Familien(freundliches) Hotel in den Bergen gesucht

    • (1) 27.03.17 - 16:01

      Hallo,

      Leider hatte auf meine Südtirol frage niemand eine Antwort, deshalb erweitere ich meine suche auf Allgäu, Tirol, Salzburger Land.

      Wer kann uns ein tolles, Familienfreundliches Hotel empfehlen, wichtig sind Spielmöglichkeiten und Kinderausstattung da wir nicht alles mitschleppen möchten.

      Die Familotels sehen zwar super aus, liegen jedoch leider über unserem Budget!

      Wer hat einen Tip für uns?

      #winke

              • Ja, Essen ist in der Schweiz extrem teuer geworden. Freizeitaktivitäten müssen es aber nicht unbedingt sein. Wir waren schon öfter in Davos, da gibt es die Gästekarte automatisch bei der Unterkunft und damit kann man alle Bergbahnen, fast alle Busse und den Zug benutzen und noch vieles mehr. Dadurch hat man nicht mehr viele Extra-Ausgaben. Denn gerade im Sommer sind die ganzen Fahrten sehr schnell sehr teuer, oder man unternimmt nur wenig. Wir hatten es immer ausgenutzt und sind dann auch mal für 1 Stunde nachmittags auf den Berg zum Streichelzoo und zum Spielplatz...würde man sonst ja nie machen. Und überall gibt es kostenlose und perfekt hergerichtete Grillplätze, da war ein einfaches Mittagessen mit den Kindern schon geregelt. Einfach ein Stück wandern, grillen, vor Ort spielen, zurückwandern und die Kinder waren glücklich.

                • So etwas gibt es im Wallis auch, z.B. in Saas Fee und Grächen; da sind viele Bergbahnen und Schwimmbad in der Gästekarte schon inbegriffen.

                  Es gibt dort auch Einkaufsmärkte wie Aldi , Lidl ,Denner und Migros wo man preiswert einkaufen kann.

                  Wir sind mehrmals im Jahr für mehrere Wochen in der Schweiz und haben deswegen noch keine Insolvenz anmelden müssen.

                  • Seit ein paar Jahren gibt es in Davos auch den Aldi, der ist wirklich deutlich günstiger als alle anderen Märkte. Wir essen dort halt weniger Fleisch als zu Hause und nehmen im Wohnwagen viele Grundnahrungsmittel mit. Auf jeden Fall war für uns so ein Urlaub immer leichter zu kalkulieren im Vorraus, als Urlaube z.B. auf Fehmarn, da besonders an der deutschen Küste alle Extras viel Geld zusätzlich verbrauchen, besonders Ausflüge und Eintrittsgelder.

      Hallo,
      wie hoch ist denn euer Budget? Empfehlen kann ich Landal-Parks. Oder aber das Familienhotel Post in Millstatt, hat ein super Preis-Leistungsverhältnis. Dort haben wir für eine Woche mit 3 Kindern und All in etwa genauso viel bezahlt wie in Italien auf dem Campingplatz im Mobilhome, wenn ich die Verpflegung mit einrechne.
      LG

    (13) 27.03.17 - 17:57

    Wie wäre es mit einem Kinderbauernhof? Wir waren mal in Trebesing auf dem Ferienbauernhof Gamper, dort hatten wir ein Familienzimmer mit Zwischentür zum Kinderzimmer und Halbpension (sehr lecker), wir durften (und sollten sogar) uns morgens eine reichhaltige Brotzeit mitnehmen! Unsere damals 4-Jährige durfte manchmal mithelfen und täglich ein Lamm mit der Flasche füttern! Auch in der Umgebung gab es viel zu sehen und erleben. Unser Baby bekam dort ein wunderschönes altes Kinderbettchen...

google mal nach dem hotel tiergarten aulendorf #winke

Top Diskussionen anzeigen