Kreuzfahrt Mein Schiff 6 - Sommer 2018

    • (1) 04.02.17 - 20:51

      Hallo,

      Wir haben heute unseren Sommerurlaub 2018 gebucht! 9 Nächte Kreuzfahrt auf der neuen mein Schiff 6 durchs Mittelmeer. Unsere Kinder werden zum Reisezeitpunkt knapp 8 und 4 1/2 sein.
      Wer hat bereits Kreuzfahrterfahrung mit Kindern und mag berichten?

      Viele liebe Grüße

      Guten Morgen #winke

      da gebe ich meiner Vorrednerin recht... Ihr werdet süchtig werden ;-)

      Wir fahren dieses Jahr mit der Mein Schiff 5, letztes Jahr waren wir auf der Mein Schiff 4 und davor das Jahr auf der Mein Schiff 3 ... es ist eine wundervolle Art Urlaub zu machen und wir lieben es...#herzlich

      Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub, auch wenn Ihr noch etwas warten müsst. Wir buchen auch immer ein gutes Jahr vor unserem Urlaub, aber Vorfreude ist ja bekanntlicherweise die beste Freude ;-)

      Liebe Grüße
      Jana1711

    Hi,
    wir waren letzten September auf der MSC Preziosa, im Juni geht es auf die MSC Musica und 2018 auf die MSC Seaview.

    Als wir auf der Preziosa waren, da war die Große 5 und der Kleine 3 Jahre alt. Wir haben schon vorher Kreuzfahrten gemacht, waren aber auch unsicher mit den Kindern. Aber es war Klasse. Kinderbetreuung hat geklappt, hatten einen Aquapark. Extra Kinderbuffet und im Bedienrestaurant eine Kindermenükarte. Es waren alle Kinderfreundlich. Gerade die Kellner waren begeistert von den Kindern. Viele hatten eigene Kinder in dem Alter zu Hause und da sie ja monatelang auf dem Schiff sind vermissen sie ihre Kinder und hatten eine Freunde mit den Kindern zu spaßen.

    Die Kinder haben ein Armband bekommen (a la AI-Armband in den Hotels), mit Infos wie Name und Kabinennummer, für den Fall, dass doch eins verloren geht. Ist aber nicht passiert. Beide haben hervorragend geschlafen, meistens sind sie sofort eingeschlafen. Der Kleine fand die Toiletten ganz toll wegen der Unterdruckspülung. Stressig wurde es eher im Buffetrestaurant, da man keine festen Plätze hat und wenn man nach einem Ausflug hingeht, wenn alle dort sind, dann war es verdammt voll und man hat schon etwas zu tun bis alle Kinder etwas haben.

    Ausflüge haben wir meistens auf eigene Faust gemacht. Einmal günstiger und wir hatten ein Programm, dass von den Anforderungen her mehr für die Kinder war. Wobei sie den einen gebuchten Ausflug hervorragend gemeistert haben. Hatten so Bedenken, da der Kleine 3 Wochen vorher sauber geworden ist.

    Ich würde es immer wieder machen, sieht man ja an den Buchungen für die Zukunft.

    Mit TuiCruise habe ich keine Erfahrung, da sie uns zu teuer ist. Aida waren wir vor 10 Jahren, aber die neuen Schiffe sind mehr auf Wellness getrimmt, wo unsere Kiddies nicht hindürfen. Außerdem sind die Pools relativ klein.

    Bis jetzt sind wir Aida gefahren (die alte Blue), Costa und jetzt MSC.

    • Danke für deinen ausführlichen Bericht. Wir haben uns für das TUI Schiff aufgrund von Berichten von Freunden und Bekannten entschieden. Außerdem haben wir die TUI Card und buchen sonst auch nur über TUI. Der Kinderclub hört sich dort ja echt sehr viel versprechend an! Bin gespannt:-)

was ich dir ans herz legen kann, geh zum kids-club treffen, wenn eure kinder sich fremd betreuen lassen moechten. ich glaube, das war am anreisetag abends. das bekommt ihr beim einchecken aber noch mal gesagt. da koennt ihr den kids-club angucken und entscheiden, ob ihr die kids anmeldet oder nicht. die gehen zusammen essen, werden bespasst und evtl machen die auch ausfluege. unser zwerg will da nicht hin, leider. ich werde es aber wieder versuchen ihn zu ueberzeugen:-p zwerg plant sogar schon die naechste kreuzfahrt. er will auf alle mein schiff's#schock

Hi,

auch wir sind 2018 auf Kreuzfahrt. Und zwar 17 Nächte mit der "Mein Schiff 5" auf der Tour Norwegen Spitzbergen & Island. Allerdings sind wir absolute Nordland-Fans. Bisher waren wir immer mit dem Wohnmobil unterwegs. Dieses mal soll auch Spitzbergen dabei sein. Und wir wollen das Ganze auch einmal von der Seeseite aus betrachten. Unsere Tochter, natürlich auch wir, freut sich schon wie bolle....#huepf. Wir haben allerdings schon bei Buchungsstart im November 2016 gebucht.

Viele liebe Grüße

#fest#fest das wird bestimmt toll#fest genau die reise wollten wir auch erst buchen. da wir aber island schon kennen, ist es nur spitzbergen geworden. ihr seid bestimmt schon aufgeregt...

  • Aufgeregt ist gar kein Ausdruck. Die Vorfreude steigt von Tag zu Tag, denn mit dieser Reise erfüllen wir uns einen Traum. Bisher waren wir immer mit Wohnmobil in Norwegen unterwegs. Und dies waren schon sehr schöne Urlaube mit sehr tollen Erinnerungen. #verliebt

    Island ist ein kleiner Wunsch unserer Tochter mit gewesen.

Ui toll, dann wünsche ich euch auch eine unvergessliche Reise. Wie alt wird eure Tochter bei Reisebeginn denn sein?

  • Hi #winke

    Unsere Tochter wird bei Reisebeginn schon 14 Jahre sein. Die Reise wird super, denn damit geht ein großer Traum in Erfüllung. Eigentlich wollten wir schon dieses Jahr diese Tour buchen, aber es scheiterte an den Ferien. Und 2018 passt es perfekt in die Sommerferien. #huepf

    Wir wünschen euch auch einen unvergesslichen Urlaub bzw. Reise.

Huhu,

vielleicht könnt ihr mir helfen. wir hatten eine Kreuzfahrt in die Karibik geplant. Nun bin ich im 8 Monat schwanger. Aber welchem Alter würdet ihr mit Kind solch eine Reise planen? Ich muss dazu sagen dass es unser erstes Kind und unsere erste Kreuzfahrt wäre :) Ich freue mich über eure tipps. Danke :)

  • (18) 07.02.17 - 17:09

    im grunde kann man es ab dem erlaubten minimum alter des kindes machen. schau mal bei den anbietern, wie alt euer zwerg sein muss, um auf das schiff zu kommen.

    Meist dürfen Kids ab 6 Monaten auf die Schiffe. Wir machen schon eh und je Flugreisen mit den Kindern. Das erste Mal als meine Tochter 3,5 Monate war. Da fand ich es mega entspannt.

    Ich würde für die erste KF mit Baby halt nicht unbedingt Karibik wählen sondern Mittelmeer. Erstens wegen der Länge des Fluges, zweitens wegen der Anzahl der Seetage! LG

    • mittelmeer kommt leider nicht in frage. wenn ich schon ne kreuzfahrt mache dann wirklich nur wohin wo ich noch nicht war. Die reise ist ein lebenstraum meines freundes und für mich ists ok, müsste ich nicht unbedingt haben aber ich weiss wie sehr er es sich wünscht.

      ja die flugzeit macht mir eben auch bedenken...

      • (21) 10.02.17 - 22:53

        Mach dir wegen der Flugzeit keine sorgen;ich finde das stecken die kleinen meistens gut weg.es sei denn du hast so ein kleines schreibaby wie meine große.da War ich froh das der erste Flug nur 1,5 Std ging und glaub mir 150 weitere Personen auch.;-)

        Mittlerweile ist sie 4 und liebt fliegen.
        Wir werden Ende des Jahres für 4wochen nach Florida fliegen (Kinder sind dann knapp 1&5) und machen dann ab Miami eine 4tage Bahamas Kreuzfahrt mit der Disney Dream dranhängen bevor es nach hause geht.ich freu mich schon ganz doll :-)haben allerdings bewusst eine kurze Route das erste mal gewählt,falls wir es nicht mögen.bekannte von uns waren auf der mein Schiff 2 oder 3 und fanden es ganz schlimm weil es wohl zu viele Leute auf zu engem Raum waren.
        Also einfach probieren....
        Zu deiner Frage nach dem alter:ich würde erst die Impfungen machen lassen,bevor es in die Karibik geht.
        Versucht eine Strecke mit halt in havanna zu bekommen, diese Stadt ist der Hammer.

(22) 11.02.17 - 06:12

Hallo !

wenn du fragen hast , melde dich bei mir .....

ich war als mein Sohn 13/14 Monate alt war mit der MeinSchiff2 für 6 Wochen unterwegs....

Mein Sohn hat auf dem Schiff laufen gelernt, also im Manduca eingescheckt und ausgecheckt auf eigenen Füßen...

Es gab auch einige andere Muttis mit ziemlich kleinen Kindern....

erst Flug in die Karibik und dann 3 Touren hintereinander insgesamt 6 Wochen

1 Woche Karibik, dann Transatlantik 2 Wochen und dann noch 2 Touren, so dass ich nach 6 Wochen mir den Rückflug nach Deutschland gespart habe und ganz entspannt in Hamburg angekommen bin....

Ich hatte noch keinen Schiffskoller hätte weiterfahren können :-) Ich würde es immer wieder tun...

Mindestalter soll wohl 6 Monate sein.....Schiffsärzte sind ja 24 Std an Boed , empfohlen wird aber eher ab 1 Jahr....

Den Kidsclubbereich kannst du nutzen , aber Kinder werden dort erst ab 3 Jahre betreut, also muss immer jemand dabei bleiben.

aktuell weiß ich auch ( war gerade erst wieder auf Mein Schiff unterwegs) auch bei den größeren Kindern ab 3 , Windel werden von den dortigen Betreuern nicht gewechselt.....

also wenn du Fragen hast melde dich bei mir .

LG Cora #winke mit ben-louis (der Kreuzfahrten liebt)

Kannst dich gern über PN melden !

Top Diskussionen anzeigen