Tagesausflug Winterberg

    • (1) 31.12.16 - 10:35

      Hallo zusammen!

      Wer kann mir Tipps zu einem Tagesauflug nach Winterberg geben?

      Wir (2 Erw., Kinder fast 3 und fast 5) hätten Lust auf einen Tag im Schnee mit Rodeln und für den Großen vielleicht erste Skifahrversuche. Auch wir selbst würden furchtbar gerne mal wieder Skifahren (können das aber nicht sonderlich gut...). Dafür würden wir aber vermutlich eher noch mal ohne Kinder hinfahren.

      Meine Fragen, damit man vor Ort nicht lange rumsucht:
      - Wo kann man gut Skisets ausleihen, gerade auch für Kinder?
      - Wo parkt man dann entsprechend?
      - Welcher Hang, welches Gebiet ist für kleine Kinder ideal, also Rodelmöglichkeit plus Anfängerhügel zum Skifahren?
      - Ist es sinnvoller, einen 2-3-stündigen Skikurs zu buchen, um erste Grundlagen zu lernen, oder lieber auf eigene Faust probieren?

      Danke euch #winke
      bluemerle

      • Hallo,
        wollt Ihr jetzt kurzfristig nach Winterberg? Im Moment ist da wohl alles überlaufen. Wir sind am Freitag zufällig in der Gegend gewesen und man sieht nur gelbe Nummernschilder.... oder Ruhrpott ;-). Da ihr ja noch keine Schulkinder habt, würde ich wohl eher mal einen Tag "unter der Woche" fahren, wenn die Ferien vorbei sind.
        Zur Zeit gibt es da wohl auch "nur" Kunstschnee und es laufen auch nur ca. 25 Lifte.

        Wir sind selber auch keine Skifahrer, aber ich weiß von meiner Schwägerin und auch von meiner Tante, dass sie mit den Kindern viel in Bödefeld gewesen sind (http://www.hunaulift.de/winterspecial). Und generell würde ich sagen, lieber erstmal einen Schnupperskikurs buchen, damit man die Grundlagen kennt. Aber, wie gesagt, wir sind keine Skifahrer und daher kennen wir uns mit dem drumrum auch nicht aus.

        LG
        Martina75

Top Diskussionen anzeigen