"Geheim"-Tipps für Sardinien u.Portugal m.Kleinkinder (4 J.) gesucht - Unterkunft u.Unternehmungen

    • (1) 20.02.17 - 10:36

      Hallo,

      nachdem ich hier im Forum mal einen tollen Tipp für Mallorca bekommen habe, probiere ich es hier nochmal :-)

      Wir waren nun mit unseren Kindern schon 2x hintereinander auf Mallorca in der selben Finca, weil es einfach so Klasse dort war. Am Liebsten würde ich gleich nochmal dorthin fahren, aber mal was Neues entdecken, wäre auch ganz schön.

      Speziell interessieren würde uns Sardinien oder Portugal. Wir sind jetzt nicht so die typischen AI-Urlauber, sondern haben es gern etwas individueller - gerne eine Unterkunft mit Frühstücksangebot.

      Gerne auch Tipps für Ausflüge - unsere Kinder werden im Sommer 4 Jahre und sind "gut zu Fuß" ;-)

      Lieben Dank im Voraus!

      • Auf Sardinien war ich schon bestimmt acht Mal :-) Wir haben allerdings immer FeWo- bzw- Haus-Urlaub gemacht, also komplette Selbstversorgung.

        Am schönsten finde ich es im Süden, speziell die Gegend um Villasimius und die Costa Rei. Die schönste Unterkunft hatten wir bislang in der Anlage Sant' Elmo (Costa Rei). Ganz tolle Strände, schöne Ferienhäuser, tolle Lage.

        Auch im Südwesten um Pula und auf der Insel Sant' Antioco ist es toll.

        Traumhaft ist natürlich ebenso die Costa Smeralda ganz im Norden, aber super touristisch.

        LG
        bluemerle

        • Vielen Dank für deine Tipps!

          Wir sind auch eher auf der Suche nach einem Appartement oder Ferienwohnung (wobei eine "Teil-verpflegung" schon toll wäre ;-)
          Gibt es eine Gegend auf Sardinien, die eher ungeeignet zum Baden ist oder landschaftlich nicht so toll?

      Vielleicht verrätst du mir die Finca auf Mallorca? Was kostet sowas? Wie ist es aufgebaut bzw gibt es eine Verpflegung dazu? Geht das auch mit 3 Kinder von 6, 4 und 1 Jahr? Danke :)

      • Hallo,

        die Finca heisst S'Arbocar und ist ein Agrotourismusbetrieb.

        Für mich ist es wichtig, dass zumindest das Frühstück im Urlaub dabei ist. Bei dieser Finca kann man an 3 Abende zusätzlich ein Abendessen dazubuchen. Das haben wir auch genutzt, weil es zum einen sehr lecker war und weil die Finca etwas in der Pampa ist.

        Es kommt immer darauf an, was man vom bzw. im Urlaub erwartet - für uns war es perfekt, weil wir den typischen Cluburlaub/Hotelurlaub nicht wollen. Es eignet sich super für Kinder, meiner Meinung nach für jedes Alter! Es gibt ein Kinderbecken beim Pool, ein Spielplatz auf dem Gelände, ringsherum Schafe und jede Menge Spielsachen. Wir hatten für die Wohnung um die 200€ pro Nacht gezahlt. Du kannst mal auf der Seite von "Auf nach Mallorca" schauen, da gibt es unterschiedliche Angebote.

        VG

Top Diskussionen anzeigen