Camper-Forum gesucht

    • (1) 23.01.17 - 10:35

      Hallo zusammen,

      ich bin ja im Moment voll auf Urlaubsplanung 2017. Da mein Mann im August nochmal Elternzeit hat, soll es "was größeres" werden. Außerdem sind wir immer auf so nicht-alltägliche Ziele aus. Ich mag das Reiseforum hier ganz gern, aber es gibt hier halt nur relativ wenige Camper und unter den Campern auch wieder viele, die entweder Dauercamping machen oder halt auch so klassische Ziele wie Cavallino, Kroatien, etc. Dementsprechend find ich hier auf meine Fragen - z.B. nach schönen, empfehlenswerten Campingplätzen im Latium - naturgemäß eher wenige Antworten.

      Langer Rede kurzer Sinn: Kann mir jemand ein gutes Camper-Forum empfehlen? Mein Schwerpunkt wären eben Tipps zu Campingplätzen v.a. in Südeuropa, aber halt einfach insgesamt. Zu Ausstattung und so brauch ich eigentlich nichts, da ich seit 35 Jahren campe ;-).

      Danke schonmal für eure Tipps!

      • Hallöchen, ein Forum kann ich dir zwar keines nennen. Vor einigen Jahren gab es mal die Campderfriends, das war super! Aber ich glaube die machen nix mehr :-( Ich hänge mich mal dran, das würde mich auch interessieren.
        Geht ihr denn Zelten? Ich bin schon campen, seit ich auf der Welt bin und führe das jetzt mit meinen 3 Kinder so weiter! Allerdings haben wir nen Wohnwagen und sind eher nördlich orientiert. Wir fahren jetzt das 3. Mal nach Holland, das ist mit Kindern einfach der Hammer! Da könnte ich dir einen super Campingplatz empfehlen, der einiges zu bieten hat, aber nicht den Charakter eines Clubhotels hat. Da steh ich nämlich so garnicht drauf #augen

        • Also, ich war mit meinen Eltern im Wohnwagen unterwegs, mit meinem Mann dann im Zelt (mit dem Rucksack), jetzt mit den Kindern wieder eher Wohnwagen, wobei wir aber mit dem Großen auch schon Zelten waren.

          Wir sind halt die absoluten Sommer-Menschen, kommen aus dem sonnigen Süden Bayerns und wollen es im Urlaub definitiv noch wärmer als zu Hause. Also, Holland, Nord- oder Ostsee, das kann ich mir alles nicht vorstellen - als Sommerfamilienurlaub. Gerade mit dem Baby kann ich mir null vorstellen, dass man da sorglos baden kann ohne den Badeanzug ständig zu wechseln. Landschaftlich finde ich es traumhaft und möchte unbedingt mal auch Skandinavien sehen (in Dänemark waren wir schonmal, auch an der deutschen Nordsee), aber zusätzlich bräuchte ich dann noch 3 Wochen Süden ;-). Und das geht sich selbst als Lehrer nicht aus.

          Ich mag überhaupt keine überorganisierten Plätze. Lieber schöne Lage, nettes Publikum, wenn möglich Leute aus dem Urlaubsland, ...

          Schau mer mal, ob mir hier wer was raten kann.

          Magst du mir mal den Camping Platz in Holland nennen?

              • Also wir haben letztes Jahr im Juni gebadet, da war unser kleiner ja auch grad ein Jahr. Dort gibt es Ebbe und Flut und bei Ebbe bleiben ja diese Prile übrig, die sind pipiwarm und flach wie ein Planschbecken. Perfekt für Kinder!

      Hallo
      Ein Camper Forum kann ich dir zwar nicht empfehlen und es ist auch nicht Südeuropa, aber habt ihr schon über Südengland/Wales nach gedacht? Wir haben dort schon mehrfach Rundreisen auf eigene Faust gemacht (halt mit Auto) und ich kenne auch Menschen die dort mit ihrem Wohnwagen immer wieder hinreisen. Auch auf der Fähre sieht man viele Wohnwägen.

      LG

      • Ach ja, dank den Golfstrom ist das Wetter auch entsprechend anders. Isles of Scilly sollen auch toll sein mit schönen Stränden.

        In England sollte man beachten, wann in England Ferien sind. Dann sind die Plätze voll und wenn man nichts vorgebucht hat, bekommt man nur schwer Plätze.
        Es gibt einen Camping Club, in dem man eine jährliche eintreten kann. Damit kann man besser vorbuchen!
        Wir selbst waren noch nie in England (werden aber bestimmt noch fahren), aber meine Schwiegereltern waren schon oft dort zum Camping bei tollem Wetter im Sommer!
        Lg Basket

    Hallo zusammen,

    geht doch mal auf campen.de.

    Da gibt es ein tolles Forum inkl. Reiseberichte, Reiseplanung und Unterforen für Wohnwagencamper, Zelter etc...

    Mein Lieblingsforum in Sachen Camping;-)

    LG

    Silke

    • Danke, das werde ich mal versuchen.

      Wie "befürchtet" kommen hier in urbia tatsächlich viele Tipps, die halt so gar nicht zu uns passen. Ich möchte Holland echt gern mal sehen - am besten zur Tulpenblüte. Aber an einen Campingplatz mit eigenem Trampolin und ZAUN (!!!) und dann halt wieder mit lauter Deutschen - nee, weiß nicht. Sandkasten haben wir in Italien einen riesigen ;-). Und England? Wunderbar zum Anschauen, aber URLAUB im Sinn von Urlaub ist für mich einfach verbunden mit Hitze, mit abends lang durch die Straßen flanieren, mit südländischem Essen, Eis, etc. Ich mag Kaktusfeigen, Orangen, Bananen "live" wachsen sehen, ... Leider waren wir in den letzten Jahren nie so südlich. Gut, letztes Jahr war ich schwanger. Aber vorletztes Jahr kamen wir bis Orvieto runter und da merkt man dann, wie es "südländisch" wird. Allein schon, wenn der Teer so riecht, weil es so heiß ist. Ist zwar kein angenehmer Geruch, aber da weiß man, dass man nun "im Süden" ist, find ich.

      Ich mag Italien am liebsten, obwohl wir auch schon in Frankreich und Spanien waren und wir auch gern mal nach Kroatien wollen (aber nicht Istrien, sondern durchs Land weit, weit in den Süden). Da hab ich wirklich Lust drauf, mit den Leuten zu sprechen, in Kontakt zu kommen, die Gerichte nachzukochen (kann ich mir jetzt bei Holland und England gar nicht vorstellen), nen Caffè zu trinken, ...

Hallo,

ich bin zwar kein passionierter Camper, aber ich gucke mir gerne die Kategorie Reiseberichte und Reiseziele im Wohnmobilforum an. Dort wird nochmal nach Ländern sortiert und die Fragen nach Camping- bzw. Stellplätzen werden meist gut beantwortet - auch für die nicht so "typisch deutschen" - Urlaubsgegenden wie die nördliche Adria oder den Gardasee.

https://www.wohnmobilforum.de/reiseberichte-und-reiseziele-f98.html

Top Diskussionen anzeigen