Comer See

    • (1) 23.01.17 - 23:13

      Hallo

      wir überlegen wohin, in den Sommerferien.

      Ich würde gerne an die Riviera, mein Mann möchte nicht so lange mit dem Auto fahren.

      Comer See eine alternative? Habe gesehen, da gibt es einen Sandstrand für die Kids.

      LG
      Melanie

      • Also ich kenne jetzt nur Domaso und da ist so Sand/Kies Strand. Allerdings gehen wir dahin, weil mein Mann dort surfen kann. Generell ist der Comer See aufgrund des sehr zuverlässigen Windes, vorallem bei Surfern sehr beliebt.
        Wäre Gardasee noch eine Option?
        Ansonsten evtl. doch an die Riviera und die Fahrt aufteilen. Erste Etappe bis etwas Bozen, dann weiter an die Riviera.

        Hallo,

        wir waren letztes Jahr am Comer See, in Colico, es war traumhaft, aber der Strand war nicht besonders und das Wasser eher schmutzig am Badestrand. Wir hatten aber ein Haus mit Pool, wir konnten auch viel unternehmen und im Gegenzug zum Gardasee ist der Comer See nicht so überlaufen. Für Kinder, also kleine Kinder, gab es jetzt nicht so viele Beschäftigungsmöglichkeiten.

        LG

        (4) 25.01.17 - 19:04

        Hallo,

        Wir waren letztes Jahr am Comer See und es war traumhaft schön. Wir hatten eine tolle Wohnung mit Pool und Blick auf den See. Das Wasser war sehr sauber und richtig schön warm.

        Wir hatten einen Gras Strand.

        Ob es wo einen Sandstrand gibt kann ich dir nicht sagen, da es unser Zweiturlaub war und wir nicht darauf geachtet haben.
        Wir haben viele Ausflüge gemacht und haben die Zeit sehr genossen.

        Grüße #winke

Top Diskussionen anzeigen