein. Ich habe bereits einen schulpflichtigen Sohn von 6 Jahren.

      Wir überlegen nun die ganze Zeit wie unser Urlaub nächstes Jahr aussehen soll. Wir haben uns dazu entschlossen, dass wir am besten in den Herbstferien weg fliegen sollten. Zum Einen ist dann der Kurze schon ein halbes Jahr alt und zum Anderen ist man bei den meisten Reisezielen dann nicht in der größten Hitze unterwegs. So, jetz wird es aber schwierig für uns. Wir würden halt sehr gerne fliegen - bzw. suchen wir ein Reiseziel und da kommt ihr ins Spiel. Vielleicht habt ihr da ja Erfahrungen gemacht. Ich versuche mal am genaustens zu beschreiben, was wir gerne hätten.

      - Reiseziel, was möglichst noch warm ist
      - Reiseziel, was keine 20 Flugstunden entfernt ist (Flüge mit Baby stell ich mir nicht allzu entspannt vor)
      - Reiseziel, wo eine ärztliche Versorgung gegegben ist, wenn etwas mit dem Baby ist (deutschsprachig)
      - für den Großen wären natürlich Wasserrutschen etc. ganz toll, damit er auch Spaß hätte
      - wir Erwachsenen würden am liebsten in Bungalows mit Familienzimmern hausen - nicht in so Bettenbunkern und hätten gerne Essen an der frischen Luft also auf einer Terasse - wenn möglich. Aber das wäre nur Bonus
      - Bezahlbar :-)

      Hängen geblieben sind wir wegen der ersten Kriterien immer bei Mallorca, Spanien.

      Hat da jemand Erfahrung oder tolle Hotelempfehlungen? Oder wisst ihr natürlich Alternativen? Ich fände Griechenland z.b. auch super toll..

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen, die Vielfalt im Internet haut mich einfach total um. Komme da nicht wirklich weiter.

      Danke euch schon mal im Voraus Ihr Lieben. #stern

      • (2) 19.12.16 - 12:05

        Kann Mallorca nur empfehlen.Mehrmals täglich Flüge dahin,deutschsprachige Ärzte vor Ort, und falls gewünscht deutsche Discounter wie Aldi, Lidl und Drogerie Müller wo man für's Baby alles bekommt.Wir waren jetzt in den Herbstferien mit 4 Kindern da(das jüngste 15 Monate).Meer war noch warm genug zum Schwimmen,Strände nicht so überlaufen wie im Sommer.Empfehlenswert ist eine Finca und Mietwagen,dann ist man nicht an einen Strand gebunden, kann die wunderschöne Umgebung erkunden.Sehenswert ist auch das Palma Aquarium mit tollen Spielplätzen.

        • (3) 19.12.16 - 12:17

          Hast du vielleicht noch eine Empfehlung bezüglich Finca? Ich denke, wenn ich Herrn Google frage, werde ich wieder erschlagen. :-) Wo seit ihr denn untergekommen? Kannst mir auch gerne eine PN schreiben.:-D

          • (4) 19.12.16 - 14:44

            Wir haben bei fincallorca gebucht.Da kann man auch Kriterien eingeben wie - kinderfreundlich, abgesicherter Pool etc..Haben super Betreuung vor Ort, sehr schöne Fincas, die Besitzer waren super nett (haben uns zur Begrüßung Wein gebracht, dann während unseres Aufenthalts nochmals Kuchen und Süßigkeiten für die Kinder; wir sind jetzt privat noch weiter mit ihnen in Kontakt).
            Die Finca war bestens ausgestattet, sehr sauber.Für die Kinder gab´s Schaukel und Rutsche, Sandkasten und ein kleines Spielhäuschen.Der Pool war kindersicher eingezäunt.
            Kein Vergleich zu den Bettenhochburgen.
            Wir sind zu verschiedenen Stränden gefahren (alles innerhalb einer halben bis einer Stunde erreichbar); besonders schön fanden wir für die Kinder die Strände in Platja de Muro und Canyamel.
            Man muß sich halt selbst versorgen, bzw. abends Essen gehen.
            Für unsere Familie hat sich diese Art Urlaub als ideal erwiesen, da wir von keinen Hotelbuffetzeiten abhängig sind, sondern unsere Mahlzeiten nach Lust und Laune in Ruhe auf der Terrasse der Finca genießen können.

      Hallo

      außer Mallorca fallen mir noch die Kanaren ein.

      Lanzarote ist so schön und es gibt dort ein deutschsprachiges Ärzteteam, Chef Dr. Mager, die ihre Standorte an drei Stellen auf der Insel haben.
      Allgemeinmediziner, Internisten, Chirurgen...

      Bettenburgen sind dank Cesar Manrique auf der Insel nicht zu finden.

      HIer kannst Du ein wenig mehr erfahren
      https://www.renatour.de/familienurlaub-lanzarote#reisebeschreibung

      http://www.sueddeutsche.de/reisefuehrer/lanzarote/mitkindernreisen

      LG

      Huhu, ach wie schöööööön Urlaub :-D

      Also ich kann dir Dubai empfehlen, top Wetter, top Wasserparks, super sauber alles, Strand, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten alles da :-)

      Ansonsten vllt. Portugal (da will ich selbst mal nächstes Jahr hin, war da leider noch nie, habe aber nur Gutes gehört).

      Ansonsten noch Italien, Spanien, Kanada, USA

      Viel Spaß beim Buchen :-)

Top Diskussionen anzeigen